Michael Bishop Die Jahre in den Katakomben

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Jahre in den Katakomben“ von Michael Bishop

wow, das ist fesselnd! Ein komisches Gefühl, von einer Zukunft zu lesen, die nicht mehr allzu lang hin ist. Jedoch in einem Buch, das 1979 geschrieben wurde

— FranzIska

Stöbern in Science-Fiction

Der letzte Stern

Ein sehr guter Abschluss, einer grandiosen Reihe. Rick Yancey verbindet seinen einzigartigen Schreibstil mit einer spannenden Story.

luna_LBB

Komet - Der Einschlag

der Einstieg zog sich etwas in die Länge aber dann wurde die Geschichte besser und besser - Endzeitroman ganz nach meinem Geschmack

annlu

Armada

Abruptes Ende und viele in die Länge gezogene Passagen. Schade - hätte mehr Potential gehabt!

Isabel_Benner

QualityLand

Die Utopie ist leider schon viel zu real. Mit viel Humor und Anspielungen auf Literatur, Politik und Gesellschaft eine gute Unterhaltung.

sasaaju

Ready Player One

Richtig gut, konnte kaum aufhören zu lesen. Hab den Film zuerst gesehen & finde ihn etwas besser, weil ich für das Buch zu wenig Nerd bin.

killerprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Jahre in den Katakomben" von Michael Bishop

    Die Jahre in den Katakomben

    FranzIska

    15. February 2011 um 17:00

    Um Atlanta vor Umweltverschmutzung und Radioaktivität zu schützen, wird um die Stadt herum eine Kuppel gebaut. Doch auch als die vermeintliche Gefahr vorüber ist, wird die Kuppel nur von einigen wenigen Menschen hinterfragt. Das Buch beschreibt das Leben verschiedener Generationen und miteinander verknüpfter Biografien innerhalb einer von der Außenwelt völlig isolierten Diktatur. Sozialkritisch und gar nicht soooo utopisch malt Bishop 1979 ein Zukunftsszenario, das in seiner Absurdität manchmal doch erschreckend denkbar und realistisch scheint. Ein interessantes Buch - mit einem, wie ich finde, sehr seltsamen Ende ;-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.