Michael Cunningham

(212)

Lovelybooks Bewertung

  • 358 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 41 Rezensionen
(91)
(66)
(37)
(13)
(5)

Lebenslauf von Michael Cunningham

Der US-amerikanische Schriftsteller Michael Cunningham, geboren im November 1952, wurde vor allem durch seinen Roman "Die Studenten" (Originaltitel: The Hours) bekannt. Für dieses Werk, das mittlerweile in mehr als 20 Sprachen übersetzt und im Jahr 2002 auch verfilmt wurde, erhielt Cunningham mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Pulitzer-Preis. Neben der Arbeit als Schriftsteller unterrichtet Michael Cunningham Kreatives Schreiben am Brooklyn College.

Bekannteste Bücher

Ein wilder Schwan

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schneekönigin

Bei diesen Partnern bestellen:

In die Nacht hinein

Bei diesen Partnern bestellen:

Fleisch und Blut

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stunden

Bei diesen Partnern bestellen:

Land's End

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Zuhause am Ende der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Helle Tage

Bei diesen Partnern bestellen:

Chasing Beauty

Bei diesen Partnern bestellen:

A Wild Swan

Bei diesen Partnern bestellen:

The Snow Queen

Bei diesen Partnern bestellen:

Z ciala i z duszy

Bei diesen Partnern bestellen:

States of Apology

Bei diesen Partnern bestellen:

Les Heures

Bei diesen Partnern bestellen:

By Nightfall

Bei diesen Partnern bestellen:

The Hours

Bei diesen Partnern bestellen:

Dias Cruciales/ Specimen Days

Bei diesen Partnern bestellen:

PARTNERS.COM

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Meilen von Woodstock

Bei diesen Partnern bestellen:

Hostages to Fortune

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hat mir nicht gefallen

    Die Schneekönigin
    Blacksally

    Blacksally

    15. January 2017 um 22:19 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Ich kenne das Märchen von Hans Christian Andersen sehr gut und wollte daher dieses Buch gerne lesen. Leider hat es mir nicht so gut gefallen.Die Protagonisten Barrett und Tyler waren mir beide nicht sonderlich sympathisch. Barrett ist ein homosexueller Mann, der in der Liebe einfach kein Glück hat. Er wurde per SMS verlassen und weiß garnicht so recht warum. Er verliert so langsam den Glauben an die Liebe und ist im allgemeinen eher ein Mensch der pessimistisch ist.Sein Bruder Tyler hat es leider auch nicht recht viel besser, ...

    Mehr
  • Der Zauber des Winters

    Die Schneekönigin
    BettinaR87

    BettinaR87

    18. December 2016 um 19:19 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Barrett lebt in einer Traumstadt – New York! Doch sein Leben ist nicht gerade traumhaft. Gerade eben hat ihn sein aktueller Freund verlassen, und das noch per SMS! Auch sonst sieht es nicht gerade rosig aus: Zusammen mit seinem Bruder Taylor und dessen Frau Beth teilt er sich eine kleine Wohnung. Eigentlich sind die drei ein Herz und eine Seele. Die gemeinsame Freundin Liz komplettiert das Quartett. Wäre da nicht der Krebs, der Beth bald in einen frühen Tod reißen könnte und Tylers Unfähigkeit, als Musiker endlich den Durchbruch ...

    Mehr
  • Großartig, aber irgendwie auch nicht...

    Die Schneekönigin
    mybookishdream

    mybookishdream

    11. May 2016 um 21:41 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Das Buch war komplett anders, als ich es erwartet habe. Anfangs mochte ich es tatsächlich überhaupt nicht. Ich habe ständig gesagt, dass mir das Buch nicht gefalle und so weiter. Ich hatte das Gefühl, dass ich bei Seite 50 immer noch dabei war, die Personen kennenzulernen (zu dem Punkt waren es gerade mal zwei). Der Autor hat Anfangs erstaunlich wenig wörtliche Rede verwendet. Dafür beschreibt er aber alles so haargenau wie es nur geht. Später kommt dann viel mehr wörtliche Rede dazu, aber die unglaublich vielen Details bleiben. ...

    Mehr
  • Ist das der neue Schullektürenklassiker in 50 Jahren?

    Die Schneekönigin
    myAvalon

    myAvalon

    08. May 2016 um 16:25 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Inhalt In einem etwas entlegenerem und nicht ganz so teuren Stadtteil New Yorks leben die zwei Brüder Tyler und Barrett. Tyler, ein begabter Sänger und Songwriter, der noch immer auf den Erfolg wartet und Barrett, der einer großen Liebe nach der nächste hinterher jagt und eines Abends ein geheimnisvolles Licht am Himmel über dem Central Park sieht. Unmittelbar darauf scheint sich Tylers todkranke Freundin Beth zu erholen. Ein Wunder? Sicher ist sich Barrett nicht, doch Folgen hat es auf jeden Fall und bald wird ihr aller Leben ...

    Mehr
  • "Die Schneekönigin" neu erzählt

    Die Schneekönigin
    VanaVanille

    VanaVanille

    08. February 2016 um 00:10 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Von Michael Cunningham hatte ich bereits In die Nacht hinein gelesen und sehr gemocht. Aus diesem Grund war ich mir ziemlich sicher, dass mir auch sein, an das berühmte Andersen-Märchen angelehnter, Roman gefallen würde. Denn seien wir mal ehrlich: die Wahrheiten der menschlichen Gefühle, gemischt mit Motiven aus der Schneekönigin, angesiedelt im New York des 21. Jahrhunderts? Kann man da nicht neugierig werden? Tyler und Barrett sind keine Helden. Sie nehmen Drogen, hoffen auf das große Los, wünschen sich die wahre Liebe und ...

    Mehr
  • Mehr als ein Märchen

    Die Schneekönigin
    BluevanMeer

    BluevanMeer

    06. February 2016 um 12:53 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Andersens Kunstmärchen ist komplizierter als viele andere Märchen. Kay und Greta sind Nachbarskinder und Kay passiert ein Unglück: im fällt ein Spiegelsplitter ins Auge, der dafür sorgt, dass Kay die Welt nur noch als hässlich und schrecklich wahrnimmt. Der Spiegel gehörte eigentlich dem Teufel, aber dem rutschte das Ding einfach aus den Händen. Kay ist durch den Splitter in seinem Auge so verblendet, dass er der Schneekönigin hinterherläuft, die ihn in ihrem eisigen Palast erst küsst, so dass Kays Herz zu Eis erstarrt und ...

    Mehr
  • Die Schneekönigin

    Die Schneekönigin
    thenight

    thenight

    19. January 2016 um 13:05 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

  • und vergebens suchte ich das Märchen

    Die Schneekönigin
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    12. January 2016 um 14:21 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Barrett, sein Bruder Taylor und dessen Frau Beth teilen sich eine kleine Wohnung in New York. Die drei sind ein Herz und eine Seele und Beths Krebserkrankung schweißt die drei nur noch mehr zusammen. Eines Tage sieht Barrett im Park ein merkwürdiges Licht und kurz danach geschieht das Wunder, mit dem keiner gerechnet hat. Von Anfang an hatte ich Schwierigkeiten mit dem Schreibstil zurechtzukommen. Der jeweilige Erzähler verliert sich in den Sätzen und man weiß nicht mehr, was er eigentlich sagen wollte. Es ist viel zu ...

    Mehr
  • Belletristik auf höchstem Niveau

    Die Schneekönigin
    Nespavanje

    Nespavanje

    10. October 2015 um 20:35 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Tyler und Barrett teilen sich in einem New Yorker Stadtteil eine Wohnung. Tylers große Liebe ist an Krebs erkrankt und wird von den beiden Brüdern aufopfernd gepflegt. Barretts Freund hat erst vor kurzem per SMS Schlussgemacht. Beide sind in den sogenannten besten Jahren und verdrängen es, dass sich ihre Träume wohl nicht erfüllen werden. Das Rezensieren eines Buches ist gar nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick vielleicht vermuten lässt und gerade bei einem Werk das einem so maßlos begeistert hat, wird es schwierig nicht ...

    Mehr
  • Die Schneekönigin

    Die Schneekönigin
    jaylinn

    jaylinn

    02. July 2015 um 09:19 Rezension zu "Die Schneekönigin" von Michael Cunningham

    Allgemeines: “Die Schneekönigin” ist ein Roman von Michael Cunningham. Er hat 288 Seiten und ist im Februar 2015 im Luchterhand Verlag erschienen. Man hält hier ein Buch in Händen, das eigentlich perfekt im Winter zu lesen ist. Das Cover ist wunderschön, ja fast ein wenig zauberhaft gestaltet. Es sieht einfach stimmig aus und passt zur hochwertigen Aufmachung des Buches. An einem heißen Sommertag wirkt es direkt ein wenig abkühlend auf den Leser. Inhalt: “Der New Yorker Stadtteil Bushwick liegt jenseits von Brooklyn. In dieser ...

    Mehr
  • weitere