Michael Hüter

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Nix wie Höhepunkte, Vertriebene und Auswanderer und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Michael Hüter

Michael HüterNix wie Höhepunkte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nix wie Höhepunkte
Nix wie Höhepunkte
 (1)
Erschienen am 14.07.2009
Michael HüterAbenteuer Metallgießerei
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Abenteuer Metallgießerei
Abenteuer Metallgießerei
 (0)
Erschienen am 16.03.2015
Michael HüterStautröster Ruhr
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stautröster Ruhr
Stautröster Ruhr
 (0)
Erschienen am 17.08.2015
Michael HüterKrieg gegen Väter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Krieg gegen Väter
Krieg gegen Väter
 (0)
Erschienen am 16.06.2014
Michael HüterKindheit 6.7
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kindheit 6.7
Kindheit 6.7
 (0)
Erschienen am 12.04.2018
Michael HüterVertriebene und Auswanderer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vertriebene und Auswanderer

Neue Rezensionen zu Michael Hüter

Neu
berkas avatar

Rezension zu "Nix wie Höhepunkte" von Michael Hüter

Nix wie hin - Hüters Höhepunkte
berkavor 5 Jahren

Michael Hüter kommt vom Niederrhein (Rheinhausen) und ist nach Bochum gezogen, er hat also genau den umgekehrten Weg gewählt wie ich (Essen -> Rheinberg). Vielleicht hat er deshalb nichts mit Fußball 'anne Mütze'? Der Region fühlt er sich aber verbunden, er erkundet sie vorzugsweise mit dem Fahrrad.

Der hübsch gestaltete kleine Band enthält Fotos und Texte zu zwölf ausgewählten Orten quer durchs Revier. Es beginnt mit der Bochum/Gelsenkirchener Himmelsleiter und führt über die Rheinhauser Brücke der Solidarität, Gasometer, Zollverein bis zum Dortmunder Florian - Seitenblicke inklusive. Für einen Reiseführer ist es zu unvollständig und für einen Tourguide fehlen die Karten. Es ist einfach eine Liebeserklärung eines Karikaturisten an seine Heimat.

Einige seiner Fotos hat er auch witzig mit Karikaturen verschönert.

Immer wieder klingt der stellenweise dörfliche Charakter des Ruhrgebiets an, trotz aller Höhepunkte nicht zu unrecht.

Das Buch ist 2010 erschienen und daher nicht mehr ganz aktuell: der Phoenixsee ist noch in Planung und das Ruhrmuseum in der Zeche Zollverein ist noch nicht eröffnet. Davon abgesehen eignet sich der Band aber immer noch als kleines Mitbringsel oder einfach zum Schönfinden. Entdeckungen wird sicher auch jeder machen: ich will zum Beispiel demnächst den Kruppsee in Rheinhausen aufsuchen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks