Michael Ende , Beate Dölling Jim Knopf: Jim Knopf und der Halbdrache Nepomuk

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jim Knopf: Jim Knopf und der Halbdrache Nepomuk“ von Michael Ende

Was ist denn das? Gerade wollen Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ihre Butterbrote essen, da hören sie ein seltsames Wimmern. Und kurz darauf entdecken sie eine gelb-blau getupfte Schnauze. Die gehört zu Nepomuk, dem kleinen Halbdrachen. Und der ist schrecklich traurig. Ehrensache, dass Jim Knopf und Lukas ihm helfen werden!

Ein neues Bilderbuch-Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer als Bilderbücher erweitern das Lesepublikum deutlich - Gratulation zu diesem strategischen Schritt!

— Gundo57

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - SternenJäger

Mit weinendem Auge Abschied nehmen von Todi und Septimus

merle88

Luna - Im Zeichen des Mondes

zahlreiche gute Ansätze, die leider oft untergegangen sind

his_and_her_books

Polly Schlottermotz - Potzblitzverrückte Weihnachten!

Nicht so stark wie die großen Bücher aber nette und lustige Weihnachtsgeschichte für alle Pollyfans!

alice169

Besuch Aus Tralien

Tolle Illustrationen und originelle Umsetzung, allerdings nicht für die Altersklasse ab 6 Jahren geeignet 3,5 Sterne

Melli910

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Ein tolles Vorlesebuch!

lauchmotte

Paule Pinguin allein am Pol

Ein schönes Bilderbuch für groß und klein, das den Blick auf die Welt verändern kann!

BuechersuechtigesHerz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Welt des Jim Knopf in Bilderbüchern kennenlernen

    Jim Knopf: Jim Knopf und der Halbdrache Nepomuk

    Gundo57

    Mit Lukas dem Lokomotivführer und anderen erlebt Jim Knopf viele Abenteuer auch in Bildern Michel Ende hat mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer eine vielseitige und faszinierende Märchenwelt erschaffen, die sich nicht nur auf die Insel mit den zwei Bergen beschränkt. Seine Bücher und Figuren leben fort, auch wenn er bereits seit 1995 selbst nicht mehr lebt. In seinem Stuttgarter Verlag Thienemann erscheinen nach seinen Werken und Motiven seit 2005 auch Bilderbücher, die Beate Dölling lesenswert verfasst und Matthias Weber liebevoll illustriert nach den Originalen von F.J. Tripp. So kommen auch schon jüngere Kinder, die selbst noch nicht lesen können und die Lesebände von Lukas und Jim Knopf wegen der wenigen Illustrationen noch zu langweilig finden dürften, in den Genuss bebilderter Geschichten. Zehn solcher Bilderbücher mit Jim Knopf sind dort in der Edition Michael Ende bisher erschienen, sowie ganz frisch ein Sammelband mit den ersten vier Bänden und wir stellen Euch heute den fünften Band, „Jim Knopf und der Halbdrache Nepomuk“ vor. Es gibt das Buch mit 32 vierfarbigen Papierseiten zum Preis von Euro 12,95, das ab 4 Jahren geeignet ist und als Minipappausgabe mit 24 Seiten zum Preis von Euro 6,95, dann schon ab 2 Jahren geeignet, wohl auch weil die Pappseiten robuster sind als die Papierblätter. Was in Endes Original Teil des großen Buchs ist, wird hier bildhaft dargestellt und die Geschichte dazu erzählt; die Illustrationen sind kindgerecht, liebevoll und eignen sich auch zum Vorlesen vor dem Einschlafen; der kleine Drache versetzt die beiden Freunde aus der Lok Emma nicht in Angst und Schrecken und kann deshalb auch prima als Gute-Nacht-Geschichte genutzt werden … Auf der Buch-Rückseite steht: Was ist denn das? Gerade wollen Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ihre Butterbrote essen, da hören sie ein seltsames Wimmern. Und kurz darauf entdecken sie eine gelb-blau getupfte Schnauze. Die gehört zu Nepomuk, dem kleinen Halbdrachen. Und der ist schrecklich traurig. Ehrensache, dass Jim und Lukas ihm helfen werden! Ein Bilderbuch-Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Ein sehr schönes Geschenk für Kinder und mein Urteil: Äußerst empfehlenswert!

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks