Michael J. Sullivan

 4.3 Sterne bei 644 Bewertungen
Autorenbild von Michael J. Sullivan (©Michael J. Sullivan)

Lebenslauf von Michael J. Sullivan

Der erfolgreiche Fantasy-Epos: Michael J. Sullivan, geboren 1961 in Detroit, begann seine ersten Geschichten mit acht Jahren zu schreiben. Er lebt heute mit seiner Frau und drei Kindern in Fairfax in der Nähe von Washington D.C. als freier Autor. 

Zunächst publizierte Michael J. Sullivan seine sechsteilige Riyria-Reihe sehr erfolgreich im Eigenverlag. Nach seinem großen Publikumserfolg wurden US-Verlage auf den Autor aufmerksam. Inzwischen wurde sein Fantasy-Epos in 14 Sprachen übersetzt und hat mehr als 100 Preise gewonnen.

Alle Bücher von Michael J. Sullivan

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Riyria / Der Thron von Melengar9783608960259

Riyria / Der Thron von Melengar

 (169)
Erschienen am 20.05.2018
Cover des Buches Im Schatten des Kronturms9783608985696

Im Schatten des Kronturms

 (78)
Erschienen am 22.02.2020
Cover des Buches Riyria / Der Turm von Avempartha9783608964509

Riyria / Der Turm von Avempartha

 (54)
Erschienen am 26.10.2019
Cover des Buches Riyria / Der Aufstieg Nyphrons9783608982411

Riyria / Der Aufstieg Nyphrons

 (41)
Erschienen am 25.01.2020
Cover des Buches Das Fest von Aquesta9783608960167

Das Fest von Aquesta

 (36)
Erschienen am 11.12.2017
Cover des Buches Zeitfuge9783453316782

Zeitfuge

 (47)
Erschienen am 08.09.2015
Cover des Buches An Bord der Smaragdsturm9783608108354

An Bord der Smaragdsturm

 (37)
Erschienen am 30.08.2018
Cover des Buches Die verborgene Stadt Percepliquis9783608960174

Die verborgene Stadt Percepliquis

 (30)
Erschienen am 21.04.2019

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Michael J. Sullivan

Neu

Rezension zu "Im Schatten des Kronturms" von Michael J. Sullivan

Die ersten Abenteuer von Royce und Hadrian
Picaravor 10 Tagen

Hadrian ist des Tötens müde. Er hat trotz seines jungen Alters schon mehr gesehen und gekämpft als Mancher während seines ganzen Lebens. So kommt es, das die Mitteilung von Professor Arcadius über den Tod seines Vaters, ihm die Möglichkeit gibt, aus seinem Trott als Kämpfer, auszusteigen um vom letzten Willen seines Vaters zu erfahren.

Doch schon auf dem Weg nach der Universitätsstadt Sheridan erlebt er einige Ereignisse und erreicht mit viel Glück die Universität.

Doch sein Glück beginnt er zu bezweifeln, weil Arcadius es für unumgänglich hält, das er einen Auftrag mit dem undurchsichtigen Royce, der erst tötet und dann fragt, ausführt.


Die Nebengeschichte im Gwen und ihre Frauen, die versuchen ihr Leben zu retten und dabei versuchen selbstständig zu werden, fand ich sehr interessant. Wobei Gwens Gabe wie ich finde noch mehr ausgebaut werden könnte. Vielleicht passiert dies in den nächsten Büchern. Es würde mich zumindest sehr freuen, wenn die Frauen weiter in den Geschichten auftauchen würden.


Mir hat die Riyria Serie sehr gefallen und ich habe mich sehr gefreut, das noch weitere Geschichten um Royce und Hadrian geschrieben werden. Ich hoffe, das sie alle übersetzt werden. In dieser Geschichte merkt man deutlich, das Royce und Hadrian am Anfang ihres Weges und vom Charakter ebenso am Anfang sind. Hier beginnt der Weg ihrer Partnerschaft und ihrer Entwicklung, die ohne den jeweils anderen sicher völlig anders verlaufen wäre.

Eine absolute Leseempfehlung für mich.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Im Schatten des Kronturms" von Michael J. Sullivan

Der Beginn…
Casaplancavor 14 Tagen

“Im Schatten des Kronturms” von Michael J. Sullivan ist die Vorgeschichte zu seiner kompletten Fantasy Reihe rund um Hadrian Blackwater und Royce Melborn.

Ich habe vorher noch keines der Bände dieses Autors gelesen und hatte trotzdem viel Spaß mit dem Buch. Die Reihe werde ich jetzt aber nach und nach lesen, da es mir wirklich sehr gut gefallen hat.

Im vorliegenden Band geht es darum, wie sich Hadrian und Royce kennenlernen und aus tiefer Abneigung eine Freundschaft wird.

Die handelnden Figuren werden gut eingeführt und recht bildlich vorgestellt, der Schreibstil ist flüssig und einfach zu lesen und es spielt in einer Fantasy-Mittelalter-Welt.

Hadrian ist ein Soldat, Royce ein Dieb und Mörder und beide sind sehr gegensätzliche Charaktere, wodurch die Geschichte schon einiges an Spannung erhält. Das Buch ist mit sehr viel Humor und Charme geschrieben, sehr erfrischend.

Das Cover wäre schöner ohne die beiden Figuren vor dem Turm, aber das schadet dem Inhalt des Buches ja nicht. Wer gerne Fantasy liest, der hat hier einige großartige Bücher noch vor sich.



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Zeitenfeuer" von Michael J. Sullivan

Überbewertet
Paetzoldaniavor einem Monat

Ich hatte die Hoffnung, dass der zweite Teil das gut macht, was der erste Teil nicht geleistet hat.


Leider war das zweite Buch eine noch größere Enttäuschung. Und ja: Natürlich ist Fantasy immer unrealistisch, aber bitte (Vorsicht Spoiler) es gelingt einer kleinen Gruppe von Bauern gleichzeitig die Schrift zu entwickeln, sowie die Herstellung von Metall zu meistern...?! Die Herleitungen sind grob und überzeugen in keiner Hinsicht.


Auch der Hauptcharakter ist noch nerviger als im ersten Teil - lässt sich Entscheidungen aus der Hand nehmen, bekommt nichts zustande außer zur richtigen Zeit den richtigen Typ umzubringen.


Auf dem Buchcover steht ein Zitat: „Der nächste Tolkien“ - das kann ich wirklich in keinster Weise bestätigen.


Der dritte Teil steht in meinem Regal. Unangetastet. Bisher konnte ich noch keinen Grund finden es in die Hand zu nehmen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Der Thron von MelengarundefinedD

Weihnachtszeit ist die schönste Zeit im Jahr!

Wenn es in den Supermarktregalen nach Zimt, Mandel und Sternanis duftet, wenn es in der Stadt abends nicht mehr so dunkel ist, weil funkelnde Lichter die Straßen beleuchten, da weiß man, es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten! Aber das Schönste am Weihnachten ist die Zeit, die wir mit den Menschen verbringen, die wir lieben!

LovelyBooks möchte auch dazu beitragen, dass Weihnachten noch ein bisschen schöner wird! Wir verlosen während der ganzen Vorweihnachtszeit Buchgeschenke für deine Freunde oder Familienmitglieder!

Und so kannst du mitmachen:
Sag uns bis zum 14.12.2014, wem du das zu verlosende Buch schenken möchtest und warum dieser Mensch genau dieses Buch bekommen muss.

Sollten wir deinen Beitrag auslosen, schicken wir ein schön verpacktes Weihnachtsgeschenk mit dem Buch, süßen Leckereien, kleinen Überraschungen und einer Grußbotschaft in deinem Namen auf den Weg zu deinem Wunsch-Beschenkten.

Hier verlosen wir zusammen mit dem Klett-Cotta Verlag 5  Buchpakete, die aus dem 1. und dem 2. Band der "Riyria-Reihe" von Michael J. Sullivan bestehen. Begebt euch mit "Der Thron von Melengar" und "Der Turm von Avempartha" auf ein fantastisches Abenteuer!

"Der Thron von Melengar":

Royce, ein gewiefter Dieb, und sein fast ehrenhafter Partner Hadrian betreiben ein einträgliches Geschäft mit Aufträgen des korrupten Adels. Ihr Diebesbund trägt den Namen »Riyria« und sie leben ziemlich gut dabei. Bis eines Tages ein Unbekannter die beiden anheuert, ein berühmtes Schwert zu stehlen. Was zunächst nach einem ganz gewöhnlichen Job aussieht, stellt sich jedoch als Falle heraus. Sie werden noch in derselben Nacht als Mörder des Königs verhaftet und in den Kerker geworfen. Als sie mit Hilfe der Prinzessin entkommen können, entdecken Royce und Hadrian eine Verschwörung, bei der es um noch viel mehr als nur um den Thron des recht kleinen Königreichs »Melengar« geht.

>> Leseprobe

"Der Turm von Avempartha":

Das mittellose Mädchen Thrace bittet Royce und Hadrian, ihr abgelegenes Dorf vor den nächtlichen Angriffen eines unbekannten Ungeheuers zu schützen. Dabei stoßen die beiden allerdings auf viel größere Schwierigkeiten als gedacht: Die Kreatur scheint unbesiegbar. Einer alten Prophezeiung nach kann nur das Geheimnis im alten Elben-Turm von Avempartha den mit allen Wassern gewaschenen Dieben weiterhelfen. Warum tauchen aber plötzlich Vertreter des Adels und der Kirche von Nyphron in der gottverlassenen Gegend auf? Und welche Ziele verfolgt Esrahaddon der Zauberer?

>> Leseprobe
144 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Thron von Melengarundefined

Der packende Auftakt der Riyria-Chroniken!

Mit "Der Thron von Melengar" hat Michael J. Sullivan den ersten Band einer Fantasy-Reihe geschaffen, der alles bietet, was ein Fantasyroman haben muss: Abenteuer und Verrat, Schwertkämpfe und Liebestränen, Magie und Mythen. Dieser spannende Auftakt der Riyria-Chroniken ist ein Muss für jeden Fantasyleser!

Mehr zum Inhalt:

Royce, ein gewiefter Dieb, und sein fast ehrenhafter Partner Hadrian betreiben ein einträgliches Geschäft mit Aufträgen des korrupten Adels. Ihr Diebesbund trägt den Namen »Riyria« und sie leben ziemlich gut dabei. Bis eines Tages ein Unbekannter die beiden anheuert, ein berühmtes Schwert zu stehlen. Was zunächst nach einem ganz gewöhnlichen Job aussieht, stellt sich jedoch als Falle heraus. Sie werden noch in derselben Nacht als Mörder des Königs verhaftet und in den Kerker geworfen. Als sie mit Hilfe der Prinzessin entkommen können, entdecken Royce und Hadrian eine Verschwörung, bei der es um noch viel mehr als nur um den Thron des recht kleinen Königreichs »Melengar« geht.

Hier geht's zur Leseprobe!

Der Autor:

Michael J. Sullivan, geboren 1961 in Detroit, veröffentlichte seine sechsteilige Riyria-Reihe zunächst im Eigenverlag, bevor US-Verlage durch den großen Erfolg bei den Lesern auf den Autor aufmerksam wurden. Mittlerweile wurde die Riyria-Reihe in 14 Sprachen übersetzt und hat mehr als 100 Preise gewonnen.
Der Autor lebt heute mit seiner Frau und drei Kindern in der Nähe von Washington D.C. und arbeitet als freier Autor.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid auf die Fantasy-Reihe rund um den Diebesbund Riyria, dann habt ihr hier die Chance auf eines von zehn Exemplaren von "Der Thron von Melengar", dem ersten Band der Riyria-Chroniken, die wir zusammen mit dem Klett-Cotta-Verlag verlosen.

Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet hier einfach bis zum 26.02.2014 folgende Frage:

In welcher Fantasywelt würdest du gerne leben? In einer Welt voller Schwerter und Verrat, wie die von Royce und Hadrian, im friedlichen Auenland mit den Hobbits oder vielleicht in einer ganz anderen Welt?
220 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Michael J. Sullivan im Netz:

Community-Statistik

in 637 Bibliotheken

auf 222 Wunschlisten

von 21 Lesern aktuell gelesen

von 15 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks