Michael Jäger

 3.9 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Schattengrau: Die Asylanten, Gender und Parteiensystem und weiteren Büchern.
Michael Jäger

Lebenslauf von Michael Jäger

Michael Jäger wurde 1953 in Freiburg geboren. Er hat Chemieingenieurwesen studiert und lange als Chemieingenieur gearbeitet. Sein Interesse galt immer Fantasy und Science-Fiction, aber auch aktuellen gesellschaftlichen Fragen.

Alle Bücher von Michael Jäger

Michael JägerSchattengrau: Die Asylanten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schattengrau: Die Asylanten
Schattengrau: Die Asylanten
 (19)
Erschienen am 30.01.2018
Michael Jägeralle zusammen. jede für sich.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
alle zusammen. jede für sich.
alle zusammen. jede für sich.
 (0)
Erschienen am 01.02.2012
Michael JägerGerüstbaupraxis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gerüstbaupraxis
Gerüstbaupraxis
 (0)
Erschienen am 01.09.2010
Michael JägerLeitfaden für die Ausarbeitung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan) nach BaustellV
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leitfaden für die Ausarbeitung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans (SiGe-Plan) nach BaustellV
Michael JägerDie wunderbare Welt des Bauens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die wunderbare Welt des Bauens
Die wunderbare Welt des Bauens
 (0)
Erschienen am 01.11.2014
Michael JägerGender und Parteiensystem
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gender und Parteiensystem
Gender und Parteiensystem
 (0)
Erschienen am 12.03.2015

Neue Rezensionen zu Michael Jäger

Neu
K

Rezension zu "Schattengrau: Die Asylanten" von Michael Jäger

Schattengrau in der Fantasywelt
Kleeblatt2804vor einem Monat

Im Buch Schattengrau wird die Geschichte von Myria und Lutzker erzählt. Myria, Tochter des meistgesuchten Kriegsverbrechers, kann nur knapp dem sicheren Tod entfliehen. Sie flieht aus Nördin ins friedliche, demokratisch organisierte Arondis. Sie muss schnell lernen, dass sie leichte Beute ist und niemandem trauen darf. Als Lutzker von seinem Landherrn des Verrats beschuldigt wird, flieht auch Lutzker aus Nördin. Gemeinsam mit anderen Flüchtlingen baut er sich in Arondis ein neues Leben auf. Aber auch in Arondis finden Sie keine Ruhe. Da braut sich etwas zusammen. Myria und Lutzker besitzen Fähigkeiten, die niemand erfahren darf. Zusammen wagen sie das Unmögliche. Insgesamt ist das Buch ein packender Thriller. Wenn man sich an den Rahmen gewöhnt hat, ist die Geschichte gut zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Elisabeth_Sophies avatar

Rezension zu "Schattengrau: Die Asylanten" von Michael Jäger

Schattengrau - Die Asylanten
Elisabeth_Sophievor 2 Monaten

Das Fanatsybuch 'Schattengrau – die Asylanten' von Michael Jäger ist das erste, welches ich je aus diesem Genre gelesen habe und es gefiel mir wirklich sehr, sehr gut. Die beiden Protagonisten – die junge Frau Myria, welche Tochter des meist gehassten Mannes in ganz Nördin ist und nun eine harte Flucht vor sich hat, in der sie immer wieder neue Kraft finden muss und sich gegen Männer behauptet und der gastfreundliche Lutzker, welcher nun des Verrats bezichtigt wurde – sind mir schnell sehr sympathisch geworden. Jedoch muss ich zugeben, dass mich das Buch nicht von Anfang an in 'Besitz' genommen hat, ich habe ein Weile gebraucht, bis ich mich eingelesen habe, was besonders daran liegt, dass ich eher häufiger Bücher aus der Ich-Perspektive heraus lese, doch nach einiger Seite war ich dann drin und habe mich mit dem Buch sehr wohl gefühlt. Die Geschichte ist spannend geschrieben, sodass der Leser das Gefühl hat, alles mit zu erleben. Auch die etwas blutigeren und gewalttätigen Szenen sind sehr gut umgesetzt. Man fiebert immer wieder mit den Protagonisten mit und hofft, dass sie all das überstehen. Was mich außerdem begeistert hat, waren die Karten im Buch, wodurch man sich das ganze Geschehen noch lebhafter vorstellen konnte und die Namensliste, durch die man immer einen zusätzlichen Überblick behielt. So ist letztlich nur noch zu sagen: Es ist ein wirklich gelungenes Buch, welches zeigt, dass man sich trotz der härtesten Schicksalsschläge niemals unterkriegen lassen sollte.


Kommentieren0
2
Teilen
Gartenfee007s avatar

Rezension zu "Schattengrau: Die Asylanten" von Michael Jäger

Schattengrau- Die Asylanten
Gartenfee007vor 2 Monaten

Darum geht es (Klappentext):

Nur knapp kann Myria, Tochter des meistgesuchten Kriegsverbrechers, dem sicheren Tod entgehen und aus dem kriegsgeschüttelten Königreich Nördin ins friedliche und demokratisch organisierte Arondis fliehen. Doch schnell und brutal muss sie lernen, dass der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann, sie selbst ist - und sie als heimatlose Frau eine begehrte Beute darstellt. 
Als sein Landherr ihn des Verrats bezichtigt, flieht auch Lutzker aus Nördin. Im Auftrag der nichtmenschlichenTwyrgarfen diente er als Schattenjäger und erhält zum Dank von ihnen Siedelland an Arondis‘ Grenze, wo er gemeinsam mit anderen Flüchtlingen eine neue Heimat findet.
Aber im vermeintlich sicheren Arondis braut sich ein Sturm zusammen, in dessen Zentrum Myria und Lutzker dem Untergang geweiht scheinen.
Als die Lage aussichtslos ist, treffen sie aufeinander und kämpfen gemeinsam. Und sie sind nicht wehrlos, beide besitzen Fähigkeiten, die niemals öffentlich werden dürfen. Mit ihrer Hilfe wagen sie das Unmögliche.

Meine Meinung:

Dies war mein erstes Fantasybuch. Und was soll ich schreiben?? Es hat mir total gut gefallen. Der Schreibstil war klar und spannend geschrieben. Ein weiterlesen einfach ein Muss!! Ich konnte mir die Personen und auch Orte sehr gut vorstellen. Ich habe mich nicht gelangweilt und auch die Stellen die etwas "blutiger" wurden, waren gut umgesetzt worden. Myria und Lutzker sind mir sehr ans Herz gewachsen. Sie mussten sehr viel erdulden und sind dadurch  auch in ihrer Persönlichkeit gewachsen. Das hat mir gut gefallen. So einen Schatten hätte ich auch gerne. Nun hoffe ich das die Geschichte bald weiter geht.

Kommentieren0
73
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
micoings avatar
Spannend! Mein erstes Buch. Meine erste Leserunde auf LB.

Wollt ihr meine beiden Helden Myria und Lutzker kennenlernen? Zwei unterschiedliche Menschen hineingeworfen in ein fremdes Land. Ein Land, das die Demokratie will, aber der Sklaverei noch nicht abgeschworen hat. Eine mittelalterliche, raue Welt. Hier werden Helden geboren.

Schattengrau: Ein spannendes Buch, das eine mitreißende Geschichte erzählt.

Klappentext:

Hoffnung und Mut sind die stärksten Waffen.

Sie ist die Tochter des meistgesuchten Kriegsverbrechers in ihrem Land. Er, ein ehemaliger Botenreiter und Schattenjäger, wird fälschlicherweise des Verrats bezichtigt. Myria und Lutzker.

Sie, nur knapp dem Tode entrungen, ist auf der Flucht, sucht Schutz in Arondis. Er arbeitete für die nichtmenschlichen Twyrgarfen und bekommt zum Dank direkt an der Grenze zu Arondis Land zum Siedeln.

Zwei Kriegsflüchtlinge, die ein neues Leben aufbauen, bis dieses gnadenlos zerstört wird. Das Schicksal treibt sie aufeinander zu. Zusammen sind sie stark, fast unschlagbar. Gelingt ihnen das Unmögliche?

Die packende Geschichte zweier Flüchtlinge in einer mittelalterlichen Welt, die trotz grausamer Schicksalsschläge nicht aufhören zu kämpfen.


###YOUTUBE-ID=a-dvaMZWqyU###


Auf meiner Hompage findet ihr eine Leseprobe (die ersten 40 Seiten).

Link zur Hompage

Ich würde mich freuen, wenn ihr in die Welt des Buches Schattengrau eintaucht.
Bewerbt euch doch einfach für das Buch. 10 Print-Ausgaben stehen bereit. Beantwortet dabei die Frage, welches Cover euch besser gefällt. Das Original oder das hier zusätzlich angefügte (siehe unter Foto)?

Zur Leserunde
abas avatar


LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.
Und auf euch warten tolle Gewinne.

Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.

15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.

Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:
  1. Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.
  2. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.
  3. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.
  4. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind!
Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.
Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.


Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

19angelika63
AgnesM
AmayaRose
anushka
Arizona
aspecialkate
ban-aislingeach
Barbara62
Blaetterwind
blauerklaus
bonniereadsbooks
BookfantasyXY
bookgirl
Buchgespenst
Buchina
Buchraettin
Cara_Elea
Caroas
Corsicana
crimarestri
cyrana
czytelniczka73
Deengla
dia78
DieBerta
digra
Eeyorele
erinrosewell
Farbwirbel
Federfee
Fornika
FrauGonzo
FrauJott
freiegedanken
frlfrohsinn
gefluegeltermond
Gela_HK
GetReady
Ginevra
Girl56
Gruenente
Gwendolina
hannelore259
hannipalanni
Heldentenor
Igela
Insider2199
JoBerlin
K2k
katrin297
krimielse
leniks
lesebiene27
Lesefantasie
leselea
lesenbirgit
leseratteneu
LibriHolly
lisibooks
Literatur
maria1
Marika_Romania
Maritzel
marpije
Martina28
Mauela
Mercado
Miamou
miss_mesmerized
naddooch
Nadja_Kloos
naninka
Nepomurks
Nightflower
Nil
Nisnis
parden
Petris
Pocci
PrinzessinAurora
schokoloko29
serendipity3012
Sikal
sofie
solveig
sommerlese
StefanieFreigericht
sternchennagel
Sumsi1990
suppenfee
sursulapitschi
TanyBee
Tintenfantasie
TochterAlice
umbrella
vielleser18
wandablue
wilober
wortjongleur
zeki35
Zum Thema

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Michael Jäger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks