Michael Guttenbrunner Im Machtgehege

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Machtgehege“ von Michael Guttenbrunner

Zum ersten Mal liegen alle Bände "Im Machtgehege" in einer vollständigen Ausgabe vor. Sie bildet den Auftakt einer Werkausgabe, die Michael Guttenbrunners Texte in übersichtlicher Form zugänglich macht. Neben der lyrischen Produktion stellt das komplexe Prosa-Werk "Im Machtgehege", dessen erster Band 1976 erschien, und das ab 1994 bis zu Michael Guttenbrunners Tod auf acht Bände anwuchs, den zentralen Arbeitsschwerpunkt des Autors dar. In seiner präzisen Arbeit am Text avancierte Guttenbrunner mit diesem fein verästelten und viele Bezüge verarbeitenden Werk zu einem bedeutenden literarischen Chronisten der Zeitgeschichte. Er wusste genau zu unterscheiden zwischen Verantwortung und Mitläufertum, zwischen Widerstand und Fügung. Seine einzelnen Prosastücke – oft nur ein wenig länger als eine halbe Seite – sind, wie er selbst sagte, in der Sprache gehauen und gestochen. Jede Form der Anbiederung war ihm fremd, was ihm bereits zu seinen Lebzeiten viele Gegner einbrachte. Der Schlüsselbegriff für die Prosaminiaturen ist das "Machtgehege", in dem die Menschen festgehalten werden. An diesem Zustand der politischen, religiösen sowie ideologischen Unmündigkeit des Menschen arbeitete sich Michael Guttenbrunner ein Leben lang ab, indem er unermüdlich auf das Gestrüpp hinwies, indem sich der einzelne allzu leicht verstrickt. Diese Hinweise erzeugen beim Leser eine Atmosphäre, wie man sie aus der Lyrik kennt: verknappt, klar und unmissverständlich. In Zeiten, in denen das Verwaschene Konjunktur hat, werden Texte, die an der Brillanz von Karl Kraus geschult und am Witz von Johann Nestroy orientiert sind, zu Wegweisern der Lauterkeit.

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks