Michael Engler

 4.6 Sterne bei 143 Bewertungen

Lebenslauf von Michael Engler

Der deutsche Kinderbuch- und Theaterautor Michael Engler ist 1961 in Niedersachsen geboren und aufgewachsen. Da einem dort nach eigener Aussage nicht viel geboten wird, fängt er früh an, sich Geschichten auszudenken. Er studiert in Düsseldorf Visuelle Kommunikation und beginnt seine Laufbahn als Comiczeichner und -autor, vor allem mit Donald Duck-Geschichten für den niederländischen Oberon-Verlag, weswegen er gerne und oft nach Amsterdam fährt. Später zeichnet er eine Zeitlang Illustrationen für verschiedene Werbeagenturen, bis er schließlich von einer fest angestellt wird. Nach seiner Zeit bei der Werbung kehrt er schließlich wieder zu den Geschichten zurück und ist heute erfolgreicher Autor mehrerer Theaterstücke, Bilder-, Kinder- und Jugendbücher.

Neue Bücher

Das elefantastische Geschichtenbuch

Erscheint am 20.07.2020 als Hardcover bei Annette Betz im Ueberreuter Verlag.

Ein komischer Vogel traut sich was

Erscheint am 20.07.2020 als Hardcover bei Annette Betz im Ueberreuter Verlag.

Snorri und der versunkene Schatz

 (1)
Neu erschienen am 27.03.2020 als Hardcover bei Coppenrath.

Der Tag, an dem der Mond verschwand

Neu erschienen am 23.03.2020 als Hardcover bei 360 Grad Verlag GmbH.

Alle Bücher von Michael Engler

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch)9783833905728

Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch)

 (17)
Erschienen am 28.09.2018
Cover des Buches Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch)9783833906251

Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch)

 (13)
Erscheint am 30.09.2020
Cover des Buches Badezeit mit Ben und Bär9783845833606

Badezeit mit Ben und Bär

 (10)
Erschienen am 13.12.2019
Cover des Buches Ben macht Bär gesund9783845833613

Ben macht Bär gesund

 (9)
Erschienen am 13.12.2019
Cover des Buches Wir zwei sind füreinander da9783833906091

Wir zwei sind füreinander da

 (9)
Erschienen am 28.02.2020
Cover des Buches Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben9783845830407

Ben liebt Bär ... und Bär liebt Ben

 (7)
Erschienen am 27.06.2019

Neue Rezensionen zu Michael Engler

Neu

Rezension zu "Wir zwei sind füreinander da" von Michael Engler

Ziemlich beste Freunde!
Nadine_Kammervor 16 Tagen

„Wir zwei sind für einander da“ ist bereits Band 4 des süßen Hasen-Igel-Paares, aus der Feder von Michael Engler und der talentierten Illustratorin Joëlle Tourlonias, erschienen im Baumhaus Verlag. 🐰🦔 *********************************************************** Inhalt: Endlich ist es Frühling, und der Hase fiebert dem Wiedersehen mit seinem Freund, dem Igel, entgegen, der aus seinem Winterschlaf erwacht ist. Auch der Igel kann es nach der langen Zeit kaum erwarten den Frühling zu riechen, und auf der Wiese mit seinem Freund zu toben. Doch ausgerechnet jetzt wird der Hase krank. Der Igel ist hin- und hergerissen zwischen Kümmern um den Hasen oder Spielen gehen mit Freunden... *********************************************************** Fazit: Wir haben so mitgefühlt mit dem Igel, und auch mit dem Hasen. Die Geschichte ist wirklich herzerwärmend und die Illustrationen tragen ihren Teil dazu bei. 💕

Kommentare: 2
3
Teilen

Rezension zu "Wir zwei sind füreinander da" von Michael Engler

Da wird der Hase schnell wieder gesund
Ramgardiavor 16 Tagen

Wir kennen Igel und Hase schon aus einigen anderen Büchern und die beiden haben schon einiges zusammen erlebt.

Der Hase wartet im Frühling, dass der Igel aus seinem Winterschlaf aufwacht, aber leider muss er immer wieder nießen. Der Igel muss ihn zu seinem Unterschlupf bringen, weil der Hase krank ist. Der Hase wünscht sich, dass sein Freund bei ihm bleibt, aber als dann die anderen Tiere kommen und mit ihm spielen wollen, fühlt er sich zerrissen. Er möchte so gerne mit den anderen den Frühling entdecken. Der Hase merkt das und schickt den Igel los. Doch der hat ein schlechtes Gewissen, seinen Freund allein zu lassen. Er legt sich wieder zu ihm und überlegt, ob der Hase den anderen Tieren wohl egal ist. Doch der Biber hat eine gute Idee, wenn sich die Tiere beim Hasen abwechseln, können die anderen spielen. So resümiert der Hase am Ende „Es tut gut, so viele Freunde zu haben.“

Ein Herz erwärmendes Buch über Freundschaft, aus dem wir sicher lernen können. Die Texte sind kurz und verständlich und die wundervollen Bilder machen das Buch zu etwas besonderem.

Kommentare: 11
39
Teilen

Rezension zu "Snorri und der versunkene Schatz" von Michael Engler

Abenteuer für die kleinen Wasserratten
Jessica_Dianavor einem Monat

Meinung
Wer Rulantica gelesen hat, der konnte schon Bekanntschaft mit Snorri machen und eines ist klar er war schon in diesem Werk einfach nur verdammt süß 🙈 Die Altersempfehlung von 3 bis 6 Jahre finde ich passend. Die Sätze sind relativ kurz gehalten und die Geschichte lebt größtenteils von den detailreichen Bildern. 

Die inhaltliche Story bestach jetzt nicht durch große Überraschungen, aber die kleinen Leseratten (bzw die es hoffentlich werden wollen) waren von dem kleinen Abenteuer total begeistert. Wenn aus Feinden notgedrungen Freunde werden, ist vielleicht keine neue Idee aber Snorri überzeugte durch seinen ganz eigenen Charme. 

Wenn man an rulantica im europa Park denkt führt an diesem Maskottchen kein weg vorbei und für mich hat dieser kleine Weggegefährte einen ähnlichen Reiz wie z.b. Euromaus Ed. Die Kinder werden sicher auch hier die ein oder andere Vorliebe hegen und das Buch ist doch ein guter Weg um das lesen näher zu bringen.

Fazit
Es ist ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch, welches die kleinen zum Träumen einlädt. Eine Geschichte voller Bilder gepaart mit einer süßen Geschichte. Den ein oder anderen Erwachsenen könnte gerade in Bezug auf die Protagonisten die gewisse Tiefe fehlen,aber wenn man das Alter bedenkt ist dies durchaus vertretbar. Die jüngsten werden unterhalten und das ist doch das was zählt ☺ 4.5 von 5 Sternen ❤

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks