Michael Ende Das Traumfresserchen

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(22)
(10)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Traumfresserchen“ von Michael Ende

Die kleine Prinzessin Schlafittchen aus Schlummerland kann nicht schlafen, weil sie immer so böse Träume hat. Dabei ist es in Schlummerland besonders wichtig, dass man gut schläft, weil nur der, der das am besten kann, dort König oder Königin wird. Niemand kann Schlafittchen helfen, bis ihr Vater auf einer langen und abenteuerlichen Reise das Traumfresserchen findet, das nichts lieber macht, als sich von schlechten Träumen zu ernähren. Man muss es nur einladen...

Die Zeichnungen gefielen mir als Kind schon nicht besonders gut, doch die tolle Geschichte ließ mich das immer schnell vergessen ;)

— MrsSchoenert

Zu Recht ein beliebter Klassiker und ganz toll, wenn man ein Buch zum Thema Alpträume sucht.

— Librileo

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine so liebenswerte Geschichte. Wir erleben Blumas sorgen und ihre Gedankengänge dazu hautnah mit.

Siraelia

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

Archie Greene und das Buch der Nacht

ein Feuerwerk an Magie, Freundschaft und Kampf für das Gute

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nette Geschichte und schöne Illustrationen

    Das Traumfresserchen

    LaCivetta

    25. February 2017 um 23:12

    Eine schöne Vorlese-Geschichte über die kleine, schlaflose Königstochter von Schlummerland und das Traumfresserchen. Manchen gefallen wohl die Illustrationen nicht oder sie finden die Bilder zu düster. Mir gefallen sie sehr gut. Je nach Situation der Geschichte sind die Bilder farbenfoh, sie passen zu den erzählten Szenen und sind kindgerecht umgesetzt. Im Laufe der Erzählung bricht auch mal die Nacht herein. Diese Seiten sind nicht ganz so farbig gestaltet, aber düster oder gar Angst einflößend finde ich sie nicht und in der Realität ist die Nacht eben dunkel.

    Mehr
  • Leserunde zu "Michael Ende" von Birgit Dankert

    Michael Ende

    LambertSchneider

    Hallo liebe Bücherfreunde, habt ihr auch zahlreiche Stunden eurer Kindheit in Phantásien und auf Lummerland verbracht? Der Schriftsteller Michael Ende hat viele berühmte Geschichten für Kinder geschrieben – „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“, „Die unendliche Geschichte“ oder auch „Momo“. Birgit Dankert hat nun die erste Biographie über den Schriftsteller geschrieben – „Michael Ende. Gefangen in Phantásien “. Sie schildert seinen Lebensweg von der Kindheit im Dritten Reich bis zum Durchbruch als Autor, verschweigt aber auch private Krisen und schmerzhafte Enttäuschungen nicht. Wir möchten nun mit euch eine Leserunde starten! Neugierig geworden? Wenn ja, dann bewerbt Euch bis zum 24. Januar 2016 und beantwortet uns folgende Frage: Welche Geschichte von Michael Ende sollte jedes Kind kennen und warum? Zu gewinnen gibt es 10 Leseexemplare – wir sind gespannt auf Eure Antworten! Wir freuen uns auf eine spannende Leserunde! Wie immer sind natürlich auch alle Leser und Leserinnen mit eigenem Exemplar herzlich eingeladen! Liebe Grüße Euer Lambert Schneider-Team

    Mehr
    • 253
  • Ein wahrer Kinderbuch-Klassiker

    Das Traumfresserchen

    Librileo

    27. November 2014 um 16:57

    Ein Kinderbuch gegen böse Träume Ein Problem, welches des Öfteren bei Kindern vorhanden ist, ist die Angst vorm Dunkeln. Es gestaltet vor allem das Einschlafen schwierig. Dieser Umstand war wohl auch Michael Ende bewusst, als das Kinderbuch "Das Traumfresserchen" schrieb. Durch eine fanatasievolle Geschichte schafft er es Kindern die Angst zu nehmen und zu ermutigen. Das Kinderbuch beginnt damit von der kleine Prinzessin Schlafittchen zu erzählen. Ihr Vater ist der König, da er ganz wunderbar schlafen kann, denn in Schlafittchens Land wird derjenige König, der dies am besten kann. Deshalb drehen sich die Sorgen auch um die Prinzessin. Sie schläft ganz und gar nicht gut. Ständig wird sie von Alpträumen geplagt und grämt sich deshalb auch vor dem Einschlafen. Der König lässt vom Arzt bis zum Zauberer alle kommen, um festzustellen, was Schlafittchen fehlt. Doch niemand weiß, wie man ihr helfen kann. Bis... Zum Rest der Rezension geht es hier lang.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Traumfresserchen" von Michael Ende

    Das Traumfresserchen

    Mone80

    25. November 2011 um 20:30

    Ein wunderschönes Kinderbuch, was schon mich in der Kindheit faszinierte und auch jetzt meine Kinder. Besonders die Einladung die man aussprechen muss, damit das Traumfresserchen kommt, lieben meine Kinder und diese Einladung muss auch unabhängig, ob wir das Buch nun lesen, jeden Abend gesprochen werden.

  • Rezension zu "Das Traumfresserchen" von Michael Ende

    Das Traumfresserchen

    erdbeerliebe.

    04. May 2009 um 18:10

    Es gibt wohl kaum ein Buch welches mich mehr geprägt hat als dieses - als ich in dem Alter war in dem ich zwar schon lesen konnte, aber einfach zu müde und zu faul gewesen bin und dieses zu tun. Also setzten sich entweder meine Oma oder mein Großvater zu mir an den Bettrand, und laß mir etwas vor. "Was darf es denn diesmal sein?", wurde ich gefragt. Was wohl? In meinem kleinen Zimmer mit meinem grünen Bettchen hatte ich keine große Auswahl, also wählte ich etwas, an dass ich gerne dachte und was mir keine Angst bereitete - und dennoch Platz zum Träumen ließ..

    Mehr
  • Rezension zu "Das Traumfresserchen" von Michael Ende

    Das Traumfresserchen

    LarasEngel

    29. January 2009 um 22:19

    Ein Wunderschönes Märchen, was Kindern die Angst vor bösen Träumen nimmt...

    Meine Tochter liebt es...

  • Rezension zu "Das Traumfresserchen" von Michael Ende

    Das Traumfresserchen

    Kasiopaia

    06. August 2007 um 17:43

    Ein wirklich wunderschönes Bilderbuch mit einer tollen Geschichte. Allerdings kann ich es nicht für jüngere Kinder empfehlen. Ich für meinen Teil habe mich als Kind unglaublich vor dem Traumfresserchen gefürchtet und erst später gemerkt, was für ein tolles Buch es ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks