Michael E. Vieten

(81)

Lovelybooks Bewertung

  • 79 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 70 Rezensionen
(28)
(30)
(19)
(4)
(0)

Lebenslauf von Michael E. Vieten

Michael E. Vieten. Jahrgang 1962. Aufgewachsen in Düsseldorf und Ratingen. Hat danach den Großteil seines Lebens im Norden Deutschlands verbracht. Lebt und arbeitet heute im Hunsrück mit Blick auf den Hochwald. Gelernter Hotelkaufmann, später Wechsel in die IT-Branche. Gründete 2002 einen Internet-Versandhandel, den er 2011 verkauft, um mehr Zeit für die Dinge zu haben, die ihm wirklich wichtig sind. Schreibt seit seiner Jugend. Überwiegend Prosa und Lyrik, Romane und Erzählungen, am liebsten Balladen über die kleinen und großen Dramen im Leben von Menschen. Freut sich immer sehr darüber, wenn er seinen Lesern etwas mitgeben konnte, für ihre eigene Reise durch die Zeit.

Bekannteste Bücher

Christine Bernard. Das Eisrosenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Christine Bernard. Das Eisrosenkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Frieden finden

Bei diesen Partnern bestellen:

Atemlos - Von des Todes zarter Hand

Bei diesen Partnern bestellen:

Unheimliche Begegnungen - Tanneck

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Michael E. Vieten
  • Spannender Reihenauftakt

    Christine Bernard. Der Fall Siebenschön
    LisaLiebeskind

    LisaLiebeskind

    18. August 2017 um 11:45 Rezension zu "Christine Bernard. Der Fall Siebenschön" von Michael E. Vieten

    Wer meine Rezensionen schon eine Weile verfolgt, der weiß, dass ich bereits zwei Bücher von Michael E. Vieten gelesen habe. "Der Fall Siebenschön" ist eigentlich der Auftakt der Christine-Bernard-Reihe, ich habe ihn jedoch erst nach dem zweiten und dritten Band gelesen. Das tolle bei Vieten ist, dass man seine Bücher alle unabhängig von einander lesen kann und sich trotzdem wunderbar in den Geschichten zurecht findet, denn sie sind alle in sich abgeschlossen.Hätte ich tatsächlich mit diesem Band begonnen, so wäre ich auf jeden ...

    Mehr
  • Eisige Schönheit des Grauens

    Christine Bernard. Das Eisrosenkind
    Pharo72

    Pharo72

    01. August 2017 um 08:40 Rezension zu "Christine Bernard. Das Eisrosenkind" von Michael E. Vieten

    Christine Bernard hat sich inzwischen im Trierer Kriminalkommissariat eingelebt und arbeitet gut mit ihren Kollegen zusammen. An einem eigentlich freien Abend, den sie mit ihrem neuen Freund verbringen wollte, wird sie hinzugezogen, weil ihr als Frau mehr Einfühlungsvermögen zugetraut wird, denn es geht um ein vermisstes Kind. Am nächsten Tag wird eine gefrorene Kinderleiche gefunden. Die kleine Rosalia scheint ein schreckliches Ende genommen zu haben. Doch ist sie es wirklich? Es stellt sich heraus, dass das gefundene Kind ...

    Mehr
  • Packendes Psychoduell zwischen Soziopath und Kommissarin

    Christine Bernard. Der Fall Siebenschön
    Pharo72

    Pharo72

    24. July 2017 um 16:11 Rezension zu "Christine Bernard. Der Fall Siebenschön" von Michael E. Vieten

    Die attraktive Kriminalkommissarin Christine Bernard ist neu in der Mordkommission Trier und muss sich unter vorwiegend männlichen Kollegen behaupten. Nach dem Verlust ihrer Eltern sowie ihres Lebenspartners stürzt sie sich geradezu in die Arbeit. In ihrem ersten großen Fall geht es um die vermisste Andrea Schröder und deren sechs Töchter. Der Ehemann ist schnell Hauptverdächtiger und seine Lebensumstände mehr als fraglich. Er wird verhaftet, will aber nur von Christine Bernard verhört werden. Schnell entwickelt sich zwischen ihm ...

    Mehr
  • Klare Lesempfehlung

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    Rebel_Heart

    Rebel_Heart

    23. June 2017 um 22:18 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Gleich zu Anfang muss ich Michael E. Vieten wirklich ein Lob aussprechen. Man hat während des gesamten Romans wirllich den Eindruck gehabt, dass sich der Autor genug Informationen zu diesem doch sehr aktuellen Thema geholt hat. Dinge, die mir vielleicht so Spanisch oder Russisch vorgekommen wäre, hat er so erklären können, dass auch ich sie wirklich verstanden habe. Die Gefahren einer Cyberattacke wird von vielen unterschätzt. Michael E. Vieten hat es geschafft, vielleicht auch sogar mir ein klein wenig Blauäugigkeit zu nehmen. ( ...

    Mehr
  • Ein beängstigendes Szenario, welches noch etwas mehr Spannung vertragen hätte.

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    Uwes-Leselounge

    Uwes-Leselounge

    29. May 2017 um 09:04 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Christine Bernard und Tanja Rieger unterstützen ihre Kollegen vom Drogendezernat bei einer Festnahme von Jugendlichen, die auf einem Supermarktparkplatz dealen. Eigentlich kleine Fische und man könnte meinen, dass dies reine Routine ist. Doch der Einsatz geht schief und die Täter können in verschiedene Richtungen fliehen. Christine Bernard nimmt die Verfolgung von zwei Verdächtigen auf, wobei es hier zu einem Verkehrsunfall kommt und eine der Personen später im Krankenhaus den Verletzungen erliegt. Bis auf weiteres wird die ...

    Mehr
  • Da ist noch Luft nach oben :)

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    Kiritani

    Kiritani

    21. May 2017 um 18:56 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Als das Buch bei mir ankam, gefiel mir das Cover auf Anhieb. Ich bin bekanntermaßen ja ein Krimi- und Thrillerfan, somit ist das natürlich total mein Genre. Besonders gefreut habe ich mich auf das Buch, da es um Cyberkriminalität geht, welche sich ja zunehmender Beliebtheit erfreut, eine ganz andere Art der Kriminalität ist und in unserer Zeit einen größeren Stellenwert einnimmt. Das Cover ist sehr düster und mysteriös, spiegelt somit das Thema sehr gut wieder. Sind es Terroristen, die das Leben der jungen Trierer Kommissarin mit ...

    Mehr
  • Spannende virtuelle Gefahr

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    Fabella

    Fabella

    07. May 2017 um 07:10 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Inhalt:Scheinbar harmlos beginnen die Dinge, die Christine Bernard geschehen. Doch bald schon ist sie sich sicher, dass es jemand auf ihr Leben abgesehen hat - und das direkt in doppelter Hinsicht. Doch wer steckt hinter den Anschlägen, die sowohl ihre Identität als auch ihr Leben bedrohen? Als es brenzlig wird, erhält sie sogar Personenschutz. Trotzdem gibt sie ihre Ermittlungen nicht auf. Doch dann wird Christine der Fall entzogen, die Akten geschlossen. Etwas geht hier nicht mit rechten Dingen zu und Christine will nicht ...

    Mehr
  • Spannende, gut recherchierte Geschichte mit Schwächen

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    soetom

    soetom

    12. April 2017 um 15:31 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Datensicherheit und Umgang mit vernetzten Geräten vom Smartphone bis zur Bordelektronik des Autos sind Themen für Nerds und Computerfreaks. Oder? Michael Vietens „Der unsichtbare Feind“ zeigt, dass daraus auch ein spannender Kriminalfall erwachsen kann. Dabei ist eine der Stärken des Buchs, dass es sehr gut gelingt, den gut recherchierten, inhaltlichen Hintergrund und die Ermittlungen der Kommissarin und ihrer Kollegen in einem guten Gleichgewicht zu halten. Auch ohne die vorangegangenen Fälle von Christine Bernard zu kennen, ...

    Mehr
  • Cyberkriminalität

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    Martina28

    Martina28

    09. April 2017 um 18:50 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Inhalt:Irgendjemand versucht die Kommissarin Christine Bernard auszulöschen. Durch Cyberattacken wird ihr das Leben zur Hölle gemacht. Verstecken sich Terroristen dahinter?Durch Personenschutz erhält Christine Bernard ein Teil ihres Lebens zurück. Sie versucht dabei weiterhin auf dem Laufenden zu bleiben und bei der Ermittlung dabei zu sein.Bis zu diesen einen Punkt: alles wird aufgehoben, IT-Spezialisten werden abgezogen und Beweismittel verschwinden.Was ist nun los? Wem kann Christine Bernard noch vertrauen?Cover:Bild und Titel ...

    Mehr
  • Ein Cyberkrimi mit einem spannenden Thema, aber einigen Schwächen

    Christine Bernard. Der unsichtbare Feind
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    08. April 2017 um 09:04 Rezension zu "Christine Bernard. Der unsichtbare Feind" von Michael E. Vieten

    Inhalt: Das Leben der jungen Trierer Kommissarin Christine Bernhard wird von hinterhältigen Cyberattacken bedroht. Doch wer steckt dahinter? Terroristen oder ein Geheimdienst? Oder jemand ganz anderes? Christine Bernhard erhält Personenschutz und plötzlich zieht das Landeskriminalamt die Ermittelungen an sich und sperrt ihre Ermittlungsakte. Und dann verschwinden auch noch Beweismittel und Computerspezialisten werden abgezogen. Christine Bernhard kann niemandem mehr trauen bei diesem scheinbar übermächtigen Gegner und dann ...

    Mehr
    • 4
  • weitere