Michael Herrschel Kreuzungen.Lichtpunkte / Croisements.Points Lumineux

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreuzungen.Lichtpunkte / Croisements.Points Lumineux“ von Michael Herrschel

Provokante Poesie als Gegengift gegen Fatalismus: In vierzehn Prosagedichten wirft Michael Herrschel Schlaglichter auf pulsierendes urbanes Leben. Auf gemischte Ge-fühle in Zeiten der Terrorangst und auf die Frage: Wie geht es weiter? Die Sprache der vierzehn Texte wechselt stetig ihre Perspektive, ihr Timbre, ihren Charakter. Sie ist bizarr und sarkastisch. Und ebenso scheu und verletzlich. Sie leuchtet für Sekunden hinein in ein Geflecht von unzähligen Linien, Plänen, Ereignissen, die sich über-schneiden. Vierzehnmal zeigt sie eine Trauer, die nicht erstarrt. Eine Wut, die nicht verraucht. Eine Ratlosigkeit, die kindlich bohrend fragt und weiterfragt. Und eine Sehnsucht nach Leben, die durch nichts und niemanden ausgelöscht werden kann. Kreuzungen. Lichtpunkte erscheint in der edition promenade zweisprachig: im deut-schen Originaltext und in der kongenialen französischen Übersetzung von Anna Ju-liette Breitenbach. Ergänzt wird die Ausgabe durch vierzehn Bildtafeln von Karim Chaoui, Jean Chauvelot, Jürgen Durner, Matthieu Gauthier, Anja Molendijk, Arman Tadevosyan und Hjalmar Leander Weiss.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen