Michael Fuchs , Theodor Fontane EinFach Deutsch, Irrungen, Wirrungen

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „EinFach Deutsch, Irrungen, Wirrungen“ von Michael Fuchs

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "EinFach Deutsch, Irrungen, Wirrungen" von Michael Fuchs

    EinFach Deutsch, Irrungen, Wirrungen
    Kathchen

    Kathchen

    25. January 2009 um 04:38

    "Irrungen und Wirrungen" mussten wir im Deutschunterricht lesen und ich habe ca. 3 Anläufe gebraucht, um es fertig lesen zu können. Die Geschichte um Lene und Botho, die sich lieben, aber nicht zusammen sein dürfen, fand ich sehr traurig. Lene sieht das ganze sehr realistisch, ihr war von vornherein klar, dass sie nur eine kurze Zeit zusammen haben werden und teilt das Botho auch mehr als einmal mit. Botho hingegen verdrängt die Tatsache, dass er eine Adlige heiraten muss. Für meinen Geschmack fand ich viele Szenen zu langatmig und auch Fontanes Stil hat mir nicht so zugesagt. Fontanes Gesellschaftskritik wird in diesem Roman sehr deutlich und auch der Druck unter dem Botho steht - einerseits möchte er Lene heiraten, aber andererseits ist er an seinen adligen Stand gebunden. Insgesamt betrachtet ist "Irrungen, Wirrungen" kein schlechtes Buch, aber wirklich gefallen hat es mir auch nicht.

    Mehr