Michael Engler

 4,5 Sterne bei 382 Bewertungen
Autor von Das alles ist Familie, Lea und das Labyrinth der Zeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Michael Engler

Der deutsche Kinderbuch- und Theaterautor Michael Engler ist 1961 in Niedersachsen geboren und aufgewachsen. Da einem dort nach eigener Aussage nicht viel geboten wird, fängt er früh an, sich Geschichten auszudenken. Er studiert in Düsseldorf Visuelle Kommunikation und beginnt seine Laufbahn als Comiczeichner und -autor, vor allem mit Donald Duck-Geschichten für den niederländischen Oberon-Verlag, weswegen er gerne und oft nach Amsterdam fährt. Später zeichnet er eine Zeitlang Illustrationen für verschiedene Werbeagenturen, bis er schließlich von einer fest angestellt wird. Nach seiner Zeit bei der Werbung kehrt er schließlich wieder zu den Geschichten zurück und ist heute erfolgreicher Autor mehrerer Theaterstücke, Bilder-, Kinder- und Jugendbücher.

Neue Bücher

Cover des Buches Das alles sind WIR (ISBN: 9783845850191)

Das alles sind WIR

 (2)
Neu erschienen am 30.01.2023 als Gebundenes Buch bei arsEdition.
Cover des Buches Endlich Frühling! (ISBN: 9783845851228)

Endlich Frühling!

 (1)
Neu erschienen am 30.01.2023 als Pappbuch bei arsEdition.
Cover des Buches Wir zwei und das Ei (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783833907593)

Wir zwei und das Ei (Pappbilderbuch)

 (15)
Neu erschienen am 27.01.2023 als Gebundenes Buch bei Baumhaus.
Cover des Buches Wir zwei - Unsere ersten Abenteuer (ISBN: 9783833907760)

Wir zwei - Unsere ersten Abenteuer

Neu erschienen am 27.01.2023 als Gebundenes Buch bei Baumhaus.

Alle Bücher von Michael Engler

Cover des Buches Das alles ist Familie (ISBN: 9783845837062)

Das alles ist Familie

 (28)
Erschienen am 01.02.2021
Cover des Buches Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783833905728)

Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch)

 (19)
Erschienen am 28.09.2018
Cover des Buches Humboldt und Beaufort (Band 1) (ISBN: 9783414825971)

Humboldt und Beaufort (Band 1)

 (18)
Erschienen am 26.02.2021
Cover des Buches Lea und das Labyrinth der Zeit (ISBN: 9783414825902)

Lea und das Labyrinth der Zeit

 (27)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783833906251)

Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch)

 (15)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches Das alles sind Gefühle (ISBN: 9783845846026)

Das alles sind Gefühle

 (16)
Erschienen am 28.01.2022

Neue Rezensionen zu Michael Engler

Cover des Buches Das alles sind WIR (ISBN: 9783845850191)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Das alles sind WIR" von Michael Engler

Über die Macht der Worte und ein achtsames Miteinander
katikatharinenhofvor 4 Tagen

Lina und Lars haben sich auf den Schulstart gefreut. Alles ist neu und aufregend und auf die Kennenlernstunde hat richtig viel Spaß gemacht. Lars hat auch direkt neue Freunde gefunden, aber bei Lina sieht es anders aus. Sie ist geknickt und verletzt, weil Annabelle ihr richtig fiese Sachen gesagt hat. Doch Lars steht für Lina ein....


"Das alles sind WIR" fängt die Situation des Schulstarts sehr gut ein und Michel Engler ermöglicht so Jungen und Mädchen, die sich ebenfalls in der gleichen Situation befinden, sich direkt in die Geschichte einzufühlen. Auch zeigt der Autor sanft, aber mit Nachdruck, was Worte, wenn sie einmal ausgesprochen worden sind, anrichten können. Worte knallen manchmal wie Peitschenhiebe, können demütigen, verletzen, beeinflussen das Selbstwertgefühl und hinterlassen tiefe Spuren auf der Seele des Kindes.

Es gelingt Engler mit einfühlsamen Worten, die Werte Vielfalt, Toleranz, Zusammenhalt und Achtsamkeit kind- & altersgerecht zu transportieren. Die Zeichnungen von Julianne Swaney setzten dabei perfekt den Inhalt der Geschihcte in belebte Szenen um, sodass hier eine sehr authentische und nachfühlbare Situation entsteht.

Ein gelungene Beitrag, um mit Kindern ins Gespräch zu kommen und in ihnen das Wir-Gefühl und ein ein achtsames Miteinander zu stärken.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das alles sind Gefühle (ISBN: 9783845846026)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Das alles sind Gefühle" von Michael Engler

Nur bedingt hilfreich, wenn es darum geht, Kinder für ihre eigenen Gefühle stark zu machen
katikatharinenhofvor 4 Tagen

Lars ist wütend, auf sich selbst und auf seine Mama. Warum ? Er hat das Glas mit Marmelade fallen lassen, dann ist es auf den Fiesen zersprungen und Mama hat ihn ordentlich ausgeschimpft. Ganz rot vor Zorn rennt Lars in den Garten, denn so,wie er gerade ist, will er eigentlich gar nicht sein. Doch ein kleiner Gartenbewohner erklärt ihm, dass Gefühle zu uns gehören und wichtig sind...


Ich mag normalerweise die Bücher von Michael Engler, denn sie gehen auf unverkrampfte, liebevolle Weise Themen an, die Kinder interessieren und ihnen Werte wie Achtsamkeit und Selbstfürsorge vermitteln. Doch mit dem vorliegenden Buch "Das alles sind Gefühle" bin ich nicht ganz so glücklich.

Zwar bekommen Kinder durch den Maulwurf die Möglichkeit, ein paar der unterschiedlichsten Gefühle, die in ihnen wohnen, kennenzulernen. Aber warum katalogisiert der Autor in "gute" und "blöde" Gefühle ? Warum werden von ihm Wut und Angst negativ dargestellt und suggerieren so den Kindern, dass sie, wenn sie eben jene "negativen" Gefühle empfinden, ganz schnell etwas dagegen tun müssen, um wieder ein "gutes " Gefühl zu erleben ?

Hier wird leider keine Beziehung zu den Kindern hergestellt und das Kind kann nicht nachvollziehen, warum die Wut plötzlich da ist. Viel hilfreicher wäre hier der Hinweis gewesen, dass Wut nur eine der Facetten auf der Gefühlsskala ist. Sie kommt und geht wie alle anderen Gefühle. Das Buch hingegen suggeriert den Kindern, dass Wut etwas ist, was sie negativ beeinflusst. 

Das Buch ist zwar schön illustriert, bietet aber in meinen Augen nur bedingt eine Möglichkeit, mit Kinder entspannt über die eigenen Gefühlswelt ins Gespräch zu kommen und sie zu ermutigen, ihre eigenen Gefühle offen auszuleben.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das alles ist Familie (ISBN: 9783845837062)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Das alles ist Familie" von Michael Engler

Kunterbuntes Familienleben
katikatharinenhofvor 4 Tagen

Lars findet ein Päckchen vor seiner Haustür, das nicht nur ihm, sondern auch seiner Mutter Rätsel aufgibt. Der Name ist vom Regen verwischt und nur der Straßenname ist noch zu erkennen. Doch wem gehört das Päckchen ? Lars hat eine gute Idee. Er geht einfach von Haus zu Haus und fragt nach, wer auf ein Päckchen wartet. Lars begegnet nicht nur vielen netten Nachbar:innen, er bekommt auch einen Einblick in das kunterbunte Familienleben in seiner Nachbarschaft Denn Familie ist bunt, laut und vielfältig...


Michael Engler erzählt eine wundervolle, kunterbunte und spannende Geschichte fernab von eingefahrenen Denkweisen und Stereotypen. Sein modernes Kinderbuch zeigt nämlich, wie leicht es sein kann, für Vielfalt und Diversität offen zu sein. Gemeinsam mit Lars lernen Jungen und Mädchen die unterschiedlichen Familienmodelle kennen und bekommen einen Einblick in die variantenreichen Familienkonstellationen in seiner Straße. Adoptiveltern, Patchwork-Familien, Mehr-Generationen-Haushalt, gleichgeschlechtliche Eltern oder ein verwitweter Vater öffnen Lars gerne die Tür zu ihrem Zuhause und erzählen ihm offen und voller Herzenswärme von ihrem Familienleben. Dabei spielen Religion, Herkunft oder Hautfarbe keine Rolle, denn wichtig ist nur, dass die Familie zusammenhält, füreinander da ist und sich liebt hat.

Die Illustrationen von Juliana Swaney lassen die Kinder das Gehörte besser verstehen und vermitteln Lebensfreude, Vielfalt und Toleranz für all die unterschiedlichen Familienmodelle.

Dieses Buch ist ein wichtiger Beitrag, um Kinder zu aufgeschlossenen Menschen heranwachsen zu lassen und ihnen zu vermitteln, dass Diversität etwas ganz Wunderbares und Natürliches ist.


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Michael Engler im Netz:

Community-Statistik

in 296 Bibliotheken

auf 54 Merkzettel

von 2 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks