Michael Gibson Symbolismus

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Symbolismus“ von Michael Gibson

Symbole einer tieferen Realität. 'Ein Buch wie die Räume eines imaginären Museums.' La Libre Belgique, Brussels

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Symbolismus" von Michael Gibson

    Symbolismus
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. December 2011 um 20:48

    Eine wunderschöne und umfassende Zusammenstellung der wichtigsten und einflussreichsten Kunstwerke des Symbolismus. Ich war zunächst überrascht, dass es über diese faszinierende künstlerische und literarische Bewegung tatsächlich einen eigenen Bildband - noch dazu zu einem guten Preis - gibt. Ebenfalls gelungen und sehr informativ ist der bildbegleitende Text, der die wichtigsten Maler, Strömungen und Stilarten des Symbolismus vorstellt. Alles in allem kann ich nur zuraten, sich diesen ergiebigen Band anzuschaffen!

    Mehr
  • Rezension zu "Symbolismus" von Michael Gibson

    Symbolismus
    Milagro

    Milagro

    23. July 2009 um 12:58

    Sehr schöne Ausgabe mit allen wesentlichen Werken. Das Buch ist nach Ländern geordnet, man findet sich aber durch das beigefügte Verzeichnis der Abbildungen, bei dem unter jedem Künstlernamen die abgebildeten Bilder aufgeführt werden, ganz schnell zurecht. Es gibt darüberhinaus noch einen Anhang zu den Künstlerbiographien, teilweise sehr ausführlich. Die Abbildungen sind in wenigen Fällen etwas stichig, aber es ist natürlich schwierig, eine möglichst getreue Abbildung herzustellen. Sehr empfehlenswert.

    Mehr