Michael Borlik

 3.9 Sterne bei 248 Bewertungen
Autor von Nox , Das Erbe der Nacht, Ihr mich auch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Michael Borlik (© Nathalie Menke)

Lebenslauf von Michael Borlik

Michael Borlik wurde 1975 in Brühl bei Köln geboren. Nach dem Abitur arbeitete er einige Zeit als Speditionskaufmann, gab den Beruf später aber auf, um Germanistik und Ur- und Frühgeschichte zu studieren. Nebenher begann er bereits Bücher zu schreiben. Die Genres in denen sich Borlik bewegt sind vorwiegend Krimis sowie fantastische Romane, oft mit einem besonderes Augenmerk auf soziale und familiäre Strukturen der jugendlichen Protagonisten. Er ist sehr produktiv, so hat er bisher über dreißig Bücher veröffentlicht, die fast ausschließlich im Thienemann Verlag erschienen sind. Heute lebt er in der Nähe von Leverkusen und arbeitet als freier Schriftsteller.

Alle Bücher von Michael Borlik

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Nox , Das Erbe der Nacht (ISBN: 9783522201155)

Nox , Das Erbe der Nacht

 (152)
Erschienen am 14.07.2010
Cover des Buches Ihr mich auch (ISBN: 9783522200752)

Ihr mich auch

 (14)
Erschienen am 18.02.2010
Cover des Buches Das Buch der Schattenflüche (ISBN: 9783522182621)

Das Buch der Schattenflüche

 (11)
Erschienen am 10.08.2011
Cover des Buches Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen (ISBN: 9783522181945)

Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen

 (10)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Der Geheimbund der Vampire (ISBN: 9783401026619)

Der Geheimbund der Vampire

 (8)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Die Schlangenbrut (ISBN: 9783522200165)

Die Schlangenbrut

 (6)
Erschienen am 16.07.2009
Cover des Buches Stumme Schatten (ISBN: 9783522201100)

Stumme Schatten

 (8)
Erschienen am 15.07.2010
Cover des Buches Nox, Das Erbe der Nacht (ISBN: 9783522620239)

Nox, Das Erbe der Nacht

 (5)
Erschienen am 16.08.2010

Neue Rezensionen zu Michael Borlik

Neu

Rezension zu "Der 13. Engel" von Michael Borlik

Statuen, die zu Engel werden
T-prinzessinvor 2 Monaten

Eine Welt bricht für Amy zusammen, denn ihr Vater wird wegen Hochverrats verhaftet (da die 13 Engelstatuen, die die königliche Familie beschützen, sind verschwunden sind) und sie muss zu ihrer Tante, die nach ihrer Meinung ein Herz aus Stein hat. Bei ihrer Tante wird sie die ganze Zeit bewacht, trotzdem findet sie einen Freund in Finn, der als Gärtner bei ihrer Tante arbeitet. Das besondere an dem Garten sind die vielen Engelsstatuen. Mit der Zeit findet Amy heraus, dass die Engelstatuen gar keine Statuen sind, sondern echte Engel, die die Kinder des Königs aus Rache umgebracht haben, woraufhin der König sie zu Stein verwandeln ließ (Anmerkung: jeder Mensch kann zaubern bis auf Amy). Nun wollen sich 12 der 13 Engel am neuen König rächen, obwohl das alles Jahrtausende zurückliegt. Doch ein Engel versucht die bösen Pläne zu verhindern - zusammen mit Finn und Amy, denn Amy will unbedingt ihrem unschuldigen Vater helfen. Doch damit begeben sie sich in große Gefahr und kommen manchmal nur mit Glück am Tod vorbei. In einem großen Finale retten sie den neuen König, und die Engel werden wieder zu Stein. Alle - bis auf den einen Engel, der ihnen geholfen hat, denn der Spruch, der die Verwandlung bewirkte, lautete, dass, wenn das Herz Stein ist, sollen auch die Körper zu Stein werden - und eben dieser eine Engel hat ja gelernt nett zu sein und zu verzeihen.

Normale Sprache, ein Kinderbuch und auch stilistisch in der Richtung geschrieben. Schöne Spannungskurve, mit mehreren kleinen Höhepunkten, da die Hauptpersonen im Laufe des Buches immer wieder neu angegriffen werden. Obwohl es eher ein Kinderbuch ist, können es auch Erwachsene lesen. Es enthält eine Lebensweisheit.

Ich finde das Buch gut, man kann es lesen, ohne sich zu langweilen, und man ist sofort 'in' in der Geschichte.


Aber insgesamt glaube ich, dass das Buch doch eher etwas für kleinere Kinder ist und ich dafür schon zu alt bin. Für Jugendliche eher nicht so ansprechend. Meiner Meinung nach ist dies auch als Vorlesebuch gut geeignet.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Die Spur führt zu den Delfinen" von Michael Borlik

Delfingeschichten
Musikpferdvor einem Jahr

Dieses Buch besteht aus mehreren Kurzgeschichten:

1. Die doppelte Überraschung

2. Lia, der grüne Delfin

3. Das Wettschwimmen

4. Die singende Muschel

5. Ura in Not

6. Die große Suche

7. Der rote Eimer

8. In der Delfinschule

9. Das Seeungeheuer


In jeder Geschichte geht es um Delfine. Die Geschichten sind schön geschrieben und man kann sie super lesen.

Kommentieren0
7
Teilen

Rezension zu "Codewort Risiko: Die Nacht der Vampire / Die Rache des Pharao" von Michael Borlik

2 Bände im Taschenbuch
Sillivvor 3 Jahren

Wissen über Vampire und über Pharaonen, Rätsel und eine spannende Geschichte. Wirklich empfehlenswert für Grundschulabenteurer.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mir hier einfach Bescheid geben, falls ihr gerne mitlesen möchtet. Für jedes Buch habt ihr drei Wochen Zeit um es zu lesen usw........ihr kennt den Ablauf ja. **Aber der letzte Teilnehmer darf dann das Buch behalten:)** 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.melanie_reichert 8. 9. 10.Kanya
10 Beiträge
Letzter Beitrag von  Fruehlingsgewittervor 8 Jahren
Danke. :*
Zum Thema
L
Wie ist der Autor auf dieses Buch gekommen...? Warum hat er es geschrieben...? Hat es einen speziellen Hintergrund dafür....?
0 Beiträge
Zum Thema
Ein LovelyBooks-Nutzer
Ich würde noch Nox- Das Erbe der Nacht empfehlen.
2 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Michael Borlik im Netz:

Community-Statistik

in 364 Bibliotheken

auf 33 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks