Michael George Geh@ckt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geh@ckt“ von Michael George

Lahmgelegte Industrie- und Energieanlagen, gestohlene Geheimdokumente und Firmengeheimnisse, ausgespähte Konto- und Personendaten, bedrohte Verkehrs- und Gesundheitssysteme – die Abhängigkeit von Computern hat sich zur Achillesferse unseres Lebens entwickelt.
Über Internetanschlüsse und Smartphones kann jeder, der das nötige Knowhow besitzt, in Wohnungen, Büros und Fabriken eindringen. Wir vertrauen auf unsere Virenscanner und IT-Abteilungen, doch spätestens die Abhör- und Spionageaffäre um die NSA zeigt, wie fatal diese Haltung ist. Denn auf dem Spiel stehen tatsächlich nicht weniger als die Sicherheit und der Wohlstand unseres Landes – und jedes Einzelnen von uns. Großkonzerne wehren Hunderttausende Virenangriffe ab – täglich. Internetkriminalität hat schon über die Hälfte der deutschen Unternehmen getroffen und setzt inzwischen weltweit mehr Geld um als der Drogenhandel. Jeder zehnte Privat-PC gilt als gekapert und wird unbemerkt für kriminelle Zwecke missbraucht.
Ein Insider schlägt Alarm: Michael George weiß so gut wie kaum ein anderer, dass der große Hack und der Blackout keine Legenden sind, sondern jeden Tag eintreten können. Nach Lektüre dieses Buches kennen wir das ganze Ausmaß der Gefahr, wissen aber auch, dass wir dennoch etwas tun können.

Spannender Einblick in die geheime Welt der Spionage

— Ginevra

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spionage reloaded: ein Insider berichtet

    Geh@ckt

    Ginevra

    12. June 2014 um 13:20

    Computer bestimmen unseren Alltag wie nie zuvor - sie steuern unsere Stromversorgung, Wasser und Abwasser, sogar U-Bahnen, sie koordinieren die Lebensmittelversorgung über Kontinente hinweg und dienen unserer Kommunikation. Wir speichern vertrauensselig unsere Fotos, Textdateien, Musik, GPS-Daten und Kontaktadressen - und sind längst davon abhängig, dass Smartphone und Laptop reibungslos funktionieren. Viren, Würmer und Trojaner - nie wurden so viele Daten gestohlen und mißbraucht wie heute. Selbst ein Gerät im Stand-by-Modus kann zur Überwachungsanlage umprogrammiert werden. Gefahren durch Hackerangriffe? Wir haben doch längst einen Virenschutz!... - Doch was, wenn Hacker unsere sorgsam ausgetüftelte Infrastruktur lahm legen? Wie gefährdet sind unser Stromnetz, wie realistisch Horror-Szenarien aus Romanen wie "Blackout"? Und wie gefährdet ist unsere Privatsphäre bereits? Michael George, geb. 1968, absolvierte eine Ausbildung beim BND und arbeitet seitdem bei verschiedenen Nachrichtendiensten in der Spionageabwehr - ein Vollprofi also, der in seinen Publikationen und Vorträgen über reale Gefahren und notwendige Sicherheitsvorkehrungen im Internet aufklärt. In seinem aktuellen Buch "Geh@ckt" beschreibt er auf äußerst spannende, anschauliche Weise, welche Fälle er tatsächlich erlebt hat - und wie sich ganze Staaten, aber auch jeder einzelne vor Datenspionage schützen kann. Ich bin keine IT-Spezialistin, lese aber öfters Publikationen rund ums Internet sowie Thriller, die damit zusammenhängen (z.B. "ZERO"). "Geh@ckt" hat mich total begeistert, weil es eine Kombination aus beidem ist: authentische Fälle von IT-Kriminalität, so spannend wie ein Thriller, sowie investigative Aufklärung UND praktische Tipps. Dazu fand ich es leicht verständlich geschrieben, auch ohne Insider-Kenntnisse.Nach der Lektüre habe ich alle meine angeblich "100% sicheren" Passwörter geändert und etliche Kundenkonten gelöscht. Ich werde in Zukunft noch viel vorsichtiger sein, wem ich welche Daten preisgebe. Fazit: ein superspannendes, lehr- und hilfreiches Buch - für alle, die sich in dieser schönen neuen Welt nicht den bestens organisierten Internet-Kriminellen ausliefern wollen.5 von 5 Sternen und eine absolute Lese-Empfehlung!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks