Neuer Beitrag

Michaeldissieux

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hey, Folks ..... der eine oder andere von Euch kennt vielleicht meine Endzeittrilogie GRAUES LAND. Zusammen mit dem Luzifer-Verlag habe ich nun eine Serie zu den Büchern gestartet, basierend auf dem Setting von GRAUES LAND. Einige deutsche Autoren werden mich bei dem Projekt mit ihren Geschichten unterstützen.

Den ersten Teil dieser Novellenserie habe ich mir selbst vorbehalten, und ich wäre glücklich, wenn ich Euch damit erreichen kann und wir ein bisschen darüber plaudern können.

Der Verlag stellt 10 kostenlose E-Books zur Verfügung. (Die Serie wird es nur als e-book geben).

Ich hoffe, wir sehen uns im GRAUEN LAND.

Autor: Michael Dissieux
Buch: Graues Land - Träume aus Blut und Rauch

AmberStClair

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte mich gerne bewerben. Klingt interessant.

Nenatie

vor 1 Jahr

Bewerbung. Ich wäre gerne dabei.

Ich lese mit :D
Das Buch hab ich schon auf dem Reader, da kann ich doch nicht wiederstehen ^^

Beiträge danach
70 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zwillingsmama2015

vor 1 Jahr

Abschnitt 5 - 9
Beitrag einblenden

Hiram, ja ich denke auch, dass es zu irgendeiner Art von Konflikt kommen wird. IN einer solchen Welt muss man wennman sich netwas aufgebaut hat, wahrscheinlich sehr gut aufpassen, damit niemand mit schlechten Gedanken kommt.
Hiram ist ein Prediger, ein Prediger der sich anscheinend sehr eng an Gottes Wort hält, wenn sich soagr sein Sohn von ihm abgewannt hat. Zwischendurch habe ich sogar übelegt, ob dieser einsiedlerische Mann in der Hütte am Rande der Siedlung HIrams Sohn sein könne...
Ich hoffe, dass er Garry in Ruhe lässt.
Die bestrafung von Erik ist für eine derart finstere Welt, in der es um das nackte Überleben geht, wirklich human ausgefallen.

Zwillingsmama2015

vor 1 Jahr

Abschnitt 10 - 13
Beitrag einblenden

Ich habe auch auf diese Auseinandersetzung gewartet. Ich glaube, dass es schwieirg ist ein ein toten Welt zu glauben - auch wenn der Glaube vielen Hoffnung schenken kann. jedoch nicht, wenn man so versteift ist wie Hieram, der krankhaft predigt und versucht zu bekehren und das nicht mit der Liebe Gottes - sondern einer Drohung, dass sie Gottes Zorn spüren werden.
Ich wollte diesen Menschen auch nicht um mich haben - so undankbar, hat Garry ihn doch in seinem Haus schlafen lassen.

Das die Gemeinschaft ihn wegschickt war logisch und dennoch bleibt er in den Köpfen udn es bedrückt sie alle etwas.
Ich glaube auch, dass wir diesen Menschen nicht as letzte mal gesehen haben - aber gut ist er nicht.

Zwillingsmama2015

vor 1 Jahr

Abschnitt 14 - 18
Beitrag einblenden

So, den letzten Abschnitt habe ich dann doch auch noch schnell hinterher gelesen. Im zweiten Abschnitt habe ich doch angedeutet, das ich mir vorstellen könnte, dass Joshua der Sohn von Hieram ist - jetzt bin ich selbst verwundert, dass es so ist, denn meistens sind meine Eingebungen falsch :-)

Und wie die meisten von euch, war mir auch klar, dass Hieram ncihts gutes im Schilde führt und wir ihn nach dem Rausschmiss noch wieder sehen werden. Ob Joshua ihn nicht erkannt hat? Diese Frage stelle ich mir die ganze Zeit - er muss das doch mitbekommen ahben und damit auch sein nahes Ende.
Durch das Feuer geläutert - Hieram ist ein furchtbarer Mensch gewesen.

Ich denke auch, dass Marek hätte bleiben dürfen, wenn er gewolt hätte, denn gegen den prediger hätte das Dorf sich auch gemeinsam zur Wehr gesetzt davon gehe ich aus. Dennoch finde ich diese Liebe zu den aufgestellten Geboten und Regeln von Marek toll. Grade in solch einer zerrrissenen Welr, geht es nicht ohne, wenn man sich eine Gesellschaft und Menschlichkeit bewahren sill.

Sehr schön auch, dass Daryll mit Marek geht - aber das habe ich eigentlich nicht anders von ihm erwartet, die beiden gehören zusammen!

Nenatie

vor 1 Jahr

Faszit und Rezension

So, ich hab es nun auch endlich geschafft meine Meinung aufzuschreiben. Gar nicht so einfach alle Gedanken zu ordnen ohne zu spoilern.

http://www.lovelybooks.de/autor/Michael-Dissieux/Graues-Land-Tr%C3%A4ume-aus-Blut-und-Rauch-1269543466-w/rezension/1323459184/

https://www.amazon.de/review/R1Q8ES81X2ARRX/

Thalia wird noch freigeschalten

Nenatie

vor 1 Jahr

Abschnitt 14 - 18
Beitrag einblenden
@Zwillingsmama2015

Vielleicht wollte Joshua auch nicht wahrhaben das Hiram ihn gefunden hat? Vielleicht wollte er einfach seine Ruhe haben.

Glaubst du das Marek bleiben wollte? Es gab ja schon die Theorie das er mit den Regeln nicht ganz so zufrieden war und deshalb auch gegangen ist? Vielleicht hat er einfach auch genung von zuvielen Menschen, weil es irgendwie immer ärger gibt.

Michaeldissieux

vor 1 Jahr

Faszit und Rezension
@Nenatie

Ich danke dir (wie immer) :-) Man hat ja als Autor immer wieder Angst, dass eine neue Geschichte nicht gut angenommen wird. Umso mehr freue ich mich über deine Rezension. :-)

Michaeldissieux

vor 1 Jahr

Faszit und Rezension

So, Leute .... ich möchte mich an dieser Stelle schon mal bei euch für eure Mühe bedanken. Mir hat es - wie immer - viel Spaß gemacht, mit euch über meine Geschichten zu quatschen, und ich freue mich riesig über die durchweg positiven Rezis. .... Ich hoffe sehr, dass ihr der GRAUES LAND - Serie treu bleibt ... und auch, dass wir uns hier an gleicher Stelle möglichst bald wiedersehen. .... Bis dahin verbleibe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks