Michael Baden

(95)

Lovelybooks Bewertung

  • 150 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(16)
(45)
(23)
(6)
(5)

Bekannteste Bücher

Nadelstiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Skalpell N° 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Skeleton Justice

Bei diesen Partnern bestellen:

Skalpell No. 5

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vampir

    Nadelstiche

    msmedlock

    24. February 2015 um 14:00 Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Ein toller, gut durchdachter Krimi, für den sicher viel recherchiert wurde. Die Handlung ist schlüssig und nach und nach greifen alle Puzzleteile ineinander. Ob man nun Jake beim Spuren analysieren über die Schulter schaut oder bei Manny im Gerichtssaal sitzt – alles wirkt absolut authentisch und ist sehr detailgenau, was nicht zuletzt daran liegt, dass das Autorenpaar auch im wirklichen Leben Pathologe und Anwältin ist. (Manchmal frage ich mich dann wirklich, ob sie es mit der Autorenweisheit „Schreib, was du weißt“ nicht ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    parden

    05. March 2013 um 06:09 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    SPANNENDES UND AMÜSANTES DEBÜT... Als die 29-jährige Rechtsanwältin Philomena (Manny) Manfreda den Pathologen Dr. Jake Rosen in den Zeugenstand lädt, knistert die Luft. Ein Teenager ist während seiner Verhaftung ums Leben gekommen. Für die temperamentvolle Manny ein skandalöser Fall von Polizeibrutalität. Ein bedauerlicher Unfall, befindet Jake jedoch, und fügt der engagierten Anwältin die erste Niederlage ihrer Karriere zu. Da verwundert es kaum, dass Mannys Meinung von dem alternden starrköpfigen Rosen gering ist. Der wiederum ...

    Mehr
  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    Schattenkaempferin

    11. May 2011 um 19:09 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Als sein Mentor und langjähriger Freund Dr. Pete Harrington ihn anruft und um Hilfe bei der Bergung und Identifizierung von vier Skeletten bittet, zögert Jake nicht lange. Obwohl er viel zu tun und wenig Zeit hat, ist er dankbar für jede Arbeit, die ihn von seinem Schreibtisch und die sich darauf stapelnden Akten ablenkt. Dass die vier gefundenen Leichen nicht nur den Bau eines Einkaufscenters verhindern, sondern ihn und die später hinzugezogene Prozessanwältin Manny auch in akute Lebensgefahr bringen, hält beide nicht davon ab, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Nadelstiche

    Schattenkaempferin

    11. May 2011 um 19:04 Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Nachdem Jake und Manny in Skalpell No. 5 festgestellt haben, dass sie sowohl privat als auch beruflich ein gutes Team bilden, konzentriert sich in Nadelstiche wieder jeder auf seine eigene Arbeit – erstmal. Zwar zieht jeder den anderen zurate, kümmert sich weitestgehend jedoch um seinen persönlichen Fall. Bis schließlich klar wird, dass beide Fälle eine enge Verbindung haben und eine Zusammenarbeit nicht mehr umgangen werden kann. Während Jake sich – natürlich gegen jede Anweisung und alle Vorschriften – mit den Fällen des ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Nadelstiche

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. December 2010 um 16:28 Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Inhalt: Der Vampir geht um. Zumindest nennt die Presse den gesuchten Mörder so, der seine Opfer an der Haustür überwältigt, sie betäubt und dann geringe Mengen Blut entnimmt. Jake Rosen, Forensiker, hatte sich bereits eine Weile mit diesem Phänomen auseinandergesetzt, obwohl dieses (noch) nicht in sein Gebiet fiel, als der erste Mord geschieht. Doch auch Manny Manfreda, Jakes Freundin und von berufswegen Anwältin, hat wieder einen Fall an Land gezogen, der sich um einen Jugendlich handelt, der lediglich, wie es so oft geschieht, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Nadelstiche

    Bellexr

    10. November 2010 um 19:50 Rezension zu "Nadelstiche" von Michael Baden

    Mysteriöse Vorfälle in New York . In New York werden scheinbar wahllos Menschen vor ihrer Haustür überfallen, betäubt und etwas Blut entnommen. Der Pathologe Jake Rosen beschäftigt sich schon seit einiger Zeit mit diesen mysteriösen Fällen als der erste Mord geschieht. Handelt es sich hierbei nun um einen unbeabsichtigten Fehler des Vampirs, so wird der Täter schnell von der Presse betitelt, oder war dies ein beabsichtigter Mord? Zur gleichen Zeit ist Manny Manfreda in ihrem Element. Ist doch ein Jugendlicher unter Terrorverdacht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    kleine_Heldin

    03. September 2010 um 23:22 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    der Anfag ist super spannend das ende jedoch enttäuschend und langweilig

  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    Bellexr

    25. May 2009 um 13:05 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Dem Autorenduo Baden/Kenny ist ein fantastisch zu lesender Thriller gelungen. Schon von der ersten Seite an ist man von der Schreibweise gefesselt. Ihre Protagonisten sind äußerst liebenswürdig und detailgenau beschrieben, sodass man sich sofort mit ihnen verbunden fühlt. Die Eigenarten der Beiden sind sehr spitzfindig beschrieben, das Geplänkel zwischen Manny und Jake einfach nur erfrischend. So ist es mir bis zu diesem Buch noch nie passiert, dass ich bei der Beschreibung einer Obduktion schmunzeln musste. Auch die anderen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    Susie

    21. April 2009 um 13:31 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Der New Yorker Dr. Jake Rosen wird von einem Freund geben, ihm bei Leichenfunden in der Nähe einer ehemaligen Psychiatrichen Klinik, zu helfen. Die Leichen stammen alle aus den 60er Jahren. Aber warum wurden sie dort einfach so vergraben? Rosen bittet Manny, eine Anwältin mit 'Robbin Hood'-Gen um ihre Hilfe und findet mit ihrer Hilfe immer mehr Hinweise, die seinen grausamen Verdacht bestätigen. Ein genial gelungener Krimi. Baden und Kenny schreiben von Dingen, mit denen sie sich auskennen und genau das gibt diesem Buch den Kick. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Skalpell N° 5

    Ani

    12. April 2009 um 22:04 Rezension zu "Skalpell N° 5" von Michael Baden

    Am Anfang des Romans treffen der Pathologe Dr. Jake Rosen und die vom Erfolg verwöhnte Anwältin Philomena Manfreda, genannt Manny, in einer Gerichtsverhandlung aufeinander. Manny vertritt die Familie der 19jährigen Esmeralda Carramia. Esmeralda wurde bei ihrer Verhaftung getötet. Die junge Anwältin hasst Ungerechtigkeit und möchte deshalb der Familie des Opfers helfen und den Tod der Teenagerin aufklären. Sie wirft der Polizei Rassismus und äusserste Brutalität bei der Verhaftung vor. Zwei Gerichtsmediziner unterstützen ihren ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks