Rupert Rau, Super-GAU

von Michael Gerard Bauer 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Rupert Rau, Super-GAU
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Vuchas avatar

ganz lustig, witzig illustriert, aber stellenweise dann doch zu übertrieben

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rupert Rau, Super-GAU"

Achtung! Hier kommt Rupert Rau!
Schon mal einen Spitznamen gehabt? Wie wäre es mit »Popel Opelmann«? Oder mit »King Kack?« Aber es geht noch schlimmer! Rupert, der nur mal ein klein bisschen im Unterricht abschweift und sich Geschichten über den superstarken, super-draufgängerischen Geheimagenten Archie »Achtung« Amber ausdenkt, ihm brüllen alle Schüler »Rupert-Rau-Super- GAU« hinterher, wenn er durch die Schule läuft. Nicht witzig, findet Rupert. Er muss seinen Spitznamen loswerden!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423626996
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:26.10.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Normal-ist-langweiligs avatar
    Normal-ist-langweiligvor 4 Jahren
    Ein lustiger Comic Roman über ungewollte Spitznamen!

    Wer kennt das nicht? Wer hatte nicht selbst schon einen fürchterlichen Spitznamen oder hat jemandem einen solchen Spitznamen gegeben?

    Popel Opelmann? King Kack? Ruper Rau – Super Gau?

    Klingt schrecklich? Schrecklich lustig? Genau!!!

    ************************************************

    Unsere Meinung:

    Mir persönlich hat das Buch und seine Geschichte direkt richtig gut gefallen, meine Tochter musste sich erst ein wenig einlesen, da sie den Beginn zu langweilig fand.

    Rupert Rau ist ein Comic-Roman, der seinem Namen alle Ehre macht und viele witzige, herrlich skurrile Zeichnungen enthält, die einfach Spaß machen. Gerade Ruperts Mimik ist grandios gezeichnet und regt nicht nur einmal zum Lachen an!

    Das Buch enthält zweierlei Geschichten: diejenige, die sich um Rupert dreht und dann noch diejenige, die Rupert selbst schreibt (über den Geheimagenten Archie Amber). Beide Geschichte lassen sich gut und flüssig lesen und so liest man das Buch am besten in einem Rutsch durch!

    Wollt ihr wissen, ob Rupert Rau es schafft seinen gemeinen Spitznamen loszuwerden? Was er dafür alles macht? Und welche „Message“ (Wahrheit) das Buch am Ende für alle Leser bereit hält?

    Dann lest dieses Buch! Es macht echt Spaß!

    Vor allem auch für Jungs geeignet! Altersempfehlung? Zwischen 8-12 Jahren.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Vuchas avatar
    Vuchavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: ganz lustig, witzig illustriert, aber stellenweise dann doch zu übertrieben
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks