Michael Ende , Beate Dölling Jim Knopf: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer machen einen Ausflug

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jim Knopf: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer machen einen Ausflug“ von Michael Ende

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sind die besten Freunde. Und weil das Wetter heute so herrlich ist, machen sie gemeinsam mit Emma einen Ausflug durch Lummerland. Frau Waas schmiert die Brote und schon geht es los ... Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren. Leicht veränderte und gekürzte Fassung der Originalausgabe ISBN 978-3-522-43480-5 bzw. der Mini-Ausgabe ISBN 978-3-522-43561-1.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Schon lange nicht mehr so gelacht....

Bjjordison

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Ausflug mit Emmy

    Jim Knopf: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer machen einen Ausflug
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    14. May 2016 um 15:41

    Lukas der Lokomotivführer beschließt mit Jim Knopf einen Ausflug zu machen. Frau Waas, bei der Jim lebt, versorgt die beiden noch mit Butterbroten und einer Flasche Kakao. Es macht Spaß mit der dicken Emma über die Insel Lummerland zu fahren. Dort gibt es zwei Hügel, einen kleineren und einen größeren und genau dazwischen liegt das Schloss von König Alphons, dem Viertel vor Zwölften. Der König hat immer wenig Zeit, denn dauernd telefoniert er auf seinem goldenen Telefon. Trotzdem freut er sich, als Lukas und Jim ihn auf ihrem Ausflug besuchen. Ganz oben auf dem größeren Hügel machen sie ein Picknick und haben eine tolle Aussicht. Sie sehen sogar Herrn Ärmel, der wie immer spazieren geht. Nach ihrem Picknick machen sich Lukas und Jim wieder auf zu Emma. Wir erfahren dann auch noch, warum Jim nun Jim Knopf heißt. Das Buch macht den kleinen sehr viel Spaß und die Bilder untermalen die Geschichte auch sehr schön. Es passiert nicht viel in dieser Geschichte, doch die Kinder sind davon trotzdem sehr angetan. Es muss also nicht immer Action sein. Ein sehr schönes Buch für die Kleinen.

    Mehr