Michael Hanlon Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft“ von Michael Hanlon

Ein Crashkurs in Kosmologie und dem ganzen Rest, der zeigt, dass Wissenschaft mindestens so phantastisch sein kann wie Douglas Adams' Anhalter. Haben Sie sich jemals gefragt, wie das Ende des Universums aussehen mag? Warum die Zahl 42 so bedeutsam ist? Oder ob Zeitreisen die Geschichte, wie wir sie kennen, aufheben würden? Falls ja, sind Sie sicher ein Fan von Per Anhaalter durch die Galaxis. Wie in jeder guten Science-Fiction steckt darin mehr als ein Korn wissenschaftlicher Fakten. Adams hatte ein waches Interesse an Naturwissenschaft und Technik, er ließ sich inspirieren von den großen Wissenschaftsdebatten unserer Zeit. Im Licht der Wissenschft ist eine unbeschwerte und informative Tour zu den neuesten Erkenntnissen, die wesentliche Themen dieses viel geliebten Klaassikers unterhaltsam erhellen helfen: Aliens, Reisen durchs All, Paralleluniversen, Sofortübersetzer, mitfühlende Computer und vieles mehr.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft" von Michael Hanlon

    Per Anhalter durch die Galaxis - im Licht der Wissenschaft
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. April 2009 um 16:01

    Dieses Buch ist eine kurzweilige Reise durch einige Gebiete der modernen Wissenschaft anhand des "Anhalters durch die Galaxis". Viele der Ideen Douglas Adams' warten nämlich keineswegs nur vergnügliche Spinnereien, sondern führten nur wissenschaftliche Erkenntnisse konsequent weiter und zeigten mögliche Weiterentwicklungen und Anwendungmöglichkeiten an - natürlich stark übertrieben und sarkastisch oder humoristisch verändert, aber mitnichten völlig an den Haaren herbeigezogen. Das Themenspektrum ist breit gestreut, wenn auch mit einem klaren Fokus auf Physik und Astronomie: außerirdisches Leben, künstliche Intelligenz, Gottesbeweise, Urknall und Entwicklung des Kosmos sowie Szenarien des Endes, Zeitreisen, maschinelle Übersetzung, Teleportation, genetisch erzeugte Nahrung, Stringtheorie und Multiversen. In Anbetracht der Kürze des Buches und der Bandbreite der Themen können viele Punkte natürlich nur kurz angesprochen werden, aber insgesamt ist das Buch eine kurzweilige Übersicht des momentanen Wissens- und Machbarkeitsstands sowie ein vorsichtiger Ausblick auf die weitere Entwicklung.

    Mehr