Michael Hjorth

(1.791)

Lovelybooks Bewertung

  • 1309 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 30 Leser
  • 243 Rezensionen
(846)
(647)
(240)
(43)
(15)

Lebenslauf von Michael Hjorth

Michael Hjorth wurde 1963 in Visby geboren. Filme und Bücher haben ihn schon immer fasziniert, und heute zählt er zu den renommiertesten Drehbuchautoren und Produzenten Skandinaviens. Er liebt es, verschiedene Genres aufzugreifen und schreibt alles von Comedy über Horror bis hin zu Drama und Spannung.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Dokusoapmörder und jede Menge private Probleme

    Die Menschen, die es nicht verdienen

    AnnBee

    02. August 2018 um 09:34 Rezension zu "Die Menschen, die es nicht verdienen" von Michael Hjorth

    In dem 5. Teil der Reihe um Sebastian Bergman und das Ermittler-Team der Reichsmordkommission geht es, natürlich, um einen Serienmörder. Diesmal ist es jemand, der der Verdummung der Mediengesellschaft den Kampf ansagt, indem er C-Promis einem Test zur Allgemeinbildung unterzieht und ein schlechtes Testergebnis mit dem Tod bestraft. Das ist durchaus solide geschrieben und mitunter auch spannend. Insgesamt hat das Buch meines Erachtens jedoch einige Schwächen. Zunächst mal fehlt es für mich bei der Charakterzeichnung häufig an ...

    Mehr
  • Spannung vom Feinsten

    Die Frauen, die er kannte

    scarlett59

    30. July 2018 um 14:54 Rezension zu "Die Frauen, die er kannte" von Michael Hjorth

    Zum Inhalt:In Stockholm wurde eine Frau brutal in ihrer Wohnung ermordet. Sie ist somit die dritte, die auf diese Art starb, so dass die Mordkommission von einem Serientäter ausgehen muss. Daher wird der Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hinzugezogen, der auf solche Fälle spezialisiert ist. Dann gibt es ein viertes Opfer – und diese Frau ist dem Psychologen nicht unbekannt …Meine Meinung: Im Nachhinein frage ich mich, wie es passieren konnte, dass dieses Buch in meinem SuB untergegangen ist. Dieser Thriller ist überaus ...

    Mehr
  • Ein Krimi, der mehr durch seine Protagonisten lebt als durch den Fall selbst

    Die Menschen, die es nicht verdienen

    Buchwurm05

    28. July 2018 um 12:37 Rezension zu "Die Menschen, die es nicht verdienen" von Michael Hjorth

    Ein Serienmörder geht in Schweden um. Alle die erfolgreich in Trash-TV Serien mitgewirkt haben oder einfach nur sehr viel Geld als Influencer verdienen sind gefährdet. Denn der Mörder wirft ihnen fehlende Bildung vor. Doch jeder hat eine reelle Chance bevor er getötet wird. Wenn er ein Drittel von 60 Fragen beantwortet wird er freigelassen. Die Reichsmordkommission und Kriminalpsychologe Sebastian Bergman ermitteln.... "Die Menschen, die es nicht verdienen" ist der 5. Teil um Kriminalpsychologe Sebastian Bergman. Zwar sind die ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1260
  • Toller Auftakt einer Reihe

    Der Mann, der kein Mörder war

    Alex_Gruber

    11. July 2018 um 21:05 Rezension zu "Der Mann, der kein Mörder war" von Michael Hjorth

    Meine Nachbarin hat mir nun den ersten Teil der Sebastian Bergmann-Reihe von Hjorth & Rosenfeldt "Der Mann, der kein Mörder war" über den Zaun gereicht. Ich durfte den zweiten Teil ja schon lesen und der erste hat mich ebenso begeistert, wie der zweite 🙂 In Vasteras wird der 16-jährige Roger von seiner Mutter vermisst gemeldet. Irgendwie läuft es bei der Polizeidienststelle jedoch nicht so, wie es sollte und die Suche nach dem Jungen beginnt erst ein paar Tage verspätet. Als Roger dann brutal ermordet gefunden wird, beschließt ...

    Mehr
  • Wunschzettel-Woche bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Wunschzettel-Woche bei LovelyBooks - Vorfreude garantiert Auf welche kommenden Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten? Teilt mit uns während der Wunschzettel-Woche vom 21.06. bis zum 01.07. eure Vorfreude auf neue Bücher-Highlights und verratet uns, warum ihr euch auf diese bald erscheinenden Bücher besonders freut! Das LovelyBooks-Team hat selbst schon fleißig gestöbert, unsere Favoriten findet ihr im entsprechenden Unterthema. Mit unserer neuen Funktion "Vorfreude teilen" können wir gemeinsam dem Erscheinungsdatum eines ...

    Mehr
    • 621
  • Spannender Kriminachschub

    Die Menschen, die es nicht verdienen

    BuecherVonInnen

    02. April 2018 um 14:55 Rezension zu "Die Menschen, die es nicht verdienen" von Michael Hjorth

    Normalerweise gehen schnelle Veröffentlichungen eines Autors irgendwann zu Lasten der Qualität. Nicht bei diesem Autorenpaar. Seit 2010 erscheinen in knapper Reihenfolge die Thriller um den Kriminalpsychologen Sebastian Bergmann. Dieser ist recht speziell und kommt über den Tod seiner Familie, die er im Tsunami verlor, nicht hinweg. Seine Sexsucht ist ein Symptom seiner Verletzbarkeit, die er nicht zugeben will. Ursprünglich dachte ich, dass die jeweiligen Neuerscheinungen gelesen werden können, ohne die Vorgängerbücher zu lesen. ...

    Mehr
  • Traumatisierten Polizeipsychologe trifft Ermittlerteam

    Der Mann, der kein Mörder war

    Desiree_Miao_Miao

    31. March 2018 um 08:59 Rezension zu "Der Mann, der kein Mörder war" von Michael Hjorth

    Viele Perspektivenwechsel geben dem ersten Band der Sebastian Bergman Reihe eine ganz besondere Dynamik. Leider war schon sehr schnell klar, wer der Mann ist, der kein Mörder war. Trotzdem gab es auf den letzten Seiten noch eine spannende persönliche Wende, die den Leser dazu bringt, weiterzulesen. Auch die anderen Charaktere sind sehr gut dargestellt . Alles in allem ein gelungener Auftakt.

  • Dritter Fall für Sebastian Bergman

    Die Toten, die niemand vermisst

    misery3103

    13. February 2018 um 18:38 Rezension zu "Die Toten, die niemand vermisst" von Michael Hjorth

    Durch Zufall stolpert eine Wanderin in den Bergen von Jämtland über die Leichen von vier Erwachsenen und zwei Kindern. Alle wurden erschossen und in einem Massengrab verscharrt. Wer waren die Leute und warum werden sie nicht vermisst? Torkel Höglund und sein Team werden zur Hilfe gerufen. Können sie das Rätsel lösen?Auch der dritte Fall der Ermittler um Höglund und Sebastian Bergman ist spannend und das Buch lässt sich gut lesen. Ein bisschen gestört hat mich, dass gefühlt Dreiviertel des Buches nur von den privaten Problemen der ...

    Mehr
  • Ein Serienmörder, der schlauer ist als Sebastian Bergmann?

    Die Menschen, die es nicht verdienen

    SchwarzeFee

    03. August 2017 um 15:33 Rezension zu "Die Menschen, die es nicht verdienen" von Michael Hjorth

    Der nunmehr 5. Band um Sebastian Bergmann und das Team der Reichsmordkommission dreht sich um einen Serienmörder namens Cato, der die schleichende Verdummung der Gesellschaft anprangert und so beginnt, Vorzeigemenschen, der Kategorie "dumm, aber berühmt und bewundert" umzubringen. Sebastian und das Team der Mordkommission kommen nicht an ihn heran, immer ist er ihnen einen Schritt voraus, bis Sebastian ihn aus der Reserve lockt. Dieser Teil der Reihe hat mich wieder total fasziniert, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.