Michael Iatroudakis Xylit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Xylit“ von Michael Iatroudakis

Stellen Sie sich folgendes vor, es wäre möglich, Süßigkeiten zu naschen ohne sich Gedanken über Karies zu machen. Mit dem Wissen etwas Gutes für seine Zähne zu tun, während man Bonbons lutscht. Zahnstein und Plaques würden einfach verschwinden ohne Zahnarztbesuch.Die gesamte natürliche Mundflora würde sich deutlich verbessern und die bösartigen Bakterien, welche für Kariesbefall und Löcher in unseren Zähnen verantwortlich sind, würden einfach so absterben.Diabetiker müssten sich nicht zurückhalten, weil es keine übermäßige Insulinausschüttung verursacht. Abnehmwillige müssten nicht komplett auf Süß verzichten. Mütter könnten ohne bedenken ihren Kindern einen Lutscher geben. Naschen ohne Reue, für die eigene Gesundheit und ohne schlechtes Gewissen. Geht das überhaupt? Ja, mit Xylit, dem süßen Wundermittel.Das Buch „Xylit, das süße Wundermittel“ ist ein Konglomerat aus Internetrecherche, Blogs, diversen Foren und wissenschaftlichen Studien. Abgerundet wird das Ganze mit realen Fallbeispielen, Rezepten und Bezugsquellen für Xylitprodukte, wie beispielsweise Pulver, Kaugummis und vieles mehr.

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen