Michael Hofmann

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 99 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(24)
(17)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Offenbacher Nahverkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Spuren in die Zukunft

Bei diesen Partnern bestellen:

Morgenland und Moderne

Bei diesen Partnern bestellen:

Unbegrenzt

Bei diesen Partnern bestellen:

Georg Büchner

Bei diesen Partnern bestellen:

Neue Entwicklungen Im Management

Bei diesen Partnern bestellen:

Feineinstellungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tvaod - Fluch Oder Segen?

Bei diesen Partnern bestellen:

Türkisch-deutsche Kulturgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Aufklärung und Religion

Bei diesen Partnern bestellen:

Kanon heute

Bei diesen Partnern bestellen:

Glasfenster, Collagen und Malerei

Bei diesen Partnern bestellen:

Feineinstellungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Johnson-jahrbuch Bd. 16 / 2009

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Lektüre

    Friedrich Schiller, Die Räuber

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. November 2015 um 19:33 Rezension zu "Friedrich Schiller, Die Räuber" von Michael Hofmann

    Räuber zeigt sehr gut die Epoche Sturm und Drang. Die Gefühlsausbrüche von Karl und den Freiheitsdrang des Räubers Karl von Moor. Außerdem zeigt sich hier eine Parallele zu Friedrich Schiller, denn er hatte immer einen Freiheitsdrang. Was mich gestört hat und den Stern kostet, ist das, die Monologe von Franz, Amelia ziemlich lang waren und somit schwer zum Lesen. Aber es hat mir als ich in der 10ten war als Schullektüre sehr gefallen.

  • Rezension zu "Friedrich Schiller, Die Räuber" von Michael Hofmann

    Friedrich Schiller, Die Räuber

    Sanny-

    09. August 2011 um 18:07 Rezension zu "Friedrich Schiller, Die Räuber" von Michael Hofmann

    Tolles Buch! Wir haben es in der 10. Klasse in der Schule gelesen, und ich fand es weitgehend super. Die Geschichte ist cool, zwei Brüder, der eine: der hübsche Rebell, der andere: der nicht sehr ästhetische 'Bösewicht'. Das Ende ist jedoch recht traurig. Nur 4 Sterne gibt es, weil die Monologe (zwar nur an ein oder zwei Stellen aber) teilweise UNerträglich waren!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks