Michael Borlik Rosentod

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosentod“ von Michael Borlik

Svenja ist ermordet worden! Marcels große Liebe ist für immer fort. Er ist sich sicher: Der andere muss schuldig sein. Der andere, wegen dem Svenja Marcel vor Kurzem verlassen hat. Aus dem sie ein Riesen-Geheimnis gemacht hat. Nicht mal ihrer besten Freundin wollte sie anvertrauen, wer ihr Herz mit Rosen erobert hat. Marcel muss herausfinden, wer dieser andere ist. Und zwar, bevor die Polizei das tut. Denn er will ihn selbst zur Rechenschaft ziehen, koste es, was es wolle ... Spannung pur: Ein Labyrinthe-Krimi. Ab 13 Jahren

Auf welcher Seite kann man dieses Buch lesen ???? Ich muss es bis 09.09.13 wiesen erbitte Antwort

— rami29

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Das Netz aus Lügen, Intrigen, und gefährlichen (Halb- und) Nichtwissen packt einen unglaublich. Freu mich auf Band 2 im Herbst 2018

Isadall

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Fantastisches Finale der Juwel-Reihe! Bin total begeistert.

selima7102

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Botschaft dahinter! Sehr schön gestaltet und empfehle ich gerne weiter:)

12Andrea91

Die Spur der Bücher

Einfach wunderbar, wieder in die Welt der Bibliomantik einzutauschen.

Gwendolyn22

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Von Anfang an bis zum Ende hin fesselnd und spannend....

Angela_Matull

Lieber Daddy-Long-Legs

Ein zeitloser, liebenswerter Klassiker von 1912, der es zurecht in den Königskinder Verlag geschafft hat. Toll!

tomatenjohnny91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Rosentod" von Michael Borlik

    Rosentod

    Nancy

    11. March 2011 um 16:33

    Wie ist der Autor auf dieses Buch gekommen...?
    Warum hat er es geschrieben...?
    Hat es einen speziellen Hintergrund dafür....?

  • Rezension zu "Rosentod" von Michael Borlik

    Rosentod

    merle81

    08. August 2009 um 11:08

    Svenja, die Ex-Freundin von Marce wird tot aufgefunden. Ermorde! Marcel ist außer sich, er glaubt der Schuldige muss der neue Freund von Svenja gewesen sein und macht sich auf die Suche um Rache zu üben an dem der für ihn schuldig ist. Doch es gibt gar keinen neuen... und dazu kommt Svenja war zum Zeitpunkt ihres Todes schwanger. Borlik schreibt natürlich wieder spannend wie immer, aber diesmal ist der Handlungstrang (nämlich das Marcel selbst der Mörder ist, dermßen verwirrend, das man zeitweise gar nicht gedanklich hinterherkommt. Ich finde dieses Buch daher nicht so gut wie Borliks andere Titel und kann ihn deswegen nicht ohne weiteres empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks