Michael Herbst

 4,5 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Michael Herbst

Michael Herbst, geb. 1955, Dr. theol., Pfarrer und Krankenhausseelsorger, ist seit 1996 Professor für Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät Greifswald und seit 2004 Direktor des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Michael Herbst

Cover des Buches Kirche mit Mission (ISBN: 9783788727420)

Kirche mit Mission

 (0)
Erschienen am 25.11.2013
Cover des Buches EMMAUS - Auf dem Weg des Glaubens (ISBN: 9783761555644)

EMMAUS - Auf dem Weg des Glaubens

 (0)
Erschienen am 12.05.2015
Cover des Buches Mission bringt Gemeinde in Form (ISBN: 9783761554685)

Mission bringt Gemeinde in Form

 (0)
Erschienen am 12.08.2015

Neue Rezensionen zu Michael Herbst

Neu
Cover des Buches Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur (ISBN: 9783775160322)strickleserls avatar

Rezension zu "Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur" von Michael Herbst

Starke Wurzeln – unerlässlich für lebendiges und mündiges Christsein
strickleserlvor 2 Monaten

In der Bibel werden Glaubende an mehreren Stellen mit einem stark verwurzelten Baum verglichen, zum Beispiel im ersten Psalm. Im Neuen Testament wird deutlich in welchem Boden diese Wurzeln wachsen - in Christus und der Liebe Gottes. 


In diesem Buch möchten die beiden Autoren Christen zu einem Leben ermutigen, dass im Glauben verwurzelt, und dadurch stark und lebendig ist. Sie schreiben, „Lebendiges und mündiges Christsein hat damit zu tun, dass wir in der Liebe Christi verwurzelt sind. Diese Wurzel gibt uns Halt, sie versorgt uns mit allen nötigen Nährstoffen, macht uns belastbar und vital.“ Jesus Christus steht im Mittelpunkt, denn es geht ihnen vor allem um Nachfolge. Und es geht um Umkehr, das heißt eine Änderung der Blickrichtung auf Jesus. „Der lebendige und mündige Glaube schaut auf Jesus. Er geht Jesus nach. In Gedanken. Im Gespräch. In der Gemeinschaft. In der Anfechtung. Im Dank. Im tätigen Dasein. Im Erfolg. Im Leiden. In der Liebe zu den Menschen, zu denen Jesus unterwegs ist.“


In den vier Teilen des Buchs geht es zuerst um den Boden, in dem wir wachsen, also um den Weg in die Gemeinde, der Familie Jesu. Im zweiten Teil geht es um Jesus, denn an Jesus sehen wir was wirklich wichtig ist. Die Autoren zeigen an Beispielen aus dem Leben Jesu wie ein Leben in der Nachfolge aussehen kann. Der dritte Teil zeigt weitere Auswirkungen dieses neuen Lebens aus dem Glauben heraus, zum Beispiel die Neuausrichtung unserer Prioritäten. Im vierten Teil geht es schließlich um den Blick auf den guten Vater, den wir durch Jesus besser kennenlernen dürfen.


Jedes dieser vier Teile enthält mehrere Kapitel, die sich jeweils in fünf bis zehn Minuten lesen lassen. Sie beginnen meistens mit einem Beispiel aus dem täglichen Leben, um anschließend – oft anhand einer biblischen Geschichten –zu beschreiben wie Nachfolge aussieht. Die Gedanken helfen auch manche schwierige Geschichten zu verstehen, zum Beispiel Abrahams Gehorsam, als er bereit war seinen Sohn zu opfern.


Passend zum Buch gibt es ein Heft für Kleingruppen, damit sich auch Gemeindegruppen damit auseinandersetzen können, wie Menschen reifer im Glauben und lebendige und mündige Christen werden können.


Fazit: In diesem Buch wird das Leben der Nachfolge leicht verständlich erklärt. Die Inhalte sind besonders interessant für Menschen, die neu im Glauben sind, oder die sich bisher wenig mit Fragen der Nachfolge auseinandergesetzt haben, vielleicht weil sie Glauben als eine Aktivität gesehen haben, die allein am Sonntagvormittag Bedeutung hat.


Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur (ISBN: 9783775160322)Grace2s avatar

Rezension zu "Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur" von Michael Herbst

Ein Buch, das herausfordert und zum Nachdenken anregt.
Grace2vor 5 Monaten

Das gemeinsame Buch „Verwurzelt“ von den Autoren Michael Herbst und Patrick Todjeras fordert heraus, Jesus und dem Leben auf die Spur zu kommen. 

 

Das Bild, das am Beginn des Buches erklärt wird, ist ein Baum, der tief verwurzelt ist. In ihrem Buch gehen die Autoren darauf ein, wie das neue Leben in Christus ähnlich wie der Baum ist, man schlägt immer tiefere Wurzeln, die das eigene Leben fest verankern. Das Buch ist in vier Abschnitte mit jeweils mehreren Kapiteln aufgeteilt. Der erste Abschnitt heißt „Verpflanzt – Der Boden, in dem wir wachsen“ und behandelt die Zeit der Entscheidung für das neue Leben in Christus, aber auch was es bedeutet zu Jesu Familie zu gehören, Buße zu tun und so zu einer gesunden Selbsteinschätzung zu gelangen. Der zweite Teil „Verwurzelt - Der Grund von allem ist eine Person“ folgt Jesus Leben in den Evangelien bis zum Kreuz. Hier wird vertieft, was es bedeutet sich in der Person Jesus zu verwurzeln. Ein Schwerpunkt ist die Barmherzigkeit, am Leben Jesus erklärt und übertragen in das eigene Leben. Der dritte Teil „Verwachsen – Wie etwas Neues sichtbar wird“ setzt die Prioritäten neu. Ein neues Leben? Wollen wir so sein wie Jesus? Können wir aus seinem Sieg leben und wenn ja, wie? Der letzte Abschnitt „Durchdrungen – Wie wir durch Jesus Gott als guten Vater sehen“ lässt den Leser/die Leserin noch einmal die Perspektive ändern. Hier geht es um Bereiche wie Christus allein, Glaube allein. Das Schlusswort bietet eine Zusammenfassung der Ausführungen. 

 

Schon sehr schnell wird deutlich, dass hier zwei Autoren ein Werk geschrieben haben. Hierzu gibt es auch die Verfasserangaben, aber es fällt auch beim Lesen auf. Auch wenn sich beide Schreibstile gut lesen, haben mich doch die Ausführungen von Patrick Todjeras mehr angesprochen. Vermutlich ist es eine persönliche Sichtweise, die jeder anders erlebt, aber seine Kapitel haben mir noch einmal eine andere Möglichkeit der Vertiefung gegeben. 

Auffällig und gut gelungen ist hier, nun auch bei beiden Autoren, die Praxisnähe zum eigenen Leben und zur Gemeindearbeit. Es spricht vieles dafür, das Buch bei Gruppenarbeiten in der Gemeinde oder in Hauskreisen einzusetzen. Hierzu auch der Hinweis, dass es zu dem Buch ein weiteres mit Kleingruppenmaterial gibt. Aus dem Buch kann man so einige neue Sichtweisen gewinnen und auch das Hintergrundwissen dürfte nicht immer allen bekannt sein. Mich hat vor allem die Rückführung auf die Soli gefreut, eine Ansicht, die heute leider viel zu wenig vertreten wird. Sehr gerne empfehle ich dieses interessante Buch weiter. 

 

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur (ISBN: 9783775160322)Lujomas avatar

Rezension zu "Verwurzelt!: Jesus und dem Leben auf der Spur" von Michael Herbst

Tiefe Wurzeln finden im Glauben
Lujomavor einem Jahr

„Lebendiges, mündiges Christsein hat damit zu tun,dass wir in der Liebe Christi verwurzelt sind.“   s.S. 12


Das Bild eines alten, großen Baumes, dessen Wurzeln bis tief in die Erde reichen und der Jahr für Jahr wieder grünt, ist ein sehr eindrückliches und starkes. So fest verwurzelt sollen wir Christen in Jesus, im Glauben sein. Wie das aussehen kann, dass erfährt man in diesem Buch. Zahlreiche Geschichten aus dem Leben Jesu zeigen uns die Liebe Gottes und wecken Sehnsucht nach solch tiefen Glaubenswurzeln.


Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut… mitten im Grün des Waldes steht ein alter Baum mit starken Ästen, der auf tiefe Wurzeln schließen lässt und gut zum Titel passt. Die weiße Schrift, das wie mit Pinsel geschriebene „Verwurzelt“ erinnert an das Vorgängerbuch „Lebendig“.


„Verwurzelt“ wurde von Michael Herbst und Tobias Todjeras, Professor und Pfarrer und beide an der Universität in Greifswald tätig, geschrieben. Beide Autoren wechseln sich beim Schreiben ab, wobei man als Leser selten etwas davon merkt. Das Buch ist angenehm zu lesen, regt aber auch immer wieder zum Innehalten und Nachdenken an. Ich hatte immer einen farbigen Stift neben mir liegen und habe viele Stellen angestrichen. Man spürt bei beiden Autoren die Liebe zu Jesus, eine sehr gute Sachkenntnis der Bibel und der damaligen Zeit und sie haben eine spannende Art dies für den heutigen Leser umzusetzen. Bei manches gut bekannten Geschichte aus Jesu Leben hatte ich ein Aha-Erlebnis und ich bekam viele neue Denkanstöße.

Unterteilt ist das Buch in vier Teile und Vor- und Nachwort. Da geht es um:

„Verpflanzt - der Boden, in dem wir wachsen“

„Verwurzelt – der Grund von allem ist eine Person“

„Verwachsen – wie etwas Neues sichtbar wird“

„Durchdrungen – wie wir durch Jesus Gott als guten Vater sehen“


Fazit:

„Verwurzelt“ ist ein Buch für Christen, die mehr wollen, für Hauskreise und Gemeinden. Ich habe es mit Gewinn gelesen und empfehle es gern weiter.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Eine weitere Neuerscheinung aus dem Frühjahrsprogramm 2018 aus dem SCM Verlag zum Thema "Mündiges Christsein" . Auf der Homepage vom SCM Hänssler Verlag könnt ihr einen näheren Blick auf das Buch werfen:

https://www.scm-haenssler.de/aktuelles/themenwelten/lebendig

Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.


Michael Herbst Lebendig !




Zum Inhalt:

Der Greifswalder Theologe Michael Herbst erklärt in seinem neuen Buch „Lebendig!“, wie Christsein quicklebendig und mündig wird. „Manche Wortkombinationen gehören logisch zusammen. Das gilt eigentlich auch für die Worte "lebendig, mündig, Christsein". Was logisch ist, ist trotzdem nicht immer selbstverständlich. Wie Gemeinden aussehen können, in denen der Glaube die Menschen erfreut und elektrisiert, in Bewegung setzt und aktiv mitdenken lässt - davon träumt Michael Herbst in diesem inspirierenden Buch.“, sagt Prof. Dr. Matthias Clausen, Professor für Evangelisation und Apologetik in Tabor.


Michael Herbst teilt seine Vision von Gemeinde: Kirchen, die nicht nur Dienstleister sind, sondern der Ort, der Menschen fit für das Leben macht. Glaube, der dem Leben mitten im Alltag Form gibt und sich in den Stürmen bewährt. Christen, die mutig geistliche Entscheidungen treffen und sicher darin stehen, wer sie aus Gottes Perspektive sind: unvollkommen, aber erlöst, berufen und gesendet.
Wie ein solches Christsein praktisch wird, erklärt der Autor einleuchtend, authentisch und mit Tiefgang: Mit Jesus und wie Jesus arbeiten, Gaben einsetzten, Entscheidungen treffen, die Finanzen sortieren, Ehe leben, Gemeindealltag gestalten, scheitern, beten, durchstarten. Eine kurzweilige Lektüre, herausfordernd und richtungsweisend.


Heinrich Deichmann:  
„In diesem Buch geht es um lebendigen Glauben und mündiges Christsein. Es geht um Glauben an den Gott der Bibel, der sich nicht in theoretischer Erkenntnis erschöpft, sondern sich im täglichen Leben auswirkt. Auf solidem biblischen Fundament, in einer für alle verständlichen Sprache, beschreibt Michael Herbst Meilensteine auf dem Weg der praktischen Nachfolge Jesu hin zu einem mündigen Christsein. Dem Theologen Michael Herbst gelingt es, tiefe geistliche Wahrheiten in ihrer Bedeutung für das tägliche Leben von Christen zu entfalten, die auf ihrem Glaubens- und Lebensweg davon leben, sich von Gott führen zu lassen.“


Infos zum Autor




Michael Herbst, (Jg. 1955) ist seit 1996 Professor für Praktische Theologie in Greifswald und seit 2004 Direktor des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung. Von 2009–2013 war er Prorektor der Universität Greifswald. Ehrenamtlich predigt er bei GreifBar und ist ein gefragter Redner. Er ist verheiratet, hat vier Kinder und sieben Enkelkinder.



Link zur Leseprobe:

https://www.scm-haenssler.de/media/import/mediafiles/PDF/395850000_Leseprobe.pdf




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 21. Januar 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!




103 BeiträgeVerlosung beendet
Maerchentraums avatar
Letzter Beitrag von  Maerchentraumvor 3 Jahren
Ohja, die biblischen Geschichten fand ich auch toll :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks