Michael Hüter , Michael Hüter Nix wie Höhepunkte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nix wie Höhepunkte“ von Michael Hüter

Dieses ist ein Buch für Neugierige. Ich berichte in Wort, Bild und Karikatur von 12 Expeditionen durchs Ruhrgebiet. Ich fahre meist mit dem Rad – ohne scharf geplante Route, und da ich mir einen Überblick verschaffen will, suche ich mir Höhepunkte. – Nein, Sex kommt in diesem Buch nur sehr am Rande vor, leider! Dieses ist auch kein Fahrradreiseführer im eigentlichen Sinne und ersetzt erst recht keine solide Straßenkarte. Wer meinen Spuren folgen möchte, sollte lediglich immer wissen, wo Norden ist. Athletische Kondition ist nicht erforderlich.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nix wie hin - Hüters Höhepunkte

    Nix wie Höhepunkte

    berka

    26. May 2013 um 13:11

    Michael Hüter kommt vom Niederrhein (Rheinhausen) und ist nach Bochum gezogen, er hat also genau den umgekehrten Weg gewählt wie ich (Essen -> Rheinberg). Vielleicht hat er deshalb nichts mit Fußball 'anne Mütze'? Der Region fühlt er sich aber verbunden, er erkundet sie vorzugsweise mit dem Fahrrad. Der hübsch gestaltete kleine Band enthält Fotos und Texte zu zwölf ausgewählten Orten quer durchs Revier. Es beginnt mit der Bochum/Gelsenkirchener Himmelsleiter und führt über die Rheinhauser Brücke der Solidarität, Gasometer, Zollverein bis zum Dortmunder Florian - Seitenblicke inklusive. Für einen Reiseführer ist es zu unvollständig und für einen Tourguide fehlen die Karten. Es ist einfach eine Liebeserklärung eines Karikaturisten an seine Heimat. Einige seiner Fotos hat er auch witzig mit Karikaturen verschönert. Immer wieder klingt der stellenweise dörfliche Charakter des Ruhrgebiets an, trotz aller Höhepunkte nicht zu unrecht. Das Buch ist 2010 erschienen und daher nicht mehr ganz aktuell: der Phoenixsee ist noch in Planung und das Ruhrmuseum in der Zeche Zollverein ist noch nicht eröffnet. Davon abgesehen eignet sich der Band aber immer noch als kleines Mitbringsel oder einfach zum Schönfinden. Entdeckungen wird sicher auch jeder machen: ich will zum Beispiel demnächst den Kruppsee in Rheinhausen aufsuchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks