Die Sau und der Mörder

Die Sau und der Mörder
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Sau und der Mörder"

Vollblutprivatdetektiv Dieter Nannen hat sich im tiefen Münsterland einen bescheidenen Bauernhof hergerichtet. Doch das verschlafene Landleben hat es in sich: Der Dichter Hermann Grutz wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Als dann auch noch die attraktive Geliebte des Poeten tot in der Badewanne liegt, weiß Nannen, dass er es mit üblen Burschen zu tun hat. Wer verbirgt sich hinter den immer weiter auftauchenden Leichen und Verwicklungen? Nannen ermittelt in bekannt lässiger Manier. 

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548280288
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:03.04.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Igelmanu66s avatar
    Igelmanu66vor 5 Jahren
    Der Pate aus dem Münsterland

    Vollblutprivatdetektiv Dieter Nannen hat sich im tiefen Münsterland einen bescheidenen Bauernhof hergerichtet. Doch das verschlafene Landleben hat es in sich: Der Dichter Hermann Grutz wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Als dann auch noch die attraktive Geliebte des Poeten tot in der Badewanne liegt, weiß Nannen, dass er es mit üblen Burschen zu tun hat. Wer verbirgt sich hinter den immer weiter auftauchenden Leichen und Verwicklungen? Nannen ermittelt in bekannt lässiger Manier ... (Klappentext)

    Mal wieder geht in Buldern nichts ohne den Ermittler Dieter Nannen. Die erwähnenswerten Eigenarten seines Charakters habe ich in meiner Rezi zum Vorgänger geschrieben.

    Dieser Fall gefiel mir deutlich besser! Es wurde diesmal nicht nur unterhaltsam sondern auch schön spannend! Dazu gab es wieder herrliche Skurrilitäten, beispielsweise wenn Nannen in lokalen Dichterkreisen ermittelt und dabei immer wieder mit atemberaubender Dichtkunst beglückt wird, die mich schwer an Loriots „Krawehl!“ erinnerte. Und wenn er in einem Dreibettzimmer im Krankenhaus von Buldern den Paten gibt, kann ein Marlon Brando nur noch vor Neid erblassen.

    Auch den dritten Band kann man lesen, ohne die Bücher davor zu kennen. Wenn Personen aus Dieters Vergangenheit auftauchen, gibt es ein paar Infos dazu und damit kann man gut klarkommen. Ich denke, irgendwann landet noch ein weiterer Münsterland-Krimi auf meinem SuB.

    Reihenfolge der Münsterland-Krimis:
    Schwein gehabt
    Die Sau ist tot
    Die Sau und der Mörder
    Mein Schwein pfeift
    Den letzten beißt das Schwein

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    Herzgedankes avatar
    Herzgedankevor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Sau und der Mörder" von Michael Bresser

    Ein kleines Dorf in der münsterländischen Pampa: Mit der Ruhe ist es vorbei, als der lokale Dichterfürst ins Jenseits befördert wird. Vollblutprivatdetektiv Dieter Nannen wird mit der Klärung des Mordes beauftragt, interessiert sich aber vorerst mehr für die attraktive Geliebte des Poeten. Als diese plötzlich ein "Blutbad" in seiner Wanne nimmt wird Nannen klar, dass er es mit ganz üblen Typen zu tun hat.
    Nannen ist frech, unproblematisch und direkt. Seinen Weg kreuzen diverse skurrile Gestalten, mehrere Mordanschläge und Sinnbefreite Lyrik. Fast schon nebenbei ermittelt er auf seine ganz spezielle, unkonventionelle Art.
    Normalerweise lege ich Bücher, die so mitreißen ungern aus der Hand aber hier musste ich es tun da ich mir die Lachtränen wegwischen musste.
    Wer wie ich Nannens vorherige Schnüffeleien literarisch nicht erlebt hat findet hier keine Lücken, da seine Entwicklung vom Prokuristen zum Privatdetektiv leicht angerissen wird.

    Michael Bresser und Martin Springenberg verstehen es zu unterhalten. So ist dieses Buch nicht nur ein Münsterlandkrimi, sondern eine witzig, spritzige Aneinanderreihung von Sprüchen und Wortwitz im locker, leichten Schreibstil. Ihre überzogenen Charaktere sind genau die Abwechslung, die ich schon lange in einem Krimi suche.
    Mehr über die beiden Autoren entdeckt man auf www.rockdasdorf.de und beim Betrachten der Webside wird dem Leser klar, dass Bresser und Springenberg genau so unkonventionell und verrückt sind wie Nannen. Normalerweise prägt ja eher der Autor den Protagonisten aber bei den beiden sympathischen Autoren bin ich mir da noch nicht so sicher....

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    C
    Chianti61vor einem Monat
    Y
    Yvonne_Lopezvor einem Jahr
    echs avatar
    echvor 4 Jahren
    tigerbeas avatar
    tigerbeavor 4 Jahren
    tanyafroschs avatar
    tanyafroschvor 5 Jahren
    K
    Kueckivor 6 Jahren
    T
    Thomas_Zivor 6 Jahren
    Kates avatar
    Katevor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    »Ein deutscher Krimi aus der Pampa: flott, flapsig & charmant.« Jolie

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks