Michael Engler

 4,5 Sterne bei 273 Bewertungen
Autor von Lea und das Labyrinth der Zeit, Das alles ist Familie und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Michael Engler

Der deutsche Kinderbuch- und Theaterautor Michael Engler ist 1961 in Niedersachsen geboren und aufgewachsen. Da einem dort nach eigener Aussage nicht viel geboten wird, fängt er früh an, sich Geschichten auszudenken. Er studiert in Düsseldorf Visuelle Kommunikation und beginnt seine Laufbahn als Comiczeichner und -autor, vor allem mit Donald Duck-Geschichten für den niederländischen Oberon-Verlag, weswegen er gerne und oft nach Amsterdam fährt. Später zeichnet er eine Zeitlang Illustrationen für verschiedene Werbeagenturen, bis er schließlich von einer fest angestellt wird. Nach seiner Zeit bei der Werbung kehrt er schließlich wieder zu den Geschichten zurück und ist heute erfolgreicher Autor mehrerer Theaterstücke, Bilder-, Kinder- und Jugendbücher.

Neue Bücher

Cover des Buches In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken (ISBN: 9783649637127)

In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken

 (2)
Neu erschienen am 04.06.2021 als Hardcover bei Coppenrath.
Cover des Buches Else und Luise - Allerbeste Schwestern (ISBN: 9783219119220)

Else und Luise - Allerbeste Schwestern

Erscheint am 19.07.2021 als Hardcover bei Annette Betz im Ueberreuter Verlag.

Alle Bücher von Michael Engler

Cover des Buches Das alles ist Familie (ISBN: 9783845837062)

Das alles ist Familie

 (23)
Erschienen am 01.02.2021
Cover des Buches Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783833905728)

Wir zwei gehören zusammen (Pappbilderbuch)

 (19)
Erschienen am 28.09.2018
Cover des Buches Lea und das Labyrinth der Zeit (ISBN: 9783414825902)

Lea und das Labyrinth der Zeit

 (26)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Wir zwei und das Ei (ISBN: 9783833906565)

Wir zwei und das Ei

 (15)
Erschienen am 26.02.2021
Cover des Buches Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783833906251)

Wir zwei im Winter (Pappbilderbuch)

 (14)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches Humboldt und Beaufort (ISBN: 9783414825971)

Humboldt und Beaufort

 (13)
Erschienen am 26.02.2021

Neue Rezensionen zu Michael Engler

Cover des Buches In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken (ISBN: 9783649637127)heinokos avatar

Rezension zu "In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken" von Michael Engler

Den Aufbruch wagen und damit der Angst trotzen
heinokovor einem Tag


Eine schöne Geschichte hat Michael Engler mit „In einem fernen Land“ geschrieben. Eigentlich ein Plot, der ein sehr viel umfangreicheres Kinderbuch für ältere Kinder hätte ergeben können. Denn auch oder gerade Kinder ab 8 Jahren brauchen aufgrund ihrer ersten Erfahrungen in der Welt oftmals sehr viel mehr Ermutigung als die kleinen Bilderbuch-Gucker.

 

Hinter dem eigenen, armseligen Dorf liegt das Novemberland. Die Erwachsenen warnen davor, das Novemberland aufzusuchen, weil der Weg dorthin sehr, sehr gefährlich ist. Und so weiß niemand, was man findet, wenn man Novemberland durchquert. Die Kinder beginnen, sich sehr fantasiereich auszudenken, was wohl hinter Novemberland liegen könnte: Ein paradiesisch schönes Sehnsuchtsland erträumen sie sich. Und beginnen sich zu fragen, warum man nicht doch wagen sollte, was bisher noch niemand gewagt hat. Es ist einfach eine Frage des Mutes, auf Entdeckungsreise zu gehen. „Ich will keine Angst mehr haben“, beschließen sie gemeinsam.  Und nachdem sie sich gegenseitig ermutigt haben, machen sie sich auf den überaus beschwerlichen Weg.  Wie es weiter geht, müsst ihr unbedingt selbst lesen und schauen.

 

"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer." Diesen Spruch von Seneca hat Michael Engler dem Buch mit auf den Weg gegeben. Ganz schön anspruchsvoll für Kinder im Bilderbuch- und Erstlesealter. Ich hoffe, bald   einmal die Möglichkeit zu haben, als Lesepatin diese Geschichte den 4- bis 6-Jährigen vorlesen zu können, denn ich bin unsicher, welche Reaktionen zu erwarten sein werden. Ja, es ist eine kluge Geschichte, die helfen soll, trotz Angst etwas zu wagen, den eigenen Horizont zu erweitern. „Der erste Schritt ist der schwerste.“ Und wie hilfreich es ist, wenn man seine Angst mit anderen teilt. „Angst wird weniger, wenn man davon abgibt.“ Wie viel von diesen Botschaften findet seinen Weg in das kindliche Verständnis? Vorzulesen ist die Geschichte auf jeden Fall sehr ausdrucksstark. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kinder ganz still werden beim Zuhören. Die Illustrationen von Matthias Derenbach untermalen das Geschehen eindrücklich.  

Fazit: Ein anspruchsvolles Bilderbuch, auch für Ältere.

 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken (ISBN: 9783649637127)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "In einem fernen Land - Eine Geschichte über den Mut und die Kraft, die in uns stecken" von Michael Engler

Mut gehört zum Leben dazu
katikatharinenhofvor 8 Tagen

Was liegt eigentlich hinter dem Novemberland ? So ganz genau was das keiner, denn noch niemand hat den Mut besessen, die eisigen Berghänge zu besteigen und die finstere Täler zu durchschreiten. Die Kinder sind neugierig und wollen Antworten auf ihre Fragen haben. Vielleicht wird ja alles viel schöner und bunter im Land hinter den großen Gefahren...

Diese Geschichte verdient das Prädikat "besonders wertvoll" und ist ein kleiner Stern am Bücherhimmel. Die Neugier der Kinder auf die Abenteuer und das, was noch auf sie wartet ist groß und die Aufregung spürbar. Aber auch die Angst und die Sorge, was alles passieren könnte, wenn sie sich auf die Reise machen, um Neues zu entdecken, sucht sich ihren Weg

Mit leisen Tönen und ganz viel Einfühlungsvermögen wird hier die Geschichte vom Aufbruch erzählt, die für kleinere Kinder noch etwas schwieriger zu begreifen ist, aber für größere Zuhörer und auch Erwachsene eine gewisse Faszination ausübt. Die Zeichnungen bieten einen ganz besonderen Blick auf die kleine Karawane, die den Mut besitzt, neue Wege zu gehen und Spuren zu hinterlassen.

Die  kleinen bunten Schmetterlinge begleiten die Kinder und sind wie Hoffnungsschimmer, wenn es mal nicht mehr weitergeht. Es wird altersgerecht dargelegt, dass es vollkommen in Ordnung ist, auch einmal Angst zu haben, wenn man etwas ausprobiert und auf Dinge stößt, die einem fremd und  unbekannt sind. Auch die Botschaft, dass man gemeinsam mehr erreicht, als alleine wird schön vermittelt und es entsteht ein Zugehörigkeitsgefühl zur Gruppe.

Die Belohnung am Ende des Buches, nämlich die Entdeckung eines neuen Landes spiegelt den kleinen Zuhörer ihre eigene Erfolgsgeschichte wieder, wenn sie sich auf den Weg ins Leben machen, um neue Dinge auszuprobieren, ihren Horizont erweitern und eigene Erfahrungen sammeln - also Neuland betreten.

Ein Buch, das sich deutlich von anderen Kinderbüchern abhebt, mit seiner fast schon poetischen Schreibweise verzaubert und über den Mut und die Kraft erzählt, die in jedem Einzelnen (egal ob Kind oder Erwachsener) von uns steckt.

Für mich d a s Kinderbuch des Jahres 2021 !

Kommentare: 1
3
Teilen
Cover des Buches Badezeit mit Ben und Bär (ISBN: 9783845833606)Anni_Booklovers avatar

Rezension zu "Badezeit mit Ben und Bär" von Michael Engler

Badezeit mit Ben und Bär
Anni_Booklovervor 16 Tagen

Die Fakten:



Titel: Badezeit mit Ben und Bär









Autor: Michael Engler



Reihe:

Verlag: arsEdition

Seiten: 20



Klappentext:

„Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt, eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Baden - ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Ben und sein Teddybär spielen im Sandkasten. Gemeinsam bauen sie die schönsten Burgen. Als sie abends nach Hause kommen, rieselt Sand von ihren Köpfen und aus Bens Hose. Da beschließt Mama, dass es Zeit zum Baden ist. Und Bär? Will der auch baden?





Rezension:

Diese Kleine Bilderbuch bringt kleinen Kinder dem Spaß am banden näher. Ihnen wird anschaulich erklärt wie wichtig das Baden und die Körperfelge ist. Das Buch eignet sich für Eltern die Zeit es Bades zu einem Täglichen Ritual werden zu lassen.

Die Texte sind altersgerecht kurz und verständlich für Kleinkinder gestaltet. Untermalt wird die herzerwärmende Geschichte von den zuckersüßen und unverwechselbaren Illustrationen.



Ich kann euch allen das Buch nur wärmstens ans Herz legen. Habt Spaß beim Baden und genießt eure Zeit mit euren Kindern.



Ich habe das Buch freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen, dafür bedanke ich mich herzlich bei ihm.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks