Michael Bienert Stille Winkel in Potsdam

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stille Winkel in Potsdam“ von Michael Bienert

Das Paradies auf Erden – wie könnte es aussehen? Davon hatte jeder preußische König seine eigene Vorstellung. Visionäre Architekten und Landschaftsplaner wie Karl Friedrich Schinkel und Peter Joseph Lenné schufen Orte der Stille, die heute zum Weltkulturerbe zählen. Der literarische Streifzug führt nach Sanssouci und Charlottenhof, aber auch zu lange verwahrlosten Parks und Weinbergen, deren landschaftliche Schönheit allmählich wiederersteht. Der moderne Geist Potsdams wird am Sommerhaus Albert Einsteins in Caputh, im Wissenschaftspark auf dem Telegrafenberg oder im Garten des Staudenzüchters Karl Foerster erfahrbar. Die Schönheiten Potsdams sind nichts Gestriges, sondern brauchen tägliche Pflege. Vielleicht können wir Sie mitnehmen zu Orten, an denen die Sehnsucht nach Schönheit und Stille lebendig geblieben ist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen