Michael Gienger Die Heilsteine der Hildegard von Bingen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Heilsteine der Hildegard von Bingen“ von Michael Gienger

Lange vermißt, endlich wieder verfügbar Das mittelalterliche Heilwissen einer weisen Frau wird hier in eine uns verständliche Sprache übersetzt und so zugänglich gemacht, das Wissen um die Heilkraft der Steine. Michael Gienger gelingt es, die richtigen Zuordnungen zu finden und so die Richtigkeit der Erkenntnisse dieser großen, visionären Frau zu beweisen. Neuausgabe des 1997 bei Mosaik erschienen Bandes.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Steinheilerin" von Elke Thomazo

    Die Steinheilerin
    ElkeThomazo

    ElkeThomazo

    Herzlich willkommen zur Leserunde von „Die Steinheilerin“ Ihr liebt historische Romane, die von Hexen, Heilerinnen und finsteren Gestalten handeln? Ihr findet alte Schriftrollen, überlieferte Heilweisen und vergangene Zeiten spannend? Ihr schreckt nicht vor dem rauen Leben der Vergangenheit zurück? Dann seid ihr hier genau richtig! Bis zum 31. Mai 2016 könnt ihr euch um eines der 20 Rezensionsexemplare bewerben. Der Drachenmond-Verlag stellt- 10 Printausgaben und- 10 E-Books (ePUB oder MOBI)zur Verfügung.   Ich freue mich über jeden Rezensionswilligen, der sich aktiv einbringen will. Für die Bewerbung müsst ihr nur eine einfache Frage beantworten: Was macht euch an der Geschichte neugierig? Bitte schreibt noch dazu, in welchem Format ihr euch das Buch wünscht. Die Bücher werden nach der Bewerbungsfrist schnellstmöglich an die Gewinner verschickt. Die Leserunde startet dann am 4. Juni und läuft bis zum 4. Juli 2016. Und darum geht es in der Geschichte:Freising im Jahr 1590. Eine Hexenverfolgungswelle versetzt die Stadt in Angst und Schrecken und macht auch vor der jungen Heilerin Gret nicht halt. Mit den wertvollen Heilsteinen ihrer Lehrmeisterin im Gepäck, entrinnt das Mädchen nur knapp einer Gefangennahme. Sie flieht mit ihrem Freund Jacob und gerät dabei in die Fänge von Wegelagerern. Dann heftet sich auch noch ein rachsüchtiger Kaufmannssohn an ihre Fersen. Doch Gret trotzt auf ihrer abenteuerlichen Flucht ins Ungewisse allen Widrigkeiten und findet ihren Weg. Natürlich kann jeder gerne mitlesen, der das Buch bereits hat. Wer schon einmal in den Roman reinschnuppern möchte, findet unter https://www.drachenmond.de/titel/die-steinheilerin/ eine Leseprobe zum Download. Ich bin schon gespannt auf euer Feedback und den regen Austausch mit euch! Neben einer Rezension hier würde ich mich riesig über eine Bewertung auf einem der großen Portale (Amazon & Co) freuen. Eine Veröffentlichung auf eurem Blog (falls vorhanden) wäre auch toll  Na dann, viel Glück für den Lostopf!

    Mehr
    • 258