Michael Fink

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Michael Fink

Michael Fink, geboren 1967, absolvierte ein künstlerisch-pädagogisches Studium. Auch er kennt beide Seiten der Erziehungspartnerschaft: Als dreifacher Vater hat er einen Kinderladen mitbegründet, Eltern-Kind-Kurse geleitet, mit Kindern künstlerische Projekte durchgeführt und mehrere Erlebnisausstellungen für Kinder und Pädagogen entwickelt. In Weiterbildungen, Büchern und Fachtexten arbeitet er mit Erzieherinnen und Erziehern an der Frage, welche Bedingungen Kinder für eine gute Entwicklung brauchen und wie man Eltern dafür begeistern kann.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Michael Fink

Neue Rezensionen zu Michael Fink

Cover des Buches Glitzerflaschen & Co: 33 Ideen für selbstgemachtes Spielzeug in Krippe und Kita (ISBN: 9783942334570)wortberauschts avatar

Rezension zu "Glitzerflaschen & Co: 33 Ideen für selbstgemachtes Spielzeug in Krippe und Kita" von Antje Bostelmann

Es kann so einfach sein!
wortberauschtvor 7 Jahren

Wir Pädagogen neigen dazu komplizierter zu denken ... statt um eine, denken wir um drei Ecken, probieren uns aus ...

Immer im Hinblick auf die Spielfreude, Förderung und dem Anspruch der Eltern, versuchen wir das Rad neu zu erfinden. Bemühen uns immer auf dem neuesten Stand zu sein, Abwechslung anzubieten, Impulse zu geben ...

Aber manchmal, ja manchmal kann es doch so viel einfacher sein!! Und das zeigte mir dieses Büchlein!

Da mein Träger sich hauptsächlich über Spenden finanziert müssen meine Kollegin & ich gut mit dem Geld haushalten, demnach war ich auf der Suche nach (Fach)Büchern bezüglich selbst gestaltetes Spielzeug, als Impulsgebung oder um ganz neue Ideen zu erhalten ... und siehe da, ich bin auf einen kleinen Schatz gestoßen. Recycling ist das Stichwort: aus alt mach neu!
Plastikflaschen sind der Hauptteil dieses Ideenreichen Buches. Natürlich sind viele Ideen nicht neu und dennoch konnte ich davon profitieren und musste mich (und ich bin ein nicht unkreativer Mensch!) wirklich fragen "Warum bist du denn nicht von selbst darauf gekommen??". Darüber hinaus auch pädagogisch sehr wertvoll (ein Satz der an Bedeutung schon fast verloren hat, hier aber wirklich zu trifft!): Nicht nur "einfach" Spielzeug, sondern für Kinder eine Entdeckungsreise mit Lerneffekt!

Ein Beispiel (Auszug), S. 13 (Plastikflasche, verklebt & befüllt mit bspw. gefärbtem Wasser und/oder Glitzer,Murmeln):
Was tun die Kinder damit?
(...)Es fordert sie heraus, einzelne dieser winzigen Teilchen zu betrachten. (...)
Was untersuchen sie dabei?
(...) Ordnung: Durch Schütteln gerät der Inhalt durcheinander. Steht die Flasche, wird Ordnung wiederhergestellt.
Aktionen mit der Flasche:
(...) Ins Licht halten - und das Lichtspiel beobachten.
Kräftig schütteln - und die Murmeln hören und fühlen.

Alte Ideen nochmal aufgefrischt, neue Impulse erhalten - das Buch hat gehalten, was es versprochen hat & mich in meiner pädagogischen Arbeit zu den Basics zurückgeführt. Ich bin begeistert und muss gestehen, manchmal sind wir Pädagogen, in diesem Fall speziell wir Erzieher zu anspruchsvoll mit uns, unseren Angeboten für die Kinder, etc. & manchmal, ja, da ist es sinvoller in kleinen Schritten großes zu Bewegen bei den Kindern.

 

Kommentare: 5
Teilen
Cover des Buches Elternabende in der Krippe mühelos meistern (ISBN: 9783942334297)W

Rezension zu "Elternabende in der Krippe mühelos meistern" von Antje Bostelmann

Bietet Erzieherinnen eine ganz hervorragende Unterstützung
WinfriedStanzickvor 8 Jahren

Für viele jungen, aber auch für erfahrene Erzieherinnen sind Elternabende eine besondere Herausforderung. Gesetzlich vorgeschrieben, sind sie ein Teil ihrer Arbeit, für die sie in der Ausbildung wenig Kompetenzen vermittelt bekamen. Hinzu kommt, dass schon in der Krippe ambitionierte Eltern, insbesondere Mütter die kindliche Früherziehung mit der Vorbereitung für das Abitur verwechseln und mit ihrer dominierenden Art so manche ansonsten sehr professionelle Erzieherin einschüchtern können.

 

Die vorliegenden Materialien und Arbeitshilfen zur erfolgreichen Gestaltung eines Elternabends sind didaktisch gut durchdacht und bieten Erzieherinnen eine ganz hervorragende Unterstützung zu den unterschiedlichsten Themen. Angemessen angewandt, geben sie Sicherheit und lassen den nächsten Elternabend zu einer strukturierten, erwachsenen Menschen angemessenen und würdigen Veranstaltungen werden, die man zufrieden und bereichert verlässt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mahlzeiten in der Krippe (ISBN: 9783942334372)W

Rezension zu "Mahlzeiten in der Krippe" von Antje Bostelmann

Gemeinsames Essen als Lernfeld entdecken
WinfriedStanzickvor 8 Jahren


 

In Zeiten, in denen nicht nur wegen der Berufstätigkeit beider Eltern gemeinsam vorbereitete und in Ruhe zusammen eingenommen Mahlzeiten in der Familie selbst an den Wochenenden eher selten geworden sind, kommt neben der Förderung und Einübung vieler anderer Kulturtechniken dem gemeinsamen Essen in den Krippen und Kindertagesstätten eine ganz besondere Bedeutung zu.

 

Das vorliegende Buch, das gezielt Leiterinnen und Mitarbeiter von Krippen anspricht, nimmt das ernst und lädt ein „Lernchancen (zu) erkennen und Essensituationen einfühlsam (zu) begleiten.“

 

Sie begreifen das Essen als ein Lernfeld, bei dem neben der Nahrungsaufnahme noch viele andere Dinge ins Spiel kommen. Immer jedoch geht es dabei um Begleitung, nicht um Bedienung. Auch die Eltern und ihre unterschiedlichen Kulturen und Mahlzeiten kommen in den Blick.

 

Die Autoren schrieben: „Aus diesen ernährungsphysiologisch  notwendigen, aber anstrengenden Momenten zwischen Spielphase und Mittagsruhe können intensive Erfahrungsmomente, wichtige Lernsituationen und große Gemeinschaftserlebnisse werden.“

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks