Michael Dorris Erzähl ihm nicht von den Bergen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erzähl ihm nicht von den Bergen“ von Michael Dorris

Dies ist die authentische Geschichte von Michael Dorris, der als alleinerziehender Vater den Indianerjungen Adam adoptiert. Er hatte nie vor, ein Problemkind aufzuziehen. Doch allmählich erkennt er, daß seinem Sohn die Chance auf ein normales Leben bereits im Mutterleib genommen wurde. Aber Adam hat die Gabe, die in Anbetracht der Realitäten dieser Welt auch ein Fluch ist: die Gabe des absoluten, gelassenen Vertrauens.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen