Michael Iwanowski 101 Inseln - Reiseführer von Iwanowski

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „101 Inseln - Reiseführer von Iwanowski“ von Michael Iwanowski

„Reif für die Insel“ fühlt man sich oft im Alltag und sehnt sich nach Sommer, Sonne und Strand. Mallorca, Kreta und Teneriffa kennen viele - doch wie ist es mit Manitoulin Island in Kanada, dem Juan-Fernandéz- Archipel vor Chile oder der Insel Saba in der Karibik? Wussten Sie, dass erstere die größte Süßwassersee-Insel der Welt ist, dass vor Südamerika das wahre Robinson-Crusoe-Eiland liegt und sich in den Tropen der höchste Berg der Niederlande befindet? Entdecken Sie 101 wenig bekannte Inseln in der ganzen Welt: Lassen Sie sich inspirieren von Unbekanntem, Exotischem oder Unglaublichem und finden Sie Ihre Trauminsel in den Rubriken Superlative, Tauchen, UNESCOWelterbe, Prominente, Natur, Kultur und Aktiv sein. Jede Insel wird auf rund zwei Seiten vorgestellt und mit Farbfotos illustriert. Für den Überblick sind alle Inseln auf Übersichtskarten markiert. Mit Beiträgen von: Jörg Kachelmann ist Unternehmer im Bereich Meteorologie und schreibt über Inseln und Wetter. Judith Adlhoch moderierte jahrelang die Sendung VOXTOURS von den Seychellen und Malediven. Farhad Vladi ist Deutschlands einziger Inselverkäufer und besitzt eine eigene Insel in Neuseeland. Michael Iwanowski ist Globetrotter aus Passion, Verleger, Reiseführer-Autor und Reiseveranstalter. Das Besondere dieses Buches: • 101 Porträts kaum bekannter Inseln in aller Welt mit Farbfotos und praktischen Reisetipps • 101 Inseln, von denen man gelesen haben sollte, wenn man schon nicht hinfährt. • Schmöker für “Armchair-Traveller”, Lieblings-Buch und Geschenktipp für Globetrotter

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen