Michael Borlik

 3,9 Sterne bei 280 Bewertungen
Autor von Nox, Ihr mich auch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Michael Borlik (© Nathalie Menke)

Lebenslauf von Michael Borlik

Michael Borlik wurde 1975 in Brühl bei Köln geboren. Nach dem Abitur arbeitete er einige Zeit als Speditionskaufmann, gab den Beruf später aber auf, um Germanistik und Ur- und Frühgeschichte zu studieren. Nebenher begann er bereits Bücher zu schreiben. Die Genres in denen sich Borlik bewegt sind vorwiegend Krimis sowie fantastische Romane, oft mit einem besonderes Augenmerk auf soziale und familiäre Strukturen der jugendlichen Protagonisten. Er ist sehr produktiv, so hat er bisher über dreißig Bücher veröffentlicht, die fast ausschließlich im Thienemann Verlag erschienen sind. Heute lebt er in der Nähe von Leverkusen und arbeitet als freier Schriftsteller.

Alle Bücher von Michael Borlik

Cover des Buches Nox (ISBN: 9783551310798)

Nox

 (154)
Erschienen am 01.06.2013
Cover des Buches Ihr mich auch (ISBN: 9783522200752)

Ihr mich auch

 (15)
Erschienen am 18.02.2010
Cover des Buches Das Buch der Schattenflüche (ISBN: 9783522182621)

Das Buch der Schattenflüche

 (12)
Erschienen am 10.08.2011
Cover des Buches Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen (ISBN: 9783522181945)

Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen

 (11)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Der Geheimbund der Vampire (ISBN: 9783401026619)

Der Geheimbund der Vampire

 (8)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Die Schlangenbrut (ISBN: 9783522200165)

Die Schlangenbrut

 (7)
Erschienen am 16.07.2009
Cover des Buches Stumme Schatten (ISBN: 9783522201100)

Stumme Schatten

 (8)
Erschienen am 15.07.2010

Neue Rezensionen zu Michael Borlik

Cover des Buches Die Schlangenbrut (ISBN: 9783522200165)
Sillivs avatar

Rezension zu "Die Schlangenbrut" von Michael Borlik

Die Ersten
Sillivvor 4 Monaten

Saras Vater, der Wissenschaftler, ist verschwunden, ihre Freunde Phil und Mouse helfen ihr, ihn im Regenwald von Australien zu finden. In einer geheimen Forschungsstation finden sie, woran der Vermisste gearbeitet hat.

Verfolgungsjagd, der Supercomputer, Genetik...

Das Buch war spannend, aber es hat leider nicht so meinen Geschmack getroffen. 3 Sterne

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Der 13. Engel (ISBN: 9783833722752)
Briggss avatar

Rezension zu "Der 13. Engel" von Michael Borlik

Eine magische Welt
Briggsvor einem Jahr

"Um HimmelsWillen, hat der Sprecher eine Geschwindigkeitszulage erhalten? Er plattert die Geschichte raus, ohne Zeit für Betonung oder Entwicklung." war mein erster Gedanke, als ich das Hörbuch gestartet hatte.
Zum Glück ist die Geschichte interessant und fantasievoll genug, um zu fesseln:

Die Welt der Amy ist eigentlich voller Magie und Fabelwesen, doch sie hat ein Problem: Sie selbst kann nicht zaubern und ist damit eine auffällige Ausnahme. Als sie bei ihrer hartherzigen Tante untergebracht wird, weil ihr Vater verhaftet wurde, wird das durchaus zu einem Problem.
Es hat eine Weile gedauert, bis ich den Titel verstanden hatte, denn ja, es sind 13 Engel, wegen derer Verschwinden Amy dringend die Unschuld ihres Vaters beweisen muss - was ihr nicht nur mit Hilfe ihres neuen Freundes Finn gelingt! Doch warum ist das Buch nach nur einem von ihnen benannt?
Ich hab es noch verstanden.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Der 13. Engel (ISBN: 9783833722752)
Ilona67s avatar

Rezension zu "Der 13. Engel" von Michael Borlik

Eine Welt in der ohne Magie nichts wert bist...
Ilona67vor 2 Jahren

"Kurz vor der Krönung des Prinzen verschwinden die Statuen der 13 königlichen Schutzengel. Der Journalist Rufus Tallquist wird wegen seiner Nachforschungen zum Fall verhaftet. Mithilfe ihres Freundes Finn will seine Tochter Amy ihn wieder freibekommen. Die beiden finden heraus, dass Amys Vater einer Verschwörung gegen den Kronprinzen auf der Spur war und geraten selbst in Gefahr. Ein fantastisches Abenteuer beginnt, bei dem Amy und Finn im Kampf gegen böse Magier, Engel, Geister und eine hinterhältige Tante nicht nur einmal ihren Mut beweisen müssen."

Peter Sikorski hat mir als Vorleser nicht so gut gefallen. Irgendwie kam keine Stimmung auf und ich hatte das Gefühl, dass einfach nur vorgelesen wird. Allerdings war das nicht der einzige Grund für meine Bewertung. Die Story an sich konnte mich einfach nicht packen. Da hätte man wirklich mehr draus machen können.....

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Mir hier einfach Bescheid geben, falls ihr gerne mitlesen möchtet. Für jedes Buch habt ihr drei Wochen Zeit um es zu lesen usw........ihr kennt den Ablauf ja. **Aber der letzte Teilnehmer darf dann das Buch behalten:)** 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.melanie_reichert 8. 9. 10.Kanya
10 Beiträge
Fruehlingsgewitters avatar
Letzter Beitrag von  Fruehlingsgewittervor 11 Jahren
Danke. :*
Zum Thema
Ein LovelyBooks-Nutzer
Ich würde noch Nox- Das Erbe der Nacht empfehlen.
2 Beiträge
BlueNas avatar
Letzter Beitrag von  BlueNavor 12 Jahren
Ich glaube, das gehört zur vorherigen Frage und ist nur verrutscht!
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Michael Borlik im Netz:

Community-Statistik

in 419 Bibliotheken

von 22 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks