Michael Hesemann

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(9)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Das letzte Geheimnis von Fatima

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dunkelmänner

Bei diesen Partnern bestellen:

Paulus von Tarsus

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus von Nazareth

Bei diesen Partnern bestellen:

Johannes Paul II. - Erbe und Charisma

Bei diesen Partnern bestellen:

Hitlers Religion

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Papst, der Hitler trotzte

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria von Nazareth

Bei diesen Partnern bestellen:

Völkermord an den Armeniern

Bei diesen Partnern bestellen:

Papst Franziskus

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus in Ägypten

Bei diesen Partnern bestellen:

Hitlers Religion

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria von Nazareth

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Bluttuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Der erste Papst

Bei diesen Partnern bestellen:

UFOs: Die Kontakte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hitlers Religion" von Michael Hesemann

    Hitlers Religion
    Lisaplus

    Lisaplus

    09. April 2012 um 12:23 Rezension zu "Hitlers Religion" von Michael Hesemann

    Der Autor geht in die Kindheit Hitlers zurück und in seine Jugend in Wien, wobei er die persönlichen Beziehungen des späteren Diktators untersucht. Es wird gezeigt, wie sich Hitler mit einer dubiosen religiösen Esoterik beschäftigt, in der seine politischen Ambitionen letztlich wurzeln. Ein spannendes Buch, aus dem sich viel lernen lässt, was nicht in den Geschichtsbüchern steht.

  • Rezension zu "Hitlers Lügen" von Michael Hesemann

    Hitlers Lügen
    ioreth

    ioreth

    16. May 2010 um 18:42 Rezension zu "Hitlers Lügen" von Michael Hesemann

    Auch wenn jemand der einen besseren Geschichtsunterricht genossen hat kaum Neues in diesem Buch finden wird habe ich es doch mit Gewinn gelesen. Dass der Mann ein manipulativer Mistkerl war wissen wir natürlich alle, aber wie er dabei vorgegangen ist und wie sich Seine Selbstdarstellung im Laufe der Jahre gewandelt hat wird ganz gut dargestellt.