Im Kreis der Welt

von Michael Crichton 
3,8 Sterne bei6 Bewertungen
Im Kreis der Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

A

Langweilig + Uninteressant!

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Im Kreis der Welt"

Der Bestsellerautor und Star-Regisseur auf den Spuren seines Meisterwerks „Congo“ Michael Crichton, Arzt, Bestsellerautor und erfolgreicher Filmregisseur, lässt die Sicherheit der vertrauten Umgebung hinter sich und begibt sich auf die Reise. Ob unter den Eingeborenen Neuguineas, auf dem Gipfel des Kilimandscharo, in der lauernden Stille des malaysischen Dschungels oder im Gewühl der Straßen von Bangkok - Crichtons Begegnungen mit fremden Kulturen werden zur Abenteuerreise und inspirieren ihn zu vielen seiner Film- und Bucherfolge.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499244988
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:414 Seiten
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum:02.05.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    K
    Kleiner Harlekinvor 8 Jahren
    Rezension zu "Im Kreis der Welt" von Michael Crichton

    Das 1989 verfasste Buch bietet einen herrlichen Einblick in die Welt des Weltbestsellerautors Michael Crichton. Dabei ist es nicht nur für Reiseverrückte, sondern allgemein für jeden, der gerne liest und sich weiterbilden möchte, egal, in welcher Hinsicht. Denn auf seinen "Reisen" betritt Crichton auch die umstrittene Welt des Übersinnlichen. Allein wegen dieser Erfahrungen ist das Buch es wert, gelesen zu werden.
    Mir selbst hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht, da der ungewöhnliche Humor eines Michael Crichton hier unverfälscht drinsteckt. Obwohl es (das Buch) bereits über 20 Jahre alt ist und die Welt, über die Crichton schreibt, sich verändert hat, gibt es viele Stellen, die einfach zeitlos sind. Welche das sind, soll jeder Leser selbst herausfinden.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    Amaroks avatar
    Amarokvor 9 Jahren
    Rezension zu "Im Kreis der Welt" von Michael Crichton

    Michael Crichtons "Im Kreis der Welt" ist eine Sammlung von Reise- und Erlebnisberichten des Autors. Diese Berichte sind immer Mischungen aus informativem Hintergrundwissen zu Land, Leuten und Gepflogenheiten und dem ganz persönlichen Erleben des Autors.
    So wird der Leser zu einer Kilimandscharo-Besteigung mitgenommen und erfährt nebenbei, wie es um die Beziehung zwischen Autor und dessen Lebenspartnerin steht. Oder der Bericht über das Tauchen an einem alten Schiffswrack hält - neben einem fast tödlich ausgegangenen Kampf um Sauerstoff - auch einige Informationen zur Familie Crichtons parat.
    Doch neben Abenteuerurlauben in fernen Ländern sind es vor allem die ganz persönlichen Berichte, die zum Nachdenken anregen. Crichton scheut sich nicht davor von seinen Erfahrungen mit spiritistischen Sitzungen, Medien aber auch Selbstfindungs- und Meditationskursen zu berichten. Dabei wird der Autor immer wieder sehr persönlich und lässt den Leser an seiner Unsicherheit, an Selbstzweifeln, Erfahrungen und neuen Einsichten ganz nüchtern und, wie es scheint, auch ehrlich teilhaben.

    Mir persönlich haben - neben den abenteuerlichen Reisebeschreibungen - vor allem die Berichte über die übernatürlichen Begegnungen und Erlebnisse Crichtons sowie dessen Nachdenken über Beziehungen und die Schwierigkeiten der Kommunikation zwischen Mann und Frau zu denken gegeben. Ich habe mich noch lange nach dem Lesen dieses Buches mit der Frage danach beschäftigt, worauf es mir eigentlich im Leben ankommt und wie ich meine Umwelt wahrnehme.

    Mein Urteil bezüglich "Im Kreis der Welt" fällt äußerst positiv aus, da Crichton es versteht anschaulich und packend zu erzählen, informative Einblicke in ferne Länder, außergewöhnliche Erfahrungen und sein berufliches Schaffen zu geben. Das größte Plus ist meiner Meinung nach jedoch, dass Crichton sich von seiner ganz persönlichen Seite zeigt und so seine Erfahrungen nicht nur greifbar für den Leser werden, sondern eben auch Themen aufgreifen, die zum Nachdenken anregen.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    A
    Arunvor 20 Tagen
    Kurzmeinung: Langweilig + Uninteressant!
    Kommentieren0
    gogoolplexs avatar
    gogoolplex
    Tordiss avatar
    Tordisvor 8 Jahren
    Emilis avatar
    Emilivor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks