EheHure | Erotischer Roman

von Michael Bennett 
3,9 Sterne bei9 Bewertungen
EheHure | Erotischer Roman
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kruschis avatar

Mehr Porno als Roman, und mit unendlich vielen Facetten

H

Erotisch Prickelnd

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "EheHure | Erotischer Roman"

Begleiten Sie Sarah und Michael in die Welt der Swinger.
Ob bei einem flotten Fünfer, swingend während der Autofahrt, bei einem GruppenSexSpiel der besonderen Art oder die als Lustobjekt versteigerte Sarah ... Das Ehepaar lernt ständig neue Arten von Fetischen kennen.
Doch sie stoßen an ihre Grenzen. Kann ihre Ehe das alles aushalten?

Lassen Sie sich auf einen Ausflug in Michaels Kopf ein – in seine Tabuwelt und den Pornokanal seines Kopfkinos.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862775255
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:blue panther books
Erscheinungsdatum:31.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    N
    Nadomuvor 9 Tagen
    Heiß, heißer und sinnliche Erotik

    Wer auf heiße, sinnliche Erotik steht, der ist hier genau richtig!Die Fantasie kommt nicht zu kurz und durch die kurzen Texte wird es nie langweilig.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    B
    bibifashionablevor 22 Tagen
    Öffnet neue Ansichten

    Ich habe den Titel ineressant gefunden weil ich mir so gar nicht vorstellen konnte was es mit einer Ehehure aufsich haben soll. Ich habe beim Lesen sehr schnell festgestellt, dass das Buch ganz schön versext ist. Ich habe schon einige erotische Romane gelesen, aber dieser hier war eine ganz andere Liga. Ich muss gestehen, dass ich Laufe des Buches auch Bilder vermittelt bekommen habe welche mir bisher so noch absolut gar nicht in den Sinn gekommen sind oder bekannt waren. Ehehure ist ein Buch, dass einen durchaus neue Eindrücke vermittelt, aber auch für manchen Schocker sorgt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Kruschis avatar
    Kruschivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Mehr Porno als Roman, und mit unendlich vielen Facetten
    Unfassbar viele Facetten

    Wer sich für verschiedene Fetische interessiert und vor allem mehr über das Swingen erfahren will, kann hiermit nichts falsch machen.
    Das Buch ist zwar mehr Porno, als Roman und manche Situationen sind wirklich ein bisschen sehr unrealistisch, aber die Umschreiben gerade aus der Sicht eines Mannes hat mich sehr fasziniert.
    Das junge Ehepaar geht wirklich sehr weit in ihren Experimenten, jedoch ohne dass es ihrer Ehe schadet.
    Das Ende war etwas plötzlich, sofern man es als Ende bezeichnen kann. Da hätte ich mir noch etwas abschließendes gewünscht.
    Ansonsten habe ich wirklich sehr gern gelesen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    H
    hexegilavor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Erotisch Prickelnd
    Erotik Pur

    Produktbeschreibungen
    Begleiten Sie Sarah und Michael in die Welt der Swinger. Ob bei einem flotten Fünfer, swingend während der Autofahrt, bei einem GruppenSexSpiel der besonderen Art oder die als Lustobjekt versteigerte Sarah ... Das Ehepaar lernt ständig neue Arten von Fetischen kennen. Doch sie stoßen an ihre Grenzen. Kann ihre Ehe das alles aushalten? Lassen Sie sich auf einen Ausflug in Michaels Kopf ein in seine Tabuwelt und den Pornokanal seines Kopfkinos.

    Am Anfang möchte ich erwähnen, das ich das Buch von NETGALLEY erhalten habe, was meine persönliche Meinung in keinster Weise beeinflusst hat. Danke hierfür auch an den Verlag

    Zum Buch
    Das Cover und der Klappentext hätten mich sehr neugierig auf das Buch gemacht. Leider bin ich mit falschen Erwartungen dran gegangen. Meiner Meinung nach war der erotische Roman teilweise zu Porno angehaucht. Es war nicht obszön aber...... Ich weiß auch nicht.
    Der Inhalt machte deutlich das das Swinger Leben auch Probleme mit sich bringt .
    Ich vergebe gerne 4 ☆☆☆☆

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    christiane_brokates avatar
    christiane_brokatevor 4 Monaten
    Kurzmeinung: hocherotische aber schöne lektüre
    Ehehure

    Das Buch hat mich vom Titel her und des Covers interessiert, worum es geht und was genau passiert. Ich erwartete ein Hoch erotische, detaillierte Geschichte und verschiedene Varianten wie man seine Lust entfalten kann.

    Ich muss sagen das Buch hat mich nicht enttäuscht, wir geben uns mit einem Ehepaar auf ihre ganz besondere Reise und ihren Einblicken in das Leben als Hure. Ob das eine Beziehung aushalten kann und was mit diesem Pärchen passiert und was sie erleben. Wird in kurzen aber detaillierten Kapiteln erzählt, sodass es sehr genau nach zu voll ziehen ist von dem Leser. Auch das dieses Ehepaar sich liebt, das macht die Geschichte noch interessanter und ihre verschiedenen Abenteuer die sie zusammen, aber auch getrennt erleben.

    Dieses Buch ist sehr sinnlich, leidenschaftlich und genau beschrieben, ein Muss für jeden der fesselnde erotische Romane liebt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    deidrees avatar
    deidreevor 4 Monaten
    Sammlung geschmackvoll beschriebener, erotisch-heißer Szenen

    In „EheHure / Erotischer Roman“ beschreibt Michael Bennett das Sexualleben von Sarah und Michael. Das Buch wird aus der Sicht von Michael erzählt, sodass wir bei den einzelnen Szenen auch seine Gedanken dazu miterleben können.

     

    Das Ehepaar ist Swinger und erlebt die unterschiedlichsten Situationen. Von Gruppensex, über Versteigerung von Sarah bis hin zu einem Spieleabend der besonderen Art, und so einiges mehr. Kann so ein Leben auf Dauer für ein Ehepaar funktionieren? Wie sieht es mit Eifersucht aus?

     

    Die Kapitel sind in einer angenehmen Länge gehalten, der Schreibstil und die Wortwahl passend zu einem erotischen Roman, auch mal etwas deftiger, aber nie obszön. Die Beschreibungen sind wirklich heiß und anregend erzählt. Dennoch hätte ich mir etwas Handlung zwischen den einzelnen sexuellen Szenen gewünscht.

     

    Da die Handlung eigentlich fehlt, endet das Buch auch ohne wirklichen Abschluss. Eigentlich könnte man es als eine Sammlung erotischer Erlebnisse ansehen. Einige mehr als reizvoll, andere wohl nur fürs Kopfkino gedacht. Etwas gewundert hat mich Michaels und Sarahs unbeschwerter Umgang mit dem Thema Gesundheit, daher habe ich für mich einige Szenen in die Kategorie Kopfkino verlagert. Dies jedoch tut der erotischen Spannung keinen Abbruch.

     

    Sucht der Leser eine geistreiche Handlung rund um erotisches Erleben, so wird er hier nicht fündig werden. Aber jeder Leser, der sich ein paar heiße Stunden erwartet, kann sich sicher sein, auf seine Kosten zu kommen.

    Kommentieren0
    59
    Teilen
    Priseas avatar
    Priseavor 4 Monaten
    Erotik pur

    "EheHure" von Michael Bennett
    blue panther books
    erschienen: 31.05.2018
    Inhalt: Begleiten Sie Sarah und Michael in die Welt der Swinger. 
    Ob bei einem flotten Fünfer, swingend während der Autofahrt, bei einem GruppenSexSpiel der besonderen Art oder die als Lustobjekt versteigerte Sarah ... Das Ehepaar lernt ständig neue Arten von Fetischen kennen.
    Doch sie stoßen an ihre Grenzen. Kann ihre Ehe das alles aushalten?
    Lassen Sie sich auf einen Ausflug in Michaels Kopf ein – in seine Tabuwelt und den Pornokanal seines Kopfkinos.
    Cover: Sehr schönes erotisches Bild als Cover, welches schon die Andeutungen auf die Spielchen des Inhaltes vermuten lässt.
    Rezension: Herzlichen Dank an Netgalley DE und blue panther books für das Rezensionsexemplar. 
    Es handelt sich hiermit um einen wirklich erotischen Roman mit pornografischen Zügen, der meiner Meinung nach auch einige autobiografische Anteile enthält. Erzählt wird die Geschichte aus Sicht des Ehemannes, der den Leser in die erotische Welt seiner Ehe und deren erotischen Begleitern mitnimmt. In kurzen Episoden werden bestimmte Ereignisse wieder gegeben. Mir persönlich kam die Handlung in dem Buch zu kurz, da es wirklich nur in jedem Kapitel um das eine und wesentliche ging. Zwar immer wieder mit Variablen aber dennoch es ist nicht mit einem normalen Roman mit Handlungsstrang zu vergleichen. Wer auf heisse Erotik steht ala Porno für den ist dieses Buch lesenswert. 

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    melanie1984s avatar
    melanie1984vor 5 Monaten
    Abwechslungsreich und prickelnd!

    Ob bei einem flotten Fünfer, swingend während der Autofahrt, bei einem GruppenSexSpiel der besonderen Art oder die als Lustobjekt versteigerte Sarah ... Das Ehepaar lernt ständig neue Arten von Fetischen kennen. 
    Doch sie stoßen an ihre Grenzen. Kann ihre Ehe das alles aushalten?


    Ich kenne den Vorgänger des Autors schon, in dem die Anfänge der neu entdeckten Lust von Michael und Sarah zu lesen sind. Man muss den ersten Teil aber nicht gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Sie hängt nämlich nicht zusammen.
    Die gesamte Geschichte wird aus der Sicht von Michael erzählt. Schön, dass auch endlich einmal ein Mann zu Wort kommen und eine erotische Geschichte erzählen darf. Vielleicht mit autobiographischen Zügen?
    Mir hat dieser Teil aber deutlich besser gefallen. Als Leser schlittert man mit den beiden von einem Abenteuer in das nächste. Es wird nie langweilig - so vielseitig wie die Partner sind auch Orte und Stellungen. Diese Abwechslung ist toll gelungen. Ich kaufte dem Paar die glückliche Ehe wirklich ab, obwohl sie sich auch mit anderen vergnügen. 
    Die Handlung ist vielleicht ein wenig dürftig, weil es eigentlich nur um das Eine geht. Durch die Vielseitigkeit störte mich das aber nicht besonders. Nur das Ende kam sehr abrupt, genau genommen gab es kein wirkliches.

    FAZIT:
    Eine kurzweilige und erotische Geschichte, die es in sich hat!

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Line1984s avatar
    Line1984vor 5 Monaten
    Heiß, sinnlich und leidenschaftlich!

    Auf dieses Buch bin ich durch Zufall aufmerksam geworden, das Cover fiel mir sofort auf und auch der Klappentext klang richtig gut.
    Ich habe auf einen heißen, sinnlichen, erotischen und leidenschaftlichen Roman gehofft und genau das habe ich bekommen.

    Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, das lag vor allem an den tollen Schreibstil. Dieser ist locker und sehr flüssig zu lesen. Innerhalb weniger Zeilen war ich schon in der Story versunken.

    Ich lernte Sarah und Michael kennen die einige sehr heiße Abenteuer erleben, sie entdecken ihre Leidenschaft für Fetische und probieren allerhand neues aus. Ihre Lust und Leidenschaft scheint keine Grenzen mehr zu kennen.

    Doch kann diese Leidenschaft ihre Ehe aushalten? Wann wird es zuviel?
    Das ganze wurde von den Autoren sinnlich, prickelnd und sehr leidenschaftlich geschildert.

    Die Kapitel im Buch sind kurz und knackig gehalten und so fliegt man förmlich durchs Buch, ich hatte es bereits in wenigen Stunden ausgelesen.
    Zusammenfassend kann ich sagen das mich dieses Buch richtig gut unterhalten konnte, eine kurzweilige aber sehr heiße Story die mich auf ganzer Linie überzeugen konnte.

    Fazit:
    Mit "EheHure" ist dem Autoren ein unglaublich fesselnder, sinnlicher, prickelnder und heißer Roman gelungen der mir ziemlich leidenschaftliche Lesemomente bescherte. Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl.

    An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag und bei Netgalley für die Bereitstellung des Buches bedanken, dies hat meine Meinung jedoch nicht beeinflusst!

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks