Michael Berndt

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(8)
(5)
(3)
(0)
(1)

Lebenslauf von Michael Berndt

Experimentierfreudiger Weltenbummler aus Sachsen: Der gelernte Metzger wollte nach seinem Abitur eigentlich zur Bundeswehr. Aus einem Wartesemester in Australien wurden schließlich 8 Jahre durch 100 Länder. Er nahm sich vor, in jedem dieser Länder mit einer Einheimischen Sex zu haben und die dortigen Sitten kennenzulernen. Dazu gehörte unter anderem das Ausprobieren verschiedenen Drogen. Seine Erfahrungen hat er in seinem Debütroman „100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" festgehalten. Abseits touristischer Pfade gibt Michael Berndt einen authentischen Einblick in ein Leben mit Reisefieber.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Großer Mist von einem Proleten

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Bewerticus

    31. July 2018 um 02:19 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Achtung! Diese Rezension könnte verstörend wirken! 😳 😜 Erwartet hatte ich einen interessanten und lustigen Reisebericht. Ok, bei dem Titel hätte man vielleicht drauf kommen können, dass es sich sicherlich nicht um einen klassischen Reiseführer handeln wird, dass das Buch aber von einem absoluten Proleten, Sexprotz, Angeber usw. geschrieben wurde und es in erster Linie um Saufen, Poppen und Drogenkonsum geht und sehr sehr wenig um das Reisen an sich, hatte ich nicht vermutet. Und dann kostete diese Scheiße auch noch 12,99 €. 43 ...

    Mehr
    • 2
  • 100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    abetterway

    03. March 2018 um 17:50 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Das Buch ist ein authentischer, spannender, humorvoller Reisebericht welcher durch die Länder der Welt führt. Ich fand es sehr spannend die Erzählungen zu lesen welche abseits der typischen Touristenorte zu lesen und so mehr über die Länder zu erfahren. Man liest auch heraus das es nicht immer einfach war, aber Michael nicht aufgeben hat. Wirklich sehr lesenswert.

  • 100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Blaustern

    22. February 2018 um 12:14 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Michael Berndt ist 23 Jahre alt, als er aus seiner Provinz in Sachsen ausbricht, um die Welt kennenzulernen. Nach seiner Metzgerlehrer, der Arbeit und den allabendlichen Saufgelagen in der Kneipe muss mal etwas anderes her. Er hat nur 700 Euro in der Tasche, spricht nicht ein Wort Englisch, und eine Vorbereitung gibt es auch nicht. So macht er sich auf den Flug nach Australien. Es beginnt eher holprig, am liebsten würde er zurückfliegen. Aber Michael hat Ehrgeiz und will es durchziehen, und so wird aus dem ursprünglich geplanten ...

    Mehr
  • Sehr verrücktes und inspirierendes Buch

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Miri1135

    09. January 2018 um 21:32 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Michael Berndt führt ein beschauliches Leben im ländlichen Sachsen. Er absolviert eine Metzgerlehre, nach der Arbeit trifft er sich gerne mit Freunden und Bekannten in der Kneipe, wo die Stammtischgespräche nicht selten in Unmut über die unerwünschten Fremden umschlagen, die einem ja doch nur die Arbeit wegnähmen. Auch Michael Berndt ist im Grunde seines Herzens frustriert. Er langweilt sich, will raus aus dem Alltagstrott, was erleben, die Welt sehen! So bricht er mit 23 Jahren eines Tages ohne Vorbereitung und mit nur 700 Euro ...

    Mehr
  • Wenn einer eine Reise tut....

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    anflix

    29. December 2017 um 13:30 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Handlung und Cover In dem Buch geht es um Michael Berndt, dieser möchte aus seinem Alltagstrott ausbrechen und beginnt mit 700 Euro und ohne Vorbereitung eine Reise nach Australien. Dabei erlebt er viel, wie der Titel schon verspricht besucht er 100 Länder und nimmt dort auch die Ortsansässigen Drogen. Am Anfang der Reise spricht er keine Fremdsprachen. Trotzdem kommt er zurecht was wahrscheinlich auch an seiner Zielstrebigkeit und Entschlossenheit liegt diese Reise zu schaffen und allen in seinem Heimatort zu zeigen dass er so ...

    Mehr
  • Ein junger Sachse erobert die Welt auf seine Weise

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Hennie

    28. December 2017 um 20:43 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    „100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche“ von Michael Berndt, das ist ein Reisebericht der anderen Art. Das deutet schon der Titel an. Das Buch macht den Leser bekannt mit einem jungen, provinziellen Sachsen, der sich entschließt aus einer „Endlosschleife aus Arbeit, kleinkarierter Muffigkeit und Suff“ auszubrechen und mit wenig Geld, ohne Fremdsprachenkenntnisse und totaler Unerfahrenheit allein nach Australien fliegt.Wie er sich mit nur 23 Jahren den unbekannten Situationen stellt und wie er sich zu helfen weiß, das ist beachtlich. ...

    Mehr
  • Ein authentischer Reisebericht

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Colibrichen

    25. December 2017 um 00:43 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Ein Metzger aus Sachsen entdeckt die Welt für sich. Die Sprache ist relativ einfach gehalten, was einen guten Lesefluss ermöglicht. Diese authentische Sprache kann aber zugleich auch für einige Schmunzler sorgen. Der Protagonist Michael berichtet von seiner Reise um die Welt, seinen Erfahrungen und Erlebnissen. Dabei probiert er möglichst viel aus und geht oft ans Maximum, dies hat bei mir immer wieder zum Staunen geführt, denn dazu gehört eine Menge Mut. Zu den verschiedenen Ländern gibt es prägnante und kurze Reiseberichte, der ...

    Mehr
  • Einmal um die Welt- mit allem, was dazu gehört...

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    Diana182

    14. December 2017 um 10:34 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Das Cover zeigt viele schöne Reisefotos aus der ganzen Welt. Hier wird schnell deutlich, dass es eine ziemlich lockere, lustige Reise gewesen sein muss. Dies lässt zumindest der Titel des Buches erahnen. Auch die Buchbeschreibung verspricht einige Abenteuer, die zum Lesen animieren. Hier wollte ich natürlich direkt mehr erfahren. Zu Beginn des Buches lernen wir den Autor kennen, der direkt sympathisch wirkt. Eigentlich macht er deutlich, dass sofort ein jeder selbst in den nächsten Flieger steigen und ebenfalls eine Menge ...

    Mehr
  • Leserunde zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    MuenchnerVerlagsgruppe

    zu Buchtitel "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Die wohl verrückteste Reise um die Welt! In Australien mit Krokodilen schwimmen, in Mexiko verhaftet werden und in Spanien eine Pornokarriere starten. Dazu allerhand berauschende Substanzen ausprobieren und in jedem Land eine andere Frau verführen. Eigentlich wollte Michael Berndt aus Sachsen nur ein paar Monate nach Australien – doch wie so oft kommt es anders als erwartet. Wer ist dieser Michael Berndt? Aufgewachsen im ländlichen Sachsen wird Michael Berndt der Alltagstrott schnell zu langweilig, er will die Welt sehen und ...

    Mehr
    • 232
  • Fun Fun Fun!

    100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

    DanielaMSpitzer

    12. December 2017 um 19:43 Rezension zu "100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche" von Michael Berndt

    Wenn man je ein Buch gesucht hat, bei dem der Inhalt hält was der Titel verspricht, dann ist man hier an der richtigen Stelle. Dieser extrem witzige aber auch erstaunlich schamlose und direkte  Reisebericht ist nichts für empfindliche Leser, nein wirklich nicht, hier geht es unverblümt und schonungslos ehrlich zur Sache. Jeder der sich schon einmal gewünscht hat aus dem alltäglichen Trott auszubrechen und sich kopfüber ins Abenteuer zu stürzen, was es auch kostet, der ist mit diesem Buch gut bedient. Ich habe beim lesen so ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.