Michael Jackson

 4.4 Sterne bei 47 Bewertungen
Autor von Moonwalk, Moonwalk und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Whisky
 (4)
Neu erschienen am 28.09.2018 als Hardcover bei Dorling Kindersley.

Alle Bücher von Michael Jackson

Sortieren:
Buchformat:
Michael JacksonMoonwalk
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Moonwalk
Moonwalk
 (18)
Erschienen am 01.09.2009
Michael JacksonWhisky
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Whisky
Whisky
 (4)
Erschienen am 28.09.2018
Michael JacksonMalt Whisky. Der Guide für Kenner und Geniesser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Malt Whisky. Der Guide für Kenner und Geniesser
Michael JacksonBierlexikon
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bierlexikon
Bierlexikon
 (2)
Erschienen am 01.08.2001
Michael JacksonMichael Jackson: Verschwörung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Michael Jackson: Verschwörung
Michael Jackson: Verschwörung
 (1)
Erschienen am 02.02.2012
Michael JacksonBarbuch. [Spirituosen & Drinks].
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Barbuch. [Spirituosen & Drinks].
Barbuch. [Spirituosen & Drinks].
 (1)
Erschienen am 01.01.1980
Michael JacksonMichael Jackson: Heal The World SATB
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Michael Jackson: Heal The World SATB
Michael Jackson: Heal The World SATB
 (0)
Erschienen am 01.01.2015
Michael JacksonMalt Whisky
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Malt Whisky
Malt Whisky
 (0)
Erschienen am 25.01.2016

Neue Rezensionen zu Michael Jackson

Neu
Seehase1977s avatar

Rezension zu "Moonwalk" von Michael Jackson

Eine Reise in die Welt des King of Pop – Eine aufregende Autobiografie
Seehase1977vor 19 Tagen

Als das Buch „Moonwalk“ 1988 erscheint, ist Michael Jackson 30 Jahre alt und bereits seit 25 Jahren im Show-Geschäft. In seiner Autobiografie erzählt er von seinem Leben, dem Verhältnis zu seiner Familie, von den Anfängen der „Jackson Five“ bis hin zu seinen Erfolgen als Solokünstler und Megastar. Der King of Pop gewährt einen interessanten Einblick in seine Arbeitsweise und berichtet ungewohnt offen über die Schattenseiten des Showbiz, die rufschädigenden, haltlosen Gerüchte und die Angst zu scheitern. Trotz seinem Ruhm, Erfolg und dem ihn umgebenden Glamour war Michael Jackson vor allem eins, einsam...

Meine Meinung:

Nachdem ich erst vor Kurzem eine eher ungewöhnliche, wenn auch sehr ergreifende Biografie über Michael Jackson gelesen habe, wollte ich es mir nicht nehmen lassen, auch seine Autobiografie „Moonwalk“ zu lesen. Es war mir eine Freude, seinen Worten zu „lauschen“ und sein Leben einmal mehr aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Im Vordergrund von MJs Erzählungen stehen ganz klar sein musikalischer Werdegang und seine Karriere. Er berichtet über die Anfänge der „Jackson Five“, von der harten Arbeit, den zahlreichen Proben und Auftritten, die ihm und seinen Brüdern kaum ermöglichten, ein Leben zu führen, das einem Kind und Teenager gerecht wurde. Herzerwärmend ist die Liebe, die Michael Jackson für seine Familie empfindet und immer wieder betont. Die Leidenschaft zum Tanz und zur Musik in fast jeder Zeile dieses Buches spürbar, ebenso wie sein Perfektionismus.

Neben vielen witzigen Anekdoten, kleinen Missgeschicken und erheiternden Peinlichkeiten schlägt der King of Pop aber auch ernste und leise Töne an. Man spürt förmlich, wie sehr ihn falsche Gerüchte und haltlose Schlagzeilen verletzen. Man kann sich nur schwer vorstellen wie es sein muss, wenn jeder Schritt den man tut öffentlich zur Schau gestellt wird, wie zermürbend es sein muss, wenn das eigene Leben zum Spießrutenlauf wird. Michael Jackson war ein weltberühmter Megastar und manchmal doch der einsamste Mensch der Welt.

Einige Aussagen und Wünsche, die Michael Jackson in diesem Buch niedergeschrieben hat, haben mich zutiefst berührt und mir immer wieder Gänsehaut beschert. 1988 wusste dieser talentierte, energiegeladene junge Mann noch nicht, wie sein weiteres Leben aussehen wird, wie viel Steine seinen Weg versperren werden und welches Martyrium er noch zu durchleiden hat. Liest man diese Autobiografie jedoch heute, nach seinem Tod, hat man das Wissen um das Schicksal dieses einzigartigen Künstlers, was seine damaligen Ausführungen umso tragischer macht.

Michael Jackson schreibt selbst in der Einleitung, dass er sich immer gewünscht hat, Geschichten erzählen zu können, die aus seiner Seele kommen. Ich denke, diesen Traum hat er sich mit diesem Buch erfüllt, denn zumindest mich hat er mit seinen Worten mitgenommen auf eine lustige, spannende aber auch traurig und nachdenklich stimmende Reise.

Menschen, die sich von diesem Buch Tratsch, Klatsch und private Details erhoffen, werden enttäuscht sein. Michael Jackson erzählt seine Geschichte meines Erachtens zwar ehrlich und mit viel Charme, versucht aber dennoch, sein Innerstes und seine Privatsphäre zu schützen, mit vollem Recht wie ich finde.

Mein Fazit:

In seiner Autobiografie "Moonwalk" teilt Michael Jackson viele seiner Erinnerungen und lässt interessante und spannende Einblicke in seine früh beginnende Karriere und in die harte Arbeit eines Ausnahmekünstlers zu. Außerdem erzählt er auf sehr persönliche Weise von seiner Familie, gibt Anekdoten und witzige Momente zum Besten. Jackson berichtet aber auch von den Schattenseiten des Showbiz, von immer noch skurrileren Schlagzeilen, falschen Gerüchten und einer tiefen Einsamkeit. Interessant, berührend und lesenswert, nicht nur für eingefleischte Fans des King of Pop.



Kommentieren0
66
Teilen

Rezension zu "Michael Jackson: Verschwörung" von Michael Jackson

Rezension zu "Michael Jackson: Verschwörung" von Michael Jackson
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Als grosser Fan von Michael Jackson setzte ich mich, auch noch fast zwei Jahre nach seinem Tod, mit der Thematik auseinander. Das Buch von Ares Einstein hat mir geholfen einen tiefen Einblick in die dunkelste Zeit im Leben des Künstlers zu bekommen. Einstein beschreibt, stark angelehnt an den Bericht der Journalistin Aphrodite Jones, die Zeit des Missbrauchprozesses um Michael Jackson im Jahre 2005. Aphrodite Jones war am Anfang eine grosse Gegnerin Michael Jackson, und fest von seiner Schuld überzeugt. Dies wandelte sich im Laufe des Prozesses. Sie recherchierte, und brachte zu Tage, dass dieser Prozess nie hätte stattfinden dürfen. Ares Einsteinhat dies in seinem Buch aufgegriffen, und nimmt uns mit in den Gerichtssaal. Wir lernen den Staatsanwalt Sneddon kennen, die ganze Familie des angeblichen Opfers, die Zeugen der Anklage und die Zeugen der Verteidigung.Und wir lernen Jacksons Anwalt Messereau kennen, der brilliant gewirkt hat. Und wir beobachten die Rolle der Medien in diesem Prozess und deren Einfluss. Am Ende wird Michael Jackson von den Geschworenen in allen 14 Anklagepunkten freigesprochen, und trotzdem danach ein gebrochener Mann.Ich habe dieses Buch geradezu verschlungen, und legte es am Ende mit einem sehr bitteren Gefühl zur Seite.

Kommentieren0
6
Teilen
N

Rezension zu "Moonwalk" von Michael Jackson

Rezension zu "Moonwalk" von Michael Jackson
NINA SONNENSCHEINvor 9 Jahren

Als Kinderstar gedrillt zum Perfektionisten, musste Michael Jackson auf so manches verzichten, leider wurde der Erfolg sein Gefägnis, aus dem er nicht lebend entkam.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Das Herz des Wolfes" von Lukas Bayer (ebook, Bewerbung bis 14. Oktober)
- Leserunde zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß (Bewerbung bis 21.Oktober)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung Leserunde bis 15. November, Bewerbung Buchverlosung bis 17. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks