Michael Engel

 3.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Die Namen der Zahlen, Rätsel, Kniffe, Zaubertricks und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Engel

Sortieren:
Buchformat:
Die Namen der Zahlen

Die Namen der Zahlen

 (1)
Erschienen am 31.07.2017
Rätsel, Kniffe, Zaubertricks

Rätsel, Kniffe, Zaubertricks

 (1)
Erschienen am 30.09.2012
"Sag zum Abfall leise Servus"

"Sag zum Abfall leise Servus"

 (1)
Erschienen am 09.04.2012
888 teuflisch gute Witze

888 teuflisch gute Witze

 (0)
Erschienen am 31.01.2011
Die schönsten Spiele für 1 und 2 Personen

Die schönsten Spiele für 1 und 2 Personen

 (0)
Erschienen am 30.09.2016
Tod in Linz

Tod in Linz

 (0)
Erschienen am 01.05.2011

Neue Rezensionen zu Michael Engel

Neu
Flohs avatar

Rezension zu "Rätsel, Kniffe, Zaubertricks" von Michael Engel

Ein Ideengeber, ein Anleiter, ein gutes Buch für neue Handgriffe und Zaubertricks!
Flohvor 4 Jahren

Wer kennt ihn nicht, Michael Engel, unter den Zauberern besser bekannt als Angelo der Magier? In seinem Buch "Rätsel, Kniffe, Zaubertricks" gibt Michael Anreize, Anleitungen, Ideen und Anekdoten aus seinem eigenen verblüffenden Magierrepertoire. Verständlich, locker und immer mit einem AHA-Effekt zeigt er galant einige seiner Lieblingstricks, passende Moderationen, geschickte Kniffe und atemberaubende Lösungen. Aber Vorsicht: Auch dieser Magier lässt sich nicht komplett in die Karten schauen. Er inspiriert, motiviert und lässt den begeisterten Nachahmer selber probieren und handtieren. Das ist wirklich ein tolles Buch, welches anleitet und vorbereitet, auf eine eigene erste große Show. Vielleicht im Kreise der Familie oder Freunde und Kollegen. 
Erschienen im Anaconda-Verlag (http://www.anacondaverlag.com/)

Der Klapptext:
"Tauchen Sie ein in die magische Welt verblüffender Kniffe, Tricks und Illusionen! In diesem Buch stellt Ihnen Michael Engel alias Angelo der Magier, eine Auswahl seiner vielfach erprobten Zauberkunststücke vor. Dabei wendet er sich ausdrücklich an Erwachsene, die in geselliger Runde mit ein wenig Fingerfertigkeit Freunde und Kollegen im besten Wortsinn »bezaubern« möchten. Anregungen zur amüsanten Präsentation und zahlreiche wertvolle Tipps aus seiner langjährigen Zauberpraxis ergänzen die ebenso detaillierten wie anschaulichen Trickerklärungen."

Meinung / Eindrücke / Erfolg:
Dieses Buch habe ich gesucht und gefunden. Es sollte nicht für mich sein, denn ich habe ein Buch für meinen Neffen gesucht, der nun mittlerweile seit etwa 5 Jahren mit großen Erfolg und Lokalpopularität zaubert und bereits eigene Shows hat. Lange ist er über die Zeit des einfachen Zauberkastens hinaus und besitzt inzwischen ein Bühnen equipment, welches mich staunen lässt. Für ihn habe ich ein Buch gesucht, welches neue Tricks und Kniffe zeigt, ohne sein Equipment gleich aufstocken zu müssen. Es sollten Tricks und Rätsel sein, die er immer und überall mal eben so zwischenduch einspielen kann oder auf dem Schulhof zeigen, oder falls ihn einfach mal jemand bittet etwas zu zeigen. Tricks und Verblüffendes für die Spontanaktionen und als Ergänzung für seine Bühnenshows. Über dieses Geschenk hat er sich sehr gefreut, er fand das Design und die Aufmachung zunächst eher trocken und trist, hat sich aber gleich mit dem Buch zurückgezogen und wenig später auf unserer Familienfeier mit neuen schlagfertigen und wirklich unglaublichen Passagen das Fest belebt und unterhalten. Siehe da: Das Buch war ein Erfolg! Anzumerken ist, dass sich der Autor und Magier Michael Engel jedoch nicht gänzlich in die Karten schauen lässt. Das ist absolut akzeptabel und fördert natürlich bei den ehrgeizigen Zauberern die Motivation und das Ideenreichtum. Aber das Buch ist nicht nur für Profis und Könner stark, nein, wir haben es mal in die Runde gegeben und so mancher Gast hat sich eingelesen und das ein oder andere probiert. Mit mehr oder weniger Erfolgt. Sehr viel Spaß und Unterhaltung hatten wir auf dieser Feier mit und dank dem Buch. Gerade die Worträtsel und Aufgaben haben mir sehr gefallen. Das erinnert zwar an die Schulzeit, kurbelt aber die grauen Zellen enorm an und wird mit einem AHA-Effekt gelöst. Für mich war dieses Buch einfach nur erhellend, witzig, erfrischend, humorig und absolut interessant. Für meinen Neffen war oder ist es ein grandioses Geschenk von seiner Tante!

Der Autor:
"Michael Engel, Mathematiklehrer, Buchautor und Magier, braucht keine Bühne zum Zaubern. Manchmal zaubert er auch für seine Schüler. Porträt eines Unzeitgemäßen...
...Viele Kinder bekommen irgendwann einen Zauberkasten. Der ist dann bald unvollständig und verliert an Faszination – und wieder ist eine Magierkarriere zu Ende, bevor sie begonnen hat. Auch Michael Engel hat mit acht Jahren so einen Kasten bekommen, wenig später fand sein erster öffentlicher Auftritt in der Volksschule statt. Einen Trick von damals hat er auch heute noch im Repertoire. Und schon damals war ihm felsenfest klar, was er einmal werden will: Mathematiklehrer und Magier. Nun ist er seit 16 Jahren Mathematik- und Informatikprofessor an der HTL Mödling, mit 3000 Schülern die größte Schule Europas. Und Zauberkünstler – „mein zweites berufliches Standbein“ – ist er seit 37 Jahren. Unter seinem Künstlernamen Angelo wird er für Geschäftseröffnungen, Messen, private Feiern gebucht. Engels, beziehungsweise Angelos, liebste Kunst ist Walk-Around-Magic, die hohe Kunst des Zauberns, wo man keine Bühne hat, keine doppelten Böden, keine Scheinwerfer und wo die Zuschauer einem genau auf die Finger schauen können. Und wer Rätsel erfindet, erfindet natürlich auch Tricks."

Das Cover:
Sehr stimmig zum Inhalt des Buches. Kleine Alltagshilfsmittel für große Zaubereien. Das Buch will einfach in die Hände von begeisterten Zauberern gelangen. Ein gelungenes Gesamtkonzept.

Fazit:
Ein Buch mit vielen neuen Ideen, Anleitungen, Reizen, Moderationen und Anekdoten für Profi-Zauberer, Zauberschüler und für diejenigen, die ihr Umfeld einfach mal Verblüffen möchten. Preis-Leistung ist unschlagbar gut und das Buch darf als tolles Geschenk nicht fehlen.

Kommentare: 2
63
Teilen
Prinzessins avatar

Rezension zu ""Sag zum Abfall leise Servus"" von Michael Engel

Rezension zu ""Sag zum Abfall leise Servus"" von Michael Engel
Prinzessinvor 6 Jahren

Ja die guten alten Wortspiele die uns doch so oft und leicht zum Nachdenken und Schmunzeln bringen. Ich liebe solche Art von Rätseln weil sie viel Allgemeinbildung voraussetzen und man somit sich auch ein Stück weiterbilden kann Ich muss sagen meine Mama und ich hatten unsern Spaß mit dem Buch :) und wir wissen jetzt auch was das Wort Phall bedeutet welches dann doch sehr oft aufgetaucht ist. Enttäuschend fand ich jedoch, dass viele Rätsel doppelt aufgetaucht sind und das nur kurz hintereinander, so als ob keiner mehr über das Buch drüber geschaut hätte bevor es in Druck gegeben wurde.

Fazit: Nettes Rätselraten für zwischen durch, jedoch kein Buch welches man unbedingt mal gelesen haben muss

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Michael Engel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks