Michael Fehr

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Glanz und Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schnee ohne Spuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Schnee ohne Spuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Simeliberg

Bei diesen Partnern bestellen:

Frettchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Kurz vor der Erlösung

Bei diesen Partnern bestellen:

Sigrid Sigurdson. Vor der Stille

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schöne und der Alltag

Bei diesen Partnern bestellen:

Platons Höhle

Bei diesen Partnern bestellen:

Trivial Machines I

Bei diesen Partnern bestellen:

Open box

Bei diesen Partnern bestellen:

Allan Wexler

Bei diesen Partnern bestellen:

Sally Weber: Im Licht

Bei diesen Partnern bestellen:

Herbert Bardenheuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Hagener Künstler 1994

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pflotsch

    Simeliberg

    Neil Jung

    24. April 2017 um 23:29 Rezension zu "Simeliberg" von Michael Fehr

    Eine Art Krimi, kurz, eigenwillig, in fragmentarischen Konstruktionen und mit vielen Helvetismen erzählt. Von Griese, dem Gemeindeverwalter, der aber eigentlich keiner von hier ist; der den Bauern Schwarz aus seinem Haus im pflotschigen Loch unten zur Sozialbehörde bringen muss, und dann immer weiter im Dreck rumstochert, und immer mehr selber darin versinkt. Ein kurzes, aber überzeugendes Vergnügen.

  • Hoch gelobt - und zum Verzweifeln gebracht...

    Kurz vor der Erlösung

    variety

    08. August 2014 um 23:06 Rezension zu "Kurz vor der Erlösung" von Michael Fehr

    4 der 17 Sätze (38 von 125 Seiten) dieses schmalen Büchleins habe ich geschafft - dann hat mich das Buch geschafft und ich gab auf. Auch wenn die Idee noch ganz witzig ist, jedes Kapitel in einem Satz zu verfassen, ist sie nicht total neu - und ausserdem wirkt sie auf Dauer ermüdend. Es ist schlicht langweilig, zum zehnten Mal das Wort "also" lesen zu müssen, nur damit es als Verbindung zum nächsten Gedankengang dient. Dazu interessierten mich die Ideen der Geschichte nicht einmal im Ansatz. Satzteile wie "winselte dann flennte ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks