Michael Borlik Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(3)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen“ von Michael Borlik

Für Namira bricht eine Welt zusammen. Hals über Kopf muss sie ihr Zuhause, ihr gewohntes Leben verlassen. Denn der geheimnisvolle Orden der Schakale macht Jagd auf sie. Ihr bleibt nur ein Ausweg: Gemeinsam mit ihrem Vater macht sie sich auf die Suche nach anderen, die so sind wie sie. Nach den Letzten der Katzenmenschen ... Fantastisches Abenteuer ab 11 Jahren

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dämonen, finstere Götter und die Hunde des Verfluchten - überall lauern sie

    Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen
    R_Manthey

    R_Manthey

    01. July 2015 um 11:40

    Die kleine Namira kann sich als Mensch in eine Katze verwandeln und zurück. Mit dem Alchimisten Konstantin Trismegistos lebt sie in einem Wald bei Prag. Seit einiger Zeit jedoch gehen in Prag schlimme Dinge vor sich. Menschen sterben, nachdem sie von Männern befragt wurden, die auf dem Arm die Tätowierung eines Hundes trugen. Der schreckliche Orden der Schakale ist im Auftrage seines Herrn auf der Suche nach dem letzten Katzenmenschen. Doch warum? Namira und Trismegistos, der mehr weiß, als er Namira erzählen mag, fliehen im Luftschiff des Alchimisten, und gleichzeitig suchen sie nach einer Auflösung des Rätsels. Ihr Weg führt sie über München nach Bologna. Und dann über Venedig nach Ägypten, wo alles einst begann. Dort entscheidet sich nicht nur Namiras Schicksal... Fazit. Dies ist eine gut erzählte Fantasy-Geschichte mit zahlreichen überraschenden Wendungen, die vom Europa in der Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg bis nach Ägypten und zu einigen seiner Pharaonen und Götter führt. Dem Autor gelingt es hervorragend, den Spannungsbogen bei einer kindgerechten Erzählweise bis zum letzten Kapitel konstant hochzuhalten. Dabei ist der Text voller Abenteuer, aber nicht so gruselig, wie man es bei seinem Inhalt vielleicht vermuten könnte. Doch das vom Verlag angegebene Mindestalter von elf Jahren sollte man schon beachten. Das Buch besitzt eine ausreichend große Schrift, aber keine Illustrationen. Mir hat es auch als schon etwas älterem Leser gut gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen" von Michael Borlik

    Namira - Das Geheimnis der Katzenmenschen
    Violet Baudelaire

    Violet Baudelaire

    28. June 2011 um 19:32

    Namira hat ein großes Geheimnis: sie kann sich in eine Katze verwandeln. Als in Prag ein gruseliger Jahrmarkt eintrifft, wird ihr Leben auf den Kopf gestellt. Ein Bund von Söldnern jagt sie und ihren Vater, sie müssen mit einem Luftschiff fliehen und werden verraten. Jedoch wartet im Hintergrund ein noch gefährlicherer Gegner, der nur darauf wartet das Namira einen Fehler macht.