Michael Buchinger

 4.3 Sterne bei 49 Bewertungen

Lebenslauf von Michael Buchinger

Der Lieblings-Youtuber im Bücherregal: Michael Buchinger, geboren in 1996,  lebt in Wien. Mit 15 Jahren begann er seine Youtube-Karriere- Heute ist er mit 90.000 Abonnenten der bekannteste Youtuber Österreichs. Follower, sowie Klick-Zahlen steigen immer weiter an und so kam Buchinger auf die Idee Bücher zu schreiben. Ganz im Stil seiner Videos sind auch seine Bücher – mutig und humorvoll. So haben seine Fans nicht nur die Video-, sondern auch die Printausgabe seiner Gedanken on demand.

Neue Bücher

Lange Beine, kurze Lügen

 (23)
Neu erschienen am 09.11.2018 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Alle Bücher von Michael Buchinger

Der Letzte macht den Mund zu

Der Letzte macht den Mund zu

 (26)
Erschienen am 14.07.2017
Lange Beine, kurze Lügen

Lange Beine, kurze Lügen

 (23)
Erschienen am 09.11.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Michael Buchinger

Neu
Schnuppes avatar

Rezension zu "Lange Beine, kurze Lügen" von Michael Buchinger

ganz nett
Schnuppevor 2 Stunden

Michael Buchinger unterhält uns in "Lange Beine, kurze Lügen" mit diversen Kurzgeschichten und Anekdoten aus seinem Leben. Auf 228 Seiten erzählt er von seinen Erfahrungen mit der Wahrheit und den Lügen im Alltag. Das Ganze ist recht kurzweilig, wenn man mal eine Geschichte liest, am Stück ist es irgendwie nicht so lustig. Die Videos gefallen mir da besser, allerdings auch nicht in der Masse, sondern mal eines zwischendurch. Nichts von dem was der Autor uns erzählt muss man wirklich wissen, darum geht es hier aber auch nicht. Es ist halt eine nette Unterhaltung für so nebenbei, nicht mehr und nicht weniger. Für Fans des Genres und des You-Tubers ist es sicher ein must have, für alle Anderen kann ich leider nur eine eingeschränkte Leseempfehlung aussprechen.

Kommentieren0
0
Teilen
Adoras avatar

Rezension zu "Lange Beine, kurze Lügen" von Michael Buchinger

Ein muss für Buchinger Fans
Adoravor 3 Tagen

Ich habe schon auf YouTube gerne die Videos von Michael Buchinger gesehen und war schon immer begeistert. Seine Hassliste war für mich immer ein Highlight. Dies ist das erste Buch, was ich von ihm gelesen habe und ich muss sagen, es hat mir gut gefallen. Es war in gewohntem Michael Buchinger Humor geschrieben und ließ sich schnell und flüssig weglesen. Natürlich waren keine sonderlich neuen Erkenntnisse vertreten. Es war nur schön mal etwas aus seinem privaten Leben zu erfahren. Für Fans des YouTube Stars ist es definitiv ein Must Read aber wer nicht viel mit ihm anzufangen weiß, der wird auch das Buch langweilig finden. Ich fand es sehr unterhaltend aber werde es bestimmt nicht noch einmal lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Ceciliasophies avatar

Rezension zu "Lange Beine, kurze Lügen" von Michael Buchinger

Nette Anekdotensammlung aus Michael Buchingers (Lügen-)Leben
Ceciliasophievor 5 Tagen

Michael Buchinger, erfolgreicher YouTuber aus Österreich, publiziert mit „Lange Beine, kurze Lügen“ schon sein zweites Buch. 
Wie schon der Titel vermuten lässt, behandelt er ein ganz bestimmtes Thema in diesem Buch: das Lügen. Er erzählt in typischer „Buchinger Manier“ Anekdoten aus seinem Leben, schildert Situationen, in denen er gelogen hat und räumt etliche Unwahrheiten (zu meist von ihm selbst verursachte) auf. 
Beim Lesen des Buches hatte ich immer die Stimme von Michael Buchinger im Kopf. So, wie er sich in seinen YouTube-Videos präsentiert und ausdrückt, so ist auch dieses Buch geschrieben. (Um ehrlich zu sein würde mir hier eine akustische Version von ihm gesprochen deutlich besser gefallen, als die Printausgaben. Doch was nicht ist, kann ja noch werden.)
Der Schreibstil ist sehr locker, leicht und eher umgangssprachlich. 
Es ist ein netter Schwenk aus seinem Leben und mit gerade mal 240 Seiten eine eher kurzweilige Ablenkung vom Alltag. Ein literarisches Meisterwerk erwartet an dieser Stelle niemand, das Buch soll eines: Unterhalten. 
Und mich konnte es wirklich sehr unterhalten. 
Michael Buchinger unterhält jedoch nicht nur, er weist auch klar auf Fehlverhalten seinerseits hin, ohne die große „Moralkeule“ zu schwingen. Er thematisiert teilweise sehr ernste Themen, wie seinen Alkoholkonsum oder eine Phase seines Lebens, in der er auf Grund seiner Sexualität in der Schule gemobbt wurde. 
Auch wenn mich das Buch so gut unterhalten konnte, würde ich es dennoch nur „Fans“ seiner Videos weiterempfehlen. Zum einen, weil Michael Buchinger einen ganz eigenen Humor hat und ich mir vorstellen könnte, dass dieser nicht jedermanns Sache ist. Auch ich stimme nicht vollständig mit seinen Ansichten überein und fand ein paar Äußerungen etwas übertrieben. 
Zum anderen aber – und das wäre mein Hauptgrund – weil sich das Buch ausschließlich um sein Leben und seine Lügen dreht. Wer ein humorvolles Buch rund um das eigenständige Thema Lügen sucht, wird meiner Meinung nach dennoch gut unterhalten werden, aber nicht vollkommen auf seine Kosten kommen.

Ich vergebe 3.5 Sterne- hier aufgerundet auf 4. Auch als nicht regelmäßige Zuschauerin seiner Videos hatte ich sehr viel Spaß mit dieser Lektüre. 

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 63 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Michael Buchinger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks