Michael Gerharz Der AHA-Effekt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der AHA-Effekt“ von Michael Gerharz

Zu viele gute Ideen bleiben auf der Strecke, weil sie nicht
verstanden werden. Dieses Buch kann das ändern. Denn Präsentieren ist keine lästige Pflicht, sondern eine Chance. Eine Chance, Ihre Zuhörer neugierig zu machen. Sie zu warnen. Sie zu begeistern. Ihnen die Augen zu öffnen. In den Köpfen etwas zu verändern.

Das Ziel einer guten Präsentation ist immer der Aha-Effekt und nicht bloß ein Wow-Effekt, denn letzteren erzielt man leicht, im Zweifel durch eine gute Show und ein paar Zaubertricks. Der Aha-Effekt erfordert dagegen Aufwand, denn der Vortragende muss gedanklich durchdringen, warum das Thema für seine
Zuhörer relevant ist, und es so klar formulieren, dass jeder im Publikum nickt und »Aha« sagt. Das Wow funktioniert nur kurzfristig, der Aha-Effekt dagegen nachhaltig. Die Zuhörer sollen spüren: »Der meint ja mich!« und in eigenen Worten formulieren können, warum sie das betrifft. Erst dann werden sie sagen: »Das ist eine super Idee!« statt »Das war eine coole Show«.

Sobald Sie Ihre Präsentation gehalten haben, entscheiden nur noch die Zuhörer, was hängen bleibt. Es ist nicht viel. Aber was genau ist es, woran sich Ihre Zuhörer noch eine Woche später erinnern sollen? Woran sollen sie denken, wenn sie Ihre Visitenkarte vor sich liegen haben und sich für oder gegen Ihren Vorschlag entscheiden müssen? Was sollen sie sagen, wenn sie sich fragen, was eigentlich der Punkt Ihrer Präsentation war? Wenn Sie selbst es nicht sagen können, woher sollen es Ihre Zuhörer wissen? Erst wenn das klar ist, können Sie das, was Sie zu sagen haben, auch so sagen, dass es ankommt.

Der erfahrene Präsentationscoach Dr. Michael Gerharz verrät in diesem kleinen, aber hochdosierten Buch, wie Sie es schaffen, den Zuhörer zum Freund zu machen. Denn erst dann spürt dieser, dass Sie ihm nicht einfach Marketingbotschaften eintrichtern wollen, sondern ein ehrliches Interesse an seinen Bedürfnissen haben. Weil Sie zuerst fragen: Was brauchen die Zuhörer und was kann ich ihnen geben?

Stöbern in Sachbuch

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Vom Anfang bis heute

Geschichte mal anders ... sehr schön!

EllaWoodwater

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

Leben lernen - ein Leben lang

Ich kenne niemanden, der praktische Philosophie so verständlich erklären kann:Ein Gewinn für jeden, der sein Leben glücklich gestalten will

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks