Michael Holtschulte iVolution 2.0

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „iVolution 2.0“ von Michael Holtschulte

Apple-Fans sind es gewöhnt, dass in schöner Regelmäßigkeit die neueste Version eines Gerätes auf den Markt kommt. Höchste Zeit also für iVolution 2.0, den Nachfolgeband des Bestsellers iVolution, mit den neuen Apple-Cartoons von Michael Hotschulte. Überarbeitet ist auch das Design, das Cover des Buches ist dem iPad nachempfunden.

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verschenktauglich, aber auch nicht mehr

    iVolution 2.0
    Seitenfetzer

    Seitenfetzer

    07. March 2015 um 12:50

    Was den “Apple-Nerv” angeht, kann ich wohl kaum mitreden, da ich mich, bis auf ab und an notgedrungen durch die Verwendung eines iPads, doch eher von Apple fernhalte. Doch sind die Cartoons nun auch etwas für “Apple-Feinde” oder nicht? Durchaus, lautet wohl die richtige Antwort. Man muss das Phänomen Apple schon ein Stück weit kennen, um das ein oder andere Bild auch nur ansatzweise zu verstehen, weswegen ich das Buch beispielsweise nicht meiner Mutter empfehlen würde, aber kennt man sich halbwegs mit der aktuellen Technologie aus, merkt man, dass die meisten der Cartoons wohl eher dem mit der Anti-Apple-Einstellung als den Apple-Fanboy gefallen werden. Denn oftmals tun die Cartoons nicht mehr, als die gängigen Klischees “Abhängigkeit” von dieser Marke zur Schau zu stellen. Dennoch lässt sich auch der ein oder andere von dieser Masche abweichende (Wort-)Witz finden. Was den Umgang mit Klischees angeht, so sind die Darstellungen zwar oftmals übertrieben, enthalten aber – wie es Klischees ab und an mal tun – irgendwo doch ihren wahren Kern. Allerdings muss ich zugeben, dass ich 1-2 Cartoons nicht wirklich verstanden habe; bei andere musste ich durchaus zweimal nachdenken und hinschauen. Das mag an mir liegen, oder aber eben daran, dass sich nicht jedes Bild jedem sofort erschließt. Insgesamt sind die meisten der Cartoons “ganz nett”. Unterhaltsam, aber nichts, was mich hätte laut auflachen lassen und oftmals dachte ich mir auch “Haha, Witz, komm raus…”. iVolution 2.0 bietet also kurzweilige Unterhaltung, ist im Endeffekt aber auch nicht viel lustiger als eine entsprechende Anzahl an Facebook-Spruch-Bildern, ein lustiges Geschenk, um einen wahren Apple-Fan mal ein wenig zu necken, aber mehr auch nicht. Daher gibt es nur 2 von 5 Sternen.

    Mehr