Michael Greger

 3,8 Sterne bei 66 Bewertungen
Autor*in von How Not to Diet, How Not To Die und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Michael Greger

Dr. Michael Greger ist Allgemeinarzt, Bestsellerautor und ein international anerkannter Experte auf den Gebieten Ernährungswissenschaft, Lebensmittelsicherheit und öffentliche Gesundheitsfürsorge. Auf seiner Website NutritionFacts.org veröffentlicht er täglich kostenfrei Videos zu den neuesten Gesundheitsthemen aller Art. Sein Buch How Not to Die ist ein internationaler Bestseller.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Michael Greger

Cover des Buches How Not To Die (ISBN: 9783946566120)

How Not To Die

 (23)
Erschienen am 10.09.2019
Cover des Buches How Not to Diet (ISBN: 9783431070118)

How Not to Diet

 (27)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Das HOW NOT TO DIET Kochbuch (ISBN: 9783431070347)

Das HOW NOT TO DIET Kochbuch

 (9)
Erschienen am 27.08.2021
Cover des Buches Das HOW NOT TO DIE Kochbuch (ISBN: 9783962570262)

Das HOW NOT TO DIE Kochbuch

 (0)
Erschienen am 13.05.2022
Cover des Buches How not to die in a pandemic (ISBN: 9783742316141)

How not to die in a pandemic

 (0)
Erschienen am 13.10.2020
Cover des Buches How Not to Diet (ISBN: 9783838794761)

How Not to Diet

 (5)
Erschienen am 03.05.2021

Neue Rezensionen zu Michael Greger

Cover des Buches How Not to Diet (ISBN: 9783431070118)
A

Rezension zu "How Not to Diet" von Michael Greger

Nachvollziehbar, spannend, lehrreich
Alice9vor 8 Monaten

Klappentext

Eine Mode-Diät jagt die nächste. Doch unterm Strich bringt keine den gewünschten, dauerhaften Gewichtsverlust. Wer eine Zeitlang auf einzelne Nahrungsmittel verzichtet, nimmt vielleicht kurzfristig ab, produziert auf Dauer jedoch Mangel - und Hunger. Michael Greger geht es ganzheitlich an: Er schlüsselt das komplexe Thema Ernährung bis ins kleinste Detail auf. Und zieht seine Erkenntnisse aus schließlich aus evidenzbasierten Fakten.

Vom Aufbau eines gesunden Mikrobioms, über einen verbesserten Stoffwechsel mittels Chronobiologie, bis hin zum Einfluss von Gewürzen liefert Greger Tipps und wissenschaftlich belegte Techniken wie jeder mühelos sein Idealgewicht halten kann. Verabschieden Sie sich endgültig von Kalorienzählen und Verzicht. Michael Gregers Empfehlungen machen nicht nur schlank, sondern garantieren eine starke Gesundheit. 


Meine Meinung

Ich habe mir das Buch näher angesehen, weil mich das Thema Ernährung einfach sehr interessiert. Ein Freund von Diäten war ich nie, weil man diese irgendwann auch mal beenden muss und die Kilos dann wieder schneller drauf sind, als man gucken kann. Daher fand ich es spannend, herauszufinden, wie man sein Gewicht dauerhaft halten kann. 


Ein bisschen überrascht hat mich dann tatsächlich der Umfang des Buches, was doch eher ungewöhnlich ist, für solche Bücher. Doch letztlich hat es auch Sinn gemacht, da der Autor auf diesen zahlreichen Seiten ausführlich das Thema Ernährung inklusiver beispielhafter Studien, Statistiken usw erklärt. 

Das alles geschieht sehr ausführlich, aber nachvollziehbar. Einzelne Komponente der Ernährung, Lebensmittel und Gewürze werden dargestellt inklusive ihrer Wirkung auf den Körper bzw wie sie sich auf unseren Körper auswirken und was sie mit uns machen und inwieweit sie dem Abnehmen dienen oder schaden können. 

Zudem geht er auch auf einzelnen Diäten oder Operationen ein, die mal im Trend waren oder sind und erklärt detailliert ihre Vor- und Nachteile. 

Alles in allem war das wirklich sehr spannend und lehrreich. Ich habe viel daraus mitgenommen und viel gelernt. Ein paar Kapitel habe ich allerdings auch übersprungen, weil sie entweder für mich absolut nicht in Frage kamen oder mich gar nicht betreffen. Andere habe ich dann eher quergelesen, weil sie mir ein bisschen zu ausführlich waren oder ich sie zwar interessant fand, aber für mich dennoch irrelevant. 

Es ist halt einfach wirklich alles in diesem Buch enthalten, was den Umfang des Buches erklärt, und dementsprechend auch sehr ausführlich. Aber dadurch wird wiederum auch ein allumfassendes Verständnis für die Ernährung aufgebaut und man lernt die Prozesse und Auswirkungen auf den Körper besser verstehen und kennen. 

Gut hat mir gefallen, dass am Ende jeden Kapitels die wichtigsten Informationen in der Rubrik „Gedankenfutter“ noch einmal zusammengefasst wurden. Das hat mir noch einmal geholfen, die Kernaussagen zu verinnerlichen und vor Augen zu haben. 

Ebenso fand ich es gut, dass hier viele Fallbeispiele genannt werden, die das Ganze noch einmal veranschaulichen. 


Der Schreibstil hat mir ebenfalls gut gefallen. Er ist einfach gehalten und konnte mich abholen. In einfacher Sprache bringt einem der Autor ein komplexes Thema näher, das so auch jeden erreicht. 


Insgesamt hat mir das Buch wirklich gut gefallen und mich auch zu einem Umdenken in Sachen Ernährung gebracht. Allerdings ist der Umfang des Buches wirklich abschreckend und dadurch auch nicht für jeden was. Es hat auch für mich persönlich viele Dinge enthalten, die ich nicht gebraucht hätte. Es öffnet aber auf jeden Fall die Augen, was die aktuellen und vergangenen Diäten angeht.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches How Not To Die (ISBN: 9783946566120)
P

Rezension zu "How Not To Die" von Michael Greger

informatives Kultbuch
PiereZubervor einem Jahr

Ich lese immer wieder in dem Buch und habe hier eine Menge gelernt. Für mich das Beste Diätbuch, das ich kenne. Ich bin dankbar für die Tipps.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Das HOW NOT TO DIET Kochbuch (ISBN: 9783431070347)
A

Rezension zu "Das HOW NOT TO DIET Kochbuch" von Michael Greger

Gesunde Rezepte
Aprikosavor einem Jahr

Seitdem ich "How not to diet" gelesen habe warte ich auf dieses Kochbuch. Das Cover passt auch richtig schön zu den anderen Büchern.

Meine Veränderung begann damit als ich Dr. Gregor in einer Doku gesehen habe und dann seine Bücher gelesen habe und mich seitdem vegan ernähre. Seit über einem Jahr und die Veränderung ist überwältigend.

Am Anfang des Buches gibt es eine Zusammenfassung von dem Buch "How not to diet" und das ist wieder mal überwältigend. Dr. Gregor's Worte sind so überzeugend. Wie gebannt habe ich jede Zeile gelesen und war gespannt darauf die Rezepte nachkochen.

Die Aufmachung des Buches ist richtig schön und die Bilder sehr ansprechend.
Mein Lieblingsrezept aus dem Buch ist bisher der Rote-Bohnen-Rucola-Salat mit Mango-Balsamicodressing. Auch der Schokoladenessig zu den Beeren war sehr lecker. Oder der Mango-Chia Pudding.
Und das Beste bei Dr. Greger kann man sich sicher sein, dass alles gesund ist.
Gemüsebrühe selber machen war für uns auch neu, aber das hat gut geklappt. Insgesamt haben manche Rezepte dadurch etwas lange gedauert.
Viele Zutaten waren sehr speziell, aber wenn man schon vegan ist hat man das meiste schon da. Und einige Zutaten sind auch austauschbar.

Ich hätte mir gewünscht, dass in den Rezepten angegeben ist wie lange die Vorbereitungs- und Kochzeit ist.
Allem in allem finde ich das Kochbuch großartig, denn alle Rezepte sind sehr gesund und helfen einem gesunde Zutaten unterzubringen. Das Buch ist zu eines meiner liebsten Rezeptbücher geworden.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 136 Bibliotheken

von 43 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks