Michael Barth EdenTal

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „EdenTal“ von Michael Barth

Die finsteren Horden SuTeras wurden zurückgedrängt, doch das Böse findet immer einen Weg. Wiedergeboren in der Gestalt des Deutschen Günter Lenz und all seiner Erinnerungen beraubt, strebt Nagitarius erneut danach, die Menschheit zu vernichten. Als Mitglied einer geheimen Weltelite scheint sein Plan dieses Mal aufzugehen. Unsere Zivilisation steht vor ihrer endgültigen Vernichtung. Nur eine Gruppe von Aussteigern ist ihm dabei noch im Wege. In einer verborgenen Höhle stoßen diese auf eine mysteriöse Maschine der alten Götter und gelangen zu übermenschlichen Fähigkeiten jenseits aller Vorstellungskraft. Ihnen allein ist die Bürde auferlegt zu entscheiden, welche Seite über die neue Welt herrschen wird. Sie müssen sich dem Bösen stellen, welches in einer geheimen Anlage unter dem Denver International Airport die Geburt einer neuen Sklavengesellschaft in die Wege leitet. Doch auch die Gegenseite weiß um die Existenz der Maschinen. Der größenwahnsinnige Lenz fasst den fatalen Entschluss, mithilfe der Apparaturen zu einem Gott aufzusteigen. Der Wettlauf um den Fortbestand unserer Spezies hat begonnen.

Stöbern in Science-Fiction

Superior

Interessante Grundidee, die noch viel Potenzial für den zweiten Band hat.

SelectionBooks

Die Schwarze Harfe

...

widder1987

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Quantenmechanik meets Liebesroman. Interessante Geschichte.

Alesk

Zeitkurier

Sehr, sehr gutes Buch...Eins meiner Top-Reads dieses Jahr!

germanbookishblog

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Achtung Suchtgefahr!

    EdenTal
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    03. July 2016 um 19:36

    Für alle Fans von Dystopien! Bitte lest dieses Buch, ein Meisterwerk, bei dem mir die Worte fehlen... Ich muss ehrlich gestehen, hätte ich Michael Barth nicht schon durch Hochzeitstag kennengelernt, hätte mich das Buch "Edental" aufgrund von Titel und Cover erstmal nicht angesprochen! Auch der Klappentext wird dem grandiosen Inhalt dieses Buches nicht gerecht! Die Welt versinkt im Chaos, der 3. Weltkrieg ist ausgebrochen! Der "Orden der Offenbarung" mit seinen radikalen und skrupellosen Mitgliedern möchte seine Gegner, das "Kollektiv" zur Strecke bringen. Dazu sind ihnen alle Mittel recht! Währenddessen wähnen sich die Mitglieder des Kollektivs in ihrem Versteck noch in Sicherheit und machen eine geheimnisvolle Entdeckung... Krieg, Zerstörung, Verrat! Diese Geschichte ist unglaublich facettenreich, spannend und genial geschrieben! Ich konnte es kaum aus der Hand legen und bin ehrlich positiv überrascht und begeistert! Genre ist schwierig, ich würde sagen Dystopie, da der Autor eine beängstigende Zukunft unserer Welt darstellt! Absolute Leseempfehlung! Leute bitte kauft dieses Buch, ihr werdet nicht enttäuscht!

    Mehr