Michael Farin Heroine des Grauens

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heroine des Grauens“ von Michael Farin

Über 600 Mädchen soll sie getötet haben, um in deren Blut baden zu können und sich so ewige Jugend zu bewahren. Historische Wahrheit oder Legende? Dieser Frage geht das Buch über das Wirken und Leben der Elisabeth Báthory in Briefen, Zeugenaussagen und Phantasiespielen nach, indem es der Überlieferung folgt, sie zitierend nacherzählt (Tur0czi, R. A. v. Elsberg, Rexa, Sebestyén, Penrosen und anderen) und indem es zum anderen alle erhaltenen Dokumente vollständig und zum Teil erstmals öffentlich macht. Es berichtet vom weiblichen Gilles de Rais an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert, von Elisabeth Báthory, die in ihrer beinernen Härte nahezu einzigartig ist. Die Delirien ihres Außersichseins trugen ihr denn auch den Beinamen The World Champion Lady Vampyre of All Time ein.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen