Michael Frey Dodillet , N. Brink Herrchen will nur spielen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herrchen will nur spielen“ von Michael Frey Dodillet

Das Leben ist zu kurz, um brav zu sein - ein tierisches Lesevergnügen für alle Hundeliebhaber!
Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ...
Seit geraumer Zeit betreibt Fräulein Rottmeier einen Kummerkasten für Hunde, die mit der Erziehung ihrer Menschen Schwierigkeiten haben. Nahezu täglich treffen Hilferufe aller Art ein. Getreu ihrem Motto »Nur ein Schaf ist brav« hat Fräulein Rottmeier für jedes Problem die passende Lösung. Für dieses Buch gibt sie erstmals alle Tricks preis, wie unsere Hunde die albernen Erziehungsversuche ihrer Zweibeiner erfolgreich torpedieren – einfallsreich, witzig und frech. Ein Buch, das jeden Hundehalter zum Schmunzeln bringt. Darf in keiner Hundebibliothek fehlen! Mit zahlreichen pointierten Zeichnungen von Nathalie Brink.

Viel zu dünn. Ich will mehr!!!

— Catniss

Das Buch hätte tatsächlich grün werden sollen, allerdings ist "Welpenalarm" kurz vorher erschienen und der Autor wollte nicht, dass man die beiden verwechselt. Stand auf Facebook :)

— Sarlascht

bin verwirrt, das Buch neben mir ist orange und nicht grün o.O

— Koorime

Stöbern in Humor

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Sehr lustiger, aber auch gruseliger Blick in das Leben von überbehüteten Kindern und ihren Eltern!

misery3103

Manche mögen's steil

Schöne Geschichte, aber mit nerviger Protagonistin!

Tine_1980

Die unterschätzte Kunst des Scheiterns und weitere Mysterien im Leben von Menschen und anderen Kleintieren

Teils amüsante Fabeln, die zum Nachdenken anregen. Besonders gefallen hat mir die letzte Kurzgeschichte ;-)

katthi

Pinguine sind kitzlig, Bienen schlafen nie, und keiner schwimmt so langsam wie das Seepferdchen

Sehr süße Illustrationen mit durchaus interessanten Fun Facts. Gut geeignet als Geschenk.

Narr

Wie wir Katzen die Welt sehen

Endlich ein Ratgeber, der auf charmante Art erklärt, warum Katzen sind wie sie sind. Von A bis Z

Ladybella911

Auf alles vorbereitet - Lifehacks für draußen

„Mac Gyver“ Lifehacks 🔧 📎 für draußen 😉

DocAndrew

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mir geht ein Licht auf

    Herrchen will nur spielen

    Elenas-ZeilenZauber

    30. April 2014 um 21:37

    *** Klappentext *** Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ... *** Meine Meinung *** Dieses kleine Büchlein ist definitiv ausschließlich für Hundebesitzer geeignet, denn jemand ohne Hund kann die meisten Geschehnisse nicht nachvollziehen. Jetzt erklärt sich mir als ehemaliger Hundebesitzerin und Hundefreundin, warum sich die „Tölen“ nur das Schlechte von einander abgucken und woher sie die Flausen im Kopf haben. Ja, genau so muss es wohl laufen, denn wie häufig habe ich meine geliebten „Tölen“ bei meiner Erziehung ertappt. Stelleweise waren die Situationen etwas überzeichnet, aber das hob den Grinsefaktor bei mir erheblich. Leider ist das Büchlein recht dünn - 160 Seiten -   und auch wenn es Hardcover ist, halte ich 12 Euro für absolut überteuert. Ja, das Büchlein ist amüsant, aber viel zu teuer, so vergebe ich knappe 4 Sterne.

    Mehr
  • Leserunde zu "Ella" von Daniel Wichmann

    Ella

    katja78

    Lust auf einen "Tierischen" Roman? Na dann seid ihr bei uns absolut richtig. Lasst euch von Ella verzaubern, wer kann schon diesem Hundeblick wiederstehen? Bewerbt euch zur Leserunde, wir sind gespannt auf eure Meinungen. Ein Hund fürs Leben Für Daniel hat der Horror einen Namen: Hund. Als er in einem Anflug von Verzweiflung seiner Freundin trotzdem einen kauft, gerät sein Leben völlig aus den Fugen. Ein ebenso warmherziger wie wahrhaftiger Roman über unklare Verhältnisse zwischen Mann und Frau – und über einen Hund, der aufräumt. Daniel ist Anfang 30, lebt mit seiner Freundin Lina in Berlin – und hat seit frühester Kindheit, die er in der tiefsten westfälischen Provinz verbrachte, panische Angst vor Hunden. Sieht er einen Vierbeiner auch nur von Weitem, wechselt er die Straßenseite. Ansonsten ist das Leben schön: Das Ende des Studiums ist nah, aber nicht zu nah, und abends trifft er seinen Kumpel Thomas auf ein frisch gezapftes Helles. In letzter Zeit redet Lina allerdings erschreckend oft von Zukunfts- und Familienplanung.Als es deswegen wieder einmal kracht und Lina von Daniel einfordert, ein Opfer zu bringen, nimmt er sie beim Wort und kauft ihr einen Hund. Eine Kurzschlussreaktion mit Folgen: Als die Dalmatiner-Mischlings-Hündin Ella in die gemeinsame Wohnung zieht, muss Daniel nicht nur erleben, wie die neue Mitbewohnerin am Sofa ihr Revier markiert und genüsslich seine Klamotten zerkaut, sondern auch größere Fleischmahlzeiten bekommt als er. Schwanzwedelnd und mit treuem Hundeblick stellt Ella plötzlich vermeintliche Gewissheiten infrage – und eröffnet Daniel einen neuen, unverhofften Horizont.  Zum Autor Daniel Wichmann, Jahrgang 1983, wuchs wie sein Held im westfälischen Ibbenbüren auf, einer Kleinstadt mit enormer Hunde-Dichte, und kannte die Angst vor Hunden selbst sehr genau – bis Ella in sein Leben trat und ihm den Stoff zu seinem ersten Roman lieferte. Heute kann er sich ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen. Daniel Wichmann und Ella leben in Berlin. Wir suchen nun 20 Leser, die Lust haben, dieses Buch in Print gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit ihrer Blogadresse. Beantwortet mir einfach folgende Frage: Was erwartet ihr von diesem Buch? Passend dazu haben sich einige Blogger zusammen getan und euch erwarten ab dem 15.2.- 22.2.2014 einige interessante Themen zum Buch/ Hund. Wir freuen uns auf euren Besuch! 15.2. Buchvorstellung Simone von Kleine Bücherinsel http://monesleseinsel.blogspot.de/ 16.2. Der Hund als Buchstar (z.B. Marley und ich) Conny von dieSeitenfluesterer http://dieseitenfluesterer-unserbuchblog.blogspot.de/ 17.2. Herzensbrecher Hund Annett von Reading Books http://reading-books.de 18.2. Liebe geht durch den Magen - Rezepte für Hund und Herrchen Vanessa von NieOhneBuch http://www.nieohnebuch.de 19.2. Interview Susanne von Literaturschock http://www.literaturschock.de 20.2. Das Leben mit Hund Katja & Sandra vonKa-Sas Buchfinder http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/ 21.2. Mann - Hund / Hund - Mann Julie von Zuckerwattewelten http://zuckerwattewelten.blogspot.de/ 22.2. Gewinnerbekanntgabe Katja & Sandra von Ka-Sas Buchfinder http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/ Schaut auch hier mal rein:  Atrium Gesamtprogramm Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind nun schon tierisch gespannt wie "Ella - Ein Hund fürs Leben" bei euch ankommt! Viel Glück Eure Katja *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/

    Mehr
    • 299
  • Wieder gut was zum schmunzeln

    Herrchen will nur spielen

    Taya

    16. August 2013 um 10:08

    Michael Frey Dodillet - Herrchen will nur spielen Format: Kindle Edition Dateigröße: 2922 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Heyne Verlag (30. März 2012) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00739NJHM Buchrücken/Klappentext: Das Leben ist zu kurz, um brav zu sein - ein tierisches Lesevergnügen für alle Hundeliebhaber! Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ... Über den Autor: Michael Frey Dodillet, geboren 1961 in Singen am Hohentwiel, ist seit Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre für diverse Agenturen in Düsseldorf, Hamburg, München und in der Schweiz als Werbetexter tätig. Mit seiner Frau, drei Kindern, Schäferhundrottweilerin Luna und Terriermünstigemisch Wiki lebt er in Erkrath bei Düsseldorf. Zum Haushalt gehören noch zwei Schafe, Wühlmäuse in den Rabatten und ein nicht erwünschter Steinmarder unterm Dach. 2011 erschien sein Bestseller Herrchenjahre, 2012 Herrchen will nur spielen und aktuell der SPIEGEL-Bestseller Herrchenglück. Quelle: klick Inhalt: Diesmal geht es aus der Sicht von "Frau Rottweil". Sie gibt ihren Hundekollegen Tipps, wie sie ihre Zweibeiner gut in Schach halten können. Tipps wie man am besten die Ohren auf Durchzug stellt, oder wie man sich am besten ein feines Leckerchen ergattert, wenn die Zweibeiner anfangen zu grillen. Es ist aufgebaut, wie Mailanfragen. Ein Hund fragt, Frau Rottweil antwortet. Es kommen wieder einige Sachen zum Schmunzeln heraus und auch hier kann man sicher die ein oder andere Art seines Hundes (sofern man einen hat) wiedererkennen. Ob dieser vielleicht auch mit Frau Rottweil Kontakt hat? Schön sind auch die Bilder, die mit eingearbeitet sind. Niedliche Illustrationen, die zwischendurch auch zum SChmunzeln anregen. Meinung: Ein gelungenes Buch, was leider schnell durchgelesen ist, aufgrund der "nur" 160 Seiten. Dann halt noch die Bilder zwischendurch, das minimiert das geschrieben nochmal. Trotzdem ein tolles BuchMichael Frey Dodillet - Herrchen will nur spielen Format: Kindle Edition Dateigröße: 2922 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Heyne Verlag (30. März 2012) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00739NJHM Buchrücken/Klappentext:  Das Leben ist zu kurz, um brav zu sein - ein tierisches Lesevergnügen für alle Hundeliebhaber! Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ... Über den Autor:  Michael Frey Dodillet, geboren 1961 in Singen am Hohentwiel, ist seit Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre für diverse Agenturen in Düsseldorf, Hamburg, München und in der Schweiz als Werbetexter tätig. Mit seiner Frau, drei Kindern, Schäferhundrottweilerin Luna und Terriermünstigemisch Wiki lebt er in Erkrath bei Düsseldorf. Zum Haushalt gehören noch zwei Schafe, Wühlmäuse in den Rabatten und ein nicht erwünschter Steinmarder unterm Dach. 2011 erschien sein Bestseller Herrchenjahre, 2012 Herrchen will nur spielen und aktuell der SPIEGEL-Bestseller Herrchenglück. Quelle: klick Inhalt: Diesmal geht es aus der Sicht von "Frau Rottweil". Sie gibt ihren Hundekollegen Tipps, wie sie ihre Zweibeiner gut in Schach halten können. Tipps wie man am besten die Ohren auf Durchzug stellt, oder wie man sich am besten ein feines Leckerchen ergattert, wenn die Zweibeiner anfangen zu grillen. Es ist aufgebaut, wie Mailanfragen. Ein Hund fragt, Frau Rottweil antwortet. Es kommen wieder einige Sachen zum Schmunzeln heraus und auch hier kann man sicher die ein oder andere Art seines Hundes (sofern man einen hat) wiedererkennen. Ob dieser vielleicht auch mit Frau Rottweil Kontakt hat? Schön sind auch die Bilder, die mit eingearbeitet sind. Niedliche Illustrationen, die zwischendurch auch zum SChmunzeln anregen. Meinung:  Ein gelungenes Buch, was leider schnell durchgelesen ist, aufgrund der "nur" 160 Seiten. Dann halt noch die Bilder zwischendurch, das minimiert das geschrieben nochmal. Trotzdem ein tolles Buch, - See more at: http://tayachanlovesalisu.blogspot.de/#sthash.55Kwbu3D.dpufMichael Frey Dodillet - Herrchen will nur spielen Format: Kindle Edition Dateigröße: 2922 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 160 Seiten Verlag: Heyne Verlag (30. März 2012) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. Sprache: Deutsch ASIN: B00739NJHM Buchrücken/Klappentext:  Das Leben ist zu kurz, um brav zu sein - ein tierisches Lesevergnügen für alle Hundeliebhaber! Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ... Über den Autor:  Michael Frey Dodillet, geboren 1961 in Singen am Hohentwiel, ist seit Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre für diverse Agenturen in Düsseldorf, Hamburg, München und in der Schweiz als Werbetexter tätig. Mit seiner Frau, drei Kindern, Schäferhundrottweilerin Luna und Terriermünstigemisch Wiki lebt er in Erkrath bei Düsseldorf. Zum Haushalt gehören noch zwei Schafe, Wühlmäuse in den Rabatten und ein nicht erwünschter Steinmarder unterm Dach. 2011 erschien sein Bestseller Herrchenjahre, 2012 Herrchen will nur spielen und aktuell der SPIEGEL-Bestseller Herrchenglück. Quelle: klick Inhalt: Diesmal geht es aus der Sicht von "Frau Rottweil". Sie gibt ihren Hundekollegen Tipps, wie sie ihre Zweibeiner gut in Schach halten können. Tipps wie man am besten die Ohren auf Durchzug stellt, oder wie man sich am besten ein feines Leckerchen ergattert, wenn die Zweibeiner anfangen zu grillen. Es ist aufgebaut, wie Mailanfragen. Ein Hund fragt, Frau Rottweil antwortet. Es kommen wieder einige Sachen zum Schmunzeln heraus und auch hier kann man sicher die ein oder andere Art seines Hundes (sofern man einen hat) wiedererkennen. Ob dieser vielleicht auch mit Frau Rottweil Kontakt hat? Schön sind auch die Bilder, die mit eingearbeitet sind. Niedliche Illustrationen, die zwischendurch auch zum SChmunzeln anregen. Meinung:  Ein gelungenes Buch, was leider schnell durchgelesen ist, aufgrund der "nur" 160 Seiten. Dann halt noch die Bilder zwischendurch, das minimiert das geschrieben nochmal. Trotzdem ein tolles Buch, - See more at: http://tayachanlovesalisu.blogspot.de/#sthash.55Kwbu3D.dpuf

    Mehr
  • Rezension zu "Herrchen will nur spielen" von Michael Frey Dodillet

    Herrchen will nur spielen

    Leseglueck

    17. May 2012 um 10:34

    Klappentext: Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht ... Cover: Das Cover gefällt mir natürlich super. Diesen niedlichen Hund auf dem Cover muss man doch einfach mögen. Meinung: Ich habe mich riesig gefreut als ich gesehen habe das von Michael Frey Dodillet nach "Herrchenjahre" noch ein Buch veröffentlicht wurde. Natürlich musste ich mir es sofort holen um zu erfahren was es neues von Luna der Krawallmaus gibt. Luna ist ein Schäferhundpumakängurumischling. In "Herrchen will nur spielen" wird aus Hundesicht erzählt was das ganze natürlich total witzig macht. Luna betreibt nun unter dem Pseudonym Fräulein Rottmeier einen Kummerkasten für aufmüpfige Hunde. Sie gibt Tipps wie Hunde alle Erziehungmaßnahmen ihrer Trulla und ihrem Heinz (Frauchen und Herrchen) boykottieren. Es werden zahlreiche Sachen aufgezählt die wir Menschen einfach nur nervig finden, die Hund aber unbedingt trotzdem machen sollte um zu zeigen wer der Chef im Haus ist. Natürlich sollte er trotzdem nicht vergessen seiner Trulla ab und zu mal einen Lichtblick zu geben. Für einen Hund ist es anscheinend gar nicht so einfach sich seine Trulla und seinen Heinz richtig zu erziehen. Außerdem gibt es in dem Buch passend zu jedem Artikel eine Zeichnung von Nathalie Brink. Garantiert gemüsefrei. So wird es auf dem Cover beschrieben denn natürlich soll es auch wieder unseren Vierbeinern gut schmecken. Die Zeichnungen lassen einen noch einmal mehr schmunzeln. Für alle die nun neugierig geworden sind: Krawallmaus hat natürlich auch einen Blog. Schaut doch mal vorbei: http://krawallmaus.blogspot.de Schade das das Buch nur so kurz ist. Ich hoffe es folgen noch weitere. Ich kann das Buch nur weiter empfehlen. Alle Hundefreunde werden hier voll auf ihre Kosten kommen und deshalb gibt es 5 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Herrchen will nur spielen" von Michael Frey Dodillet

    Herrchen will nur spielen

    Sarlascht

    21. April 2012 um 19:23

    Klappentext: Wie stelle ich meine Ohren auf optimalen Durchzug? Welche Wälztechniken sind in fiesen Häufchen besonders zu empfehlen? Oder: Wie bringe ich Frauchen zum Verzweifeln und Herrchen an den Rand des Wahnsinns? Das sind brennende Fragen, die den Hund von heute bewegen. Die hilfreichen Antworten gibt Fräulein Rottmeier, eine Hündin, die aus Erfahrung spricht… . Meine Meinung: Die Krawallmaus ist zurück! Unter dem Pseudonym Fräulein Rottmeier betreibt die Hündin von Michael Frey Dodillet einen Beratungsservice für verunsicherte Hunde, sozusagen der Dr. Sommer für Vierbeiner. Durch jahrelange Erfahrung ist Fräulein Rottmeier in der Lage, Tipps zu geben, wie man sich optimal verhält, um zu bekommen was man möchte. . Es fällt mir ziemlich schwer, etwas zu dem Buch zu schreiben, weil es mir weder gut noch schlecht gefällt. Die Illustrationen sind wirklich toll und zumeist auch sehr lustig, auch die Ratschläge haben etwas für sich, nur werden sie leider nach der Hälfe des Buches langweilig. Was die Krawallmaus anderen Hund rät ist konsequenter Ungehorsam, der nett in Worte verpackt Spaß macht, einen nach der Zeit aber zu langweilen beginnt. . Mit seine 160 Seiten ist das Buch binnen kürze durchgelesen, da einerseits die aufwändigen Bilder einen Großteil ausmachen, andererseits aber auch die Formatierungen der Geschichten groß sind und schnell eine Seite einnehmen. Was mich ein bisschen das Preis/Leistungsverhältnis in Frage stellen lässt. Natürlich ist das Buch gebunden und dadurch sehr schön, hätte man sich aber dieses Extra gespart, könnte man eventuell einen angemessenen Preis dafür berechnen. . Fazit: Nachdem ich „Herrchenjahre“ vom Autor gelesen habe und es als das witzigste Hundebuch aller Zeiten auserkoren habe, war meine Erwartung und auch Hoffnung auf ein ebenso unterhaltsames Zweitwerk sehr hoch. Leider wurde nichts davon erfüllt und irgendwie gelingt es mir auch nicht wirklich, mir das Buch in Erinnerung zu behalten.

    Mehr
  • Rezension zu "Herrchen will nur spielen" von Michael Frey Dodillet

    Herrchen will nur spielen

    Koorime

    25. March 2012 um 13:41

    Nachdem ich Herrchenjahre schon gut fand, war die Entscheidung dieses Buch zu kaufen schnell getroffen und gestern im Garten, bei strahlendem Sonnenschein auf der Wiese auch (leider) schnell "weggelesen". Das ist wohl auch mein einziger Kritikpunkt. Dennoch bereue ich den Kauf nicht. Ganz im Gegenteil. Es durfte in meiner Sammlung einfach nicht fehlen. Gewohnt witzig und überspitzt. Und ja, manchmal glaubt man wirklich der eigene Hund hat an Fräulein Rottmeier geschrieben um sich Tipps zu holen. Die Illustrationen von Nathalie Brink sind einfach genial und das perfekte "Sahnehäubchen". Es hat wieder spaß gemacht und genau deswegen hat es sich für mich gelohnt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks