Michael Barth Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume“ von Michael Barth

»Wir kennen die Wahrheit über Ihr Buch Hochzeitstag! Alles was man tut, kommt früher oder später auf einen zurück. Sie hören bald wieder von uns!« Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Romans »Hochzeitstag«, holt die Vergangenheit Daniela gnadenlos ein und setzt Ereignisse in Gang, die nicht nur ihre Karriere, sondern ihr ganzes Leben zu zerstören drohen. Niemand kannte die Wahrheit über ihr Buch. Niemand wusste, dass ihre Geschichte auf wahren Begebenheiten beruhte. Bis heute … Ein Thriller, der uns einen Blick in den Spiegel einer dekadenten Gesellschaft gewährt und uns mit deren Bösartigkeit und Perversion konfrontiert.

Einfach klasse! Wie der erste Teil. Definitiv Kaufempfehlung!

— Linume

Ein Meisterwerk in diesem Genre. Michael Barth entführt uns hier in perverse Abgründe, die einen so schnell nicht mehr loslassen!

— Books-have-a-soul

Absolute Kaufempfehlung

— Wilhelminas
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • top Buch

    Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

    Lesenmeinleben

    24. November 2016 um 22:47

    Das warten hat endlich ein Ende. Ich war hab mich so auf Band 2 gefreut und ich wurden nicht enttäuscht. Ich fing an und konnte einfach nicht mehr aufhören.Die Fortsetzung ist einfach der Hamma. Ich kann einfach nicht beschreiben was ich dabei gefühlt habe , aber es war ein tolles Erlebnis. Ich kann nur sagen , mehr Emotionen kann man wo anderes nicht erhalten.   Ich möchte Band 1&2 einfach jeden ans Herz legen den man musss es einfach lesen und erleben.   Michael hat hier sehr viel geschaffen und nicht nur eine Geschichte , nein , ein Erlebniss hat er hier geschaffen.   Danke lieber Michael, du hast es wieder geschafft das ich süchtig nach den Büchern bin.

    Mehr
  • Super!

    Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

    Linume

    Wie schon beim ersten Teil muss ich sagen, dass mich das Cover anspricht. Finde es einfach gelungen, dezent und man muss das Buch einfach in die Hand nehmen! Kurz zur Geschichte: Daniela dachte, allem entflohen zu sein. All den Menschen, die ihr Böses angetan haben! Aber der Schein trügt.  Es folgt ein fantastischer Teil 2, der ab und an das Herz stocken lässt, der die Atmung schneller gehen lässt!  Die Wendungen und Geschehnisse machen einfach sprachlos! Nehmt euch Zeit für das Buch, ihr werdet es eh nicht aus der Hand legen können! :)  Wer Thriller gerne liest, wird Michael Barth und seine Bücher lieben!  Absolute Leseempfehlung!  

    Mehr
    • 2

    dieFlo

    10. October 2015 um 11:23
  • Übertrifft sogar Teil 1

    Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

    mullemaus7584

    08. September 2015 um 12:24

    Meine Meinung: Das Cover finde ich sehr gelungen. Alle Elemente darauf spielen in der Geschichte eine ganz wichtige Rolle. "Hochzeitstag II: Zerbrochene Träume" ist die Fortsetzung von "Hochzeitstag". Wer den ersten Teil nicht gelesen hat, kann trotzdem unabhängig davon, den zweiten Teil lesen, denn es gibt eine kurze Rückblende. Das fand ich persönlich super, denn so fand ich wieder direkt ins Buch und ins Geschehen. Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben. Einige davon kannte ich ja bereits aus dem ersten Teil, doch es gab auch einige neue, die gut zur Story gepasst haben. Auf manche Charaktere hätte ich verzichten können, aber das hätte dann das Buch nur halb so spannend gemacht. Als Teil 2 veröffentlicht wurde, musste ich mir dieses Buch unbedingt holen, denn ich fand "Hochzeitstag" sehr gut und nun stellte sich mir die Frage: Was soll denn da jetzt bitte noch kommen? Nun ja...der Autor hat es geschafft, dass ich völlig perplex war. Es gab einige Wendungen, da wär ich im Leben nicht drauf gekommen und diese "kranken" Ideen....herrlich. Fazit: Ein sehr geniales Buch. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Diese Fortsetzung übertrifft sogar den ersten Teil. Es machte mich sprachlos, meine Fingernägel mussten leiden und der Adrenalinspiegel stieg enorm. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung. Ihr wollt wissen, wie grausam Menschen sein können? Wieviel eure Nerven ertragen können? Dann solltet ihr euch dieses Buch nicht entgehen lassen.

    Mehr
  • Brutaler, fesselnder, Hochzeitstag 2!

    Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

    Books-have-a-soul

    08. September 2015 um 09:10

    Schockierend grausam entführt uns der Autor in die tiefsten Abgründe der menschlichen Folter. Ich habe das Buch nicht gelesen, sondern regelrecht verschlungen und konnte es keine Sekunde aus der Hand legen! Der spannende Schreibstil ist wie gewohnt einfach toll. Ab dem ersten Kapitel ist die perverse Gewalttätigkeit ständiger Begleiter des Lesers. Auf einige Protagonisten habe ich richtigen Hass empfunden und mit den Opfern mitgefühlt und gelitten! Zudem hat der Autor es wieder einmal geschafft mich mit unvorhersehbaren Wendungen zu schockieren! Menschen mit schwachen Nerven sollten die Finger von diesem Buch lassen! Alle anderen greift zu!!! Es ist ein absolutes Meisterwerk, mit dem sich Michael Barth selbst übertroffen hat und Hochzeitstag 1 um Längen übertrifft! WILLKOMMEN IN DER HÖLLE!

    Mehr
  • Einfach nur WOW

    Hochzeitstag II: Zerbrochene Traeume

    Wilhelminas

    06. September 2015 um 11:30

    Vorneweg genommen, dieses Buch ist keines für schwache Nerven aber in meinen Augen eine absolute Leseempfehlung. Zum Inhalt: Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres Romans <> holt die Vergangenheit Daniela gnadenlos ein und setzt Ereignisse in Gang, die nicht nur ihre Karriere, sondern ihr ganzes Leben zu zerstören drohen. Niemand kannte die Wahrheit über ihr Buch. Niemand wusste, dass ihre Geschichte auf wahren Begebenheiten beruht. Bis heute … Mit dem zweiten Teil des Buches Hochzeitstag hat Michael Barth eine fesselnde / spannende / emotionsgeladene Fortsetzung seines ersten Bandes veröffentlicht. Für diejenigen unter Euch, die den ersten Band noch nicht kennen, es ist nicht unbedingt notwendig, ihn bereits gelesen zu haben, wenn man mit dem zweiten Band beginnt. Es gibt ausreichend kleine Hilfestellungen im Buch, die einen den Anschluss nicht verlieren lassen, ohne zu viel vom ersten Teil zu verraten. So habe ich persönlich den ersten Band gleich hinterhergeschoben, weil ich schlicht und ergreifend total neugierig geworden bin. Dem Autor gelingt es hier, mit kleinen Bröckchen an Informationen den Leser zu motivieren, auch den ersten Band zu lesen. Die Charaktere sind sehr stimmig beschrieben. Ihre Gefühle sind so griffig dargestellt, dass man das Gefühl hat, sie sehr gut zu kennen. Es bleibt eigentlich nicht eine Facette ihres Denkens offen. Die Protagonistin Daniela wächst an ihren Erlebnissen und gewinnt zunehmend an mentaler Stärke. Die Entwicklung, die sie durchmacht hat mich zutiefst beeindruckt. Trotz Phasen der Verzweiflung und Schwäche wird sie immer entschlossener und gibt nicht auf. Dabei unterstützt sie natürlich in Ansätzen die wachsende Vertrautheit mit …, aber sie ist nicht die Basis für diese Entwicklung. Alles in allem sind die Handelnden so plastisch beschrieben, dass man teilweise wirklich in die Charaktere hineinschlüpft. Man findet hier die Protagonisten des ersten Bandes wieder, aber in einer Form wie man sie nicht erwartet. Es war wirklich so, wenn ich eine Vorstellung hatte, kam es garantiert unerwartet anders. So bleibt das Buch bis zuletzt spannend Die Thematik des Buches ruft natürlich viele Emotionen hervor. Zunächst einmal möchte ich bemerken, dass die hier beschriebenen Handlungen absolut realistisch sind und in bestimmten Personenkreisen zum Alltag gehören. Allerdings verzichtet Michael Barth zum Glück auf das Verherrlichen – wie wir es leider aus aktuell beliebten Büchern kennen –. Gerade das macht aber den Reiz des Buches aus. Und es sorgt dafür, dass man sich auch nach dem Beendigen noch ein wenig damit auseinandersetzen wird. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks