Michael Bishop

 3.4 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Die Jahre in den Katakomben, Graph Geigers Blues und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Bishop

Sortieren:
Buchformat:
Michael BishopDie Jahre in den Katakomben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Jahre in den Katakomben
Die Jahre in den Katakomben
 (3)
Erschienen am 01.12.1984
Michael BishopGestohlene Gesichter.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gestohlene Gesichter.
Gestohlene Gesichter.
 (1)
Erschienen am 01.01.1982
Michael BishopDie Jahre der Katakomben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Jahre der Katakomben
Die Jahre der Katakomben
 (1)
Erschienen am 01.01.1982
Michael BishopFlammenaugen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Flammenaugen
Flammenaugen
 (1)
Erschienen am 01.01.1981
Michael BishopBrüchige Siege
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Brüchige Siege
Michael BishopGraph Geigers Blues
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Graph Geigers Blues
Michael BishopDieser Mann ist leider tot
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dieser Mann ist leider tot
Dieser Mann ist leider tot
 (2)
Erschienen am 01.05.1993
Michael BishopRaumfahrer und Sternzigeuner
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Raumfahrer und Sternzigeuner
Raumfahrer und Sternzigeuner
 (1)
Erschienen am 01.07.1985

Neue Rezensionen zu Michael Bishop

Neu
FranzIskas avatar

Rezension zu "Die Jahre in den Katakomben" von Michael Bishop

Rezension zu "Die Jahre in den Katakomben" von Michael Bishop
FranzIskavor 8 Jahren

Um Atlanta vor Umweltverschmutzung und Radioaktivität zu schützen, wird um die Stadt herum eine Kuppel gebaut. Doch auch als die vermeintliche Gefahr vorüber ist, wird die Kuppel nur von einigen wenigen Menschen hinterfragt. Das Buch beschreibt das Leben verschiedener Generationen und miteinander verknüpfter Biografien innerhalb einer von der Außenwelt völlig isolierten Diktatur.
Sozialkritisch und gar nicht soooo utopisch malt Bishop 1979 ein Zukunftsszenario, das in seiner Absurdität manchmal doch erschreckend denkbar und realistisch scheint.

Ein interessantes Buch - mit einem, wie ich finde, sehr seltsamen Ende ;-)

Kommentieren0
7
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Die seltsamen Bäume von Ectaban" von Michael Bishop

Rezension zu "Die seltsamen Bäume von Ectaban" von Michael Bishop
rallusvor 8 Jahren

12000 Jahre in der Zukunft und 800 Lichtjahre von unserem Sonnensystem entfernt läuft ein Experiment der Parfekts. n
ach zwei schrecklichen Kriegen haben die Überreste der Menschheit sich zu einem Versuch entschlossen: In der Selbstverstümmelung seiner Fähigkeiten sieht der Mensch die letzte Chance, sich als Rasse vor der Selbstvernichtung zu bewahren.
Auf Ongladred und benachbarten Inseln wurden verschiedene, genetisch manipulierte Gruppen ausgesetzt, um zu testen, ob ein friedliches Zusammenleben in dieser Form möglich ist. Von Satelliten aus, die zwischen den zertrümmerten Monden ihre Bahn ziehen, wird über Jahrhunderte hinweg das Experiment verfolgt. - In Stonelore lebt Gabriel Elk, ein Künstler.
In ihm ist noch ein Teil der Fähigkeiten und des Wissens der Alten.
Ein bestimmt sehr anspruchsvoller Roman den ich aber anscheinend nicht verstanden habe und bevor etwas wie Spannung aufkam waren die 124 Seiten schon wieder vorbei.

Kommentieren0
20
Teilen
ralluss avatar

Rezension zu "Die Jahre der Katakomben" von Michael Bishop

Rezension zu "Die Jahre der Katakomben" von Michael Bishop
rallusvor 8 Jahren

Der vorliegende Band schildert als chronologische Dokumentation sieben Episoden in der Zeit zwischen 2034 - 2074 a. D. Diese Ereignisse spielen unmittelbar in und um Atlanta und erzählen kaleidoskopartig von dem Leben dieser Stadt aus den verschiedenen Augen ihrer Bewohner. Auch ein typischer sozialkritischer Brunner der meistens die Überbevölkerung und beginnende Verrohung in den Städten zum Thema hat.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks