Michael Bayer

 4,1 Sterne bei 460 Bewertungen

Lebenslauf

Michael Bayer, 1971 in Friedrichshafen am Bodensee geboren, studierte Visuelle Kommunikation und Illustration an der Fachhochschule in Münster. Nach einem kurzen Abstecher in die Werbebranche, begann er 2001 als freier Illustrator zu arbeiten. Er ist außerdem Gründungsmitglied der Ateliergemeinschaft Hafenstrasse 64 in Münster, wo er bis 2010 wirkte. Seitdem sind zahlreiche Kinderbücher und Spiele mit seinen Illustrationen entstanden. Er hat eine Tochter und lebt heute in Mönchengladbach.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Das Buch der seltsamen Wünsche 1 (ISBN: 9783751206136)

Das Buch der seltsamen Wünsche 1

 (25)
Neu erschienen am 17.04.2024 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Das Buch der seltsamen Wünsche 2. Der 13. Wunsch (ISBN: 9783751206143)

Das Buch der seltsamen Wünsche 2. Der 13. Wunsch

 (15)
Neu erschienen am 17.04.2024 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.

Alle Bücher von Michael Bayer

Neue Rezensionen zu Michael Bayer

Cover des Buches Das Buch der seltsamen Wünsche 1 (ISBN: 9783751206136)
V

Rezension zu "Das Buch der seltsamen Wünsche 1" von Angie Westhoff

Empfehlenswert
Vielleserin1957vor 2 Monaten

Durch ihre gemeinsamen Erlebnisse lernen Flint, Charlotte, Ben und Jette nicht nur viel über sich selbst und ihre Wünsche, sondern auch über den Wert der Zusammenarbeit und des Mutes. Mit jeder Seite des geheimnisvollen Buches, die sie umblättern, entdecken sie neue Abenteuer und Herausforderungen, die sie als Team meistern."Das Buch der seltsamen Wünsche" ist nicht nur ein Buch über Abenteuer und Freundschaft, sondern auch ein Fenster zu den eigenen Träumen und der Erkenntnis, dass Zusammenhalt und Mut die Schlüssel zu jeder Herausforderung sind. Ein Muss für jedes Kinderbuchregal.

(Klappentext)

 

Dieses etwas andere Jugendbuch hat mich überrascht und hat mir sehr gut gefallen. Die einzelnen Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, unterschiedlich, und real vorstellbar. Jeder ist auf seine Art einzigartig. Die Handlung ist gut aufgebaut, nachvollziehbar, verständlich und altersgerecht. Die verschiedenen Botschaften kommen gut und verständlich an. Der Schreibstil ist spannend, gut lesbar und interessante Ereignisse und Wendungen lassen keine Langeweile aufkommen. Die eigene Fantasie wird angeregt und man kommt auch des Öfteres ins Überlegen. Trotzdem ist das Buch humorvoll, spannend und ich glaube, es wird viele junge Leser in den Bann ziehen. Ein empfehlenswertes Buch

Das Buch ist wirklich sehr gut zum Lesenlernen! Es gibt viele kurze Sätze, oft mit kurzen Wörtern. Dazwischen auch mal ein paar längere Wörter zum Üben, die durch die farbige Markierung der Silben auch von schwächeren Lesern meist ganz gut erlesen werden. Durch die passende Schriftart sind auch das kleine L und das große i für die Kinder eindeutig unterscheidbar.

Pro Seite gibt es kleine Textabsätze und viele große Bilder, die witzig und passend die Geschichte ergänzen. Da das Büchlein recht dünn ist, sind die Kinder ganz gut motiviert, es zu beenden und wieder ´ein ganzes Buch!´gelesen zu haben. Toll sind auch die Rätsel am Ende (auch mit der Silbenmethode).

Cover des Buches Das englische Mädchen (ISBN: 9783492307734)
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Das englische Mädchen" von Daniel Silva

Das schwarze Gold
kassandra1010vor einem Jahr

Graham Seymore wendet sich an seinen alten Freund Gabriel Allon. Er steckt in der Klemme, denn er vertritt England als neuer Geheimdienstchef. Er erzählt Gabriel von einer verschwundenen Parteifunktionärin, die ein Verhältnis mit dem Premierminister hatte.

 

Das Video und ein paar verlockende Bilder stehen kurz vor einer Presseveröffentlichung, wenn nicht ein großzügiges Lösegeld gezahlt wird.

 

Gabriel wird von Graham damit beauftragt, das Mädchen zu finden. Doch er ziert sich ein wenig. Er ahnt, das mehr dahinter stecken muss und kennt die meist unschönen Dinge einer Entführung.

 

Er braucht Hilfe und hofft auf die Zustimmung eines alten Bekannten. Gemeinsamt mit Keller, einem ehemaligen SAS Agenten macht er sich auf die Suche nach der Vermissten. Bereits nach kurzer Zeit wird ihm klar, dass viel mehr hinter diese Entführung steckt.

 

Nach und nach entpuppt sich eine Intrige, die ihre Kreise bis ins tiefste Russland führt. Trotz aller Hoffnungen muss Gabriel sein altes Mossad-Team einschalten um Europa vor einem schweren Fehler zu bewahren.

 

Daniel Silva lässt die Globalisierung schlecht wegkommen. Öl regiert nach wie vor die Welt und der Druck auf die Länder, die noch über unangezapfte Quellen verfügen ist groß. Mit aller Macht versucht auch Russland außerhalb seines eigenen Landes seine Finger nach dem schwarzen Gold auszustrecken.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 686 Bibliotheken

auf 60 Merkzettel

von 21 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks